Apostelgeschichte 2, 13

Die Apostelgeschichte des Lukas

Kapitel: 2, Vers: 13

Apostelgeschichte 2, 12
Apostelgeschichte 2, 14

Luther 1984:Andere aber hatten ihren Spott und sprachen: Sie sind voll von süßem Wein.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Andere aber spotteten und sagten: «Sie sind voll süßen Weins!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Andere aber sagten spottend: Sie sind voll süßen Weines-a-. -a) 1. Korinther 14, 23.
Schlachter 1952:Andere aber spotteten und sprachen: Sie sind voll süßen Weines!
Zürcher 1931:Andre aber spotteten und sagten: Sie sind voll süssen Weines. -1. Korinther 14, 19.23; Hiob 32, 18.19.
Luther 1912:Die andern aber hatten’s ihren Spott und sprachen: Sie sind voll süßen Weins.
Luther 1545 (Original):Die andern aber hattens jren spot, vnd sprachen, Sie sind vol füsses Weins.
Luther 1545 (hochdeutsch):Die andern aber hatten's ihren Spott und sprachen: Sie sind voll süßen Weins.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Es gab allerdings auch einige, die sich darüber lustig machten. »Die haben zu viel süßen Wein getrunken!«, spotteten sie.
Albrecht 1912/1988:Andre aber riefen spöttisch lachend: «Sie haben sicher zuviel süßen Wein getrunken!»
Luther 1912 (Hexapla 1989):Die andern aber hatten's ihren Spott und sprachen: Sie sind voll süßen Weins.
Meister:Andere sagten spottend: «Sie sind trunken vom süßen Wein.»
Menge 1949 (Hexapla 1997):Andere aber spotteten und sagten: «Sie sind voll süßen Weins!»
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Andere aber sagten spottend: Sie sind voll süßen Weines.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Andere aber -ipf-sagten -ptp-spottend: Sie sind voll süßen Weines-a-. -a) 1. Korinther 14, 23.
Schlachter 1998:Andere aber spotteten und sprachen: Sie sind voll süßen Weines!
Interlinear 1979:Andere aber, spottend, sagten: Mit süßem Wein angefüllt sind sie.
NeÜ 2021:Einige allerdings sagten spöttisch: Die haben nur zu viel vom süßen Wein getrunken.
Jantzen/Jettel 2016:Andere sagten im Spott: „Mit süßem 1) Wein sind sie angefüllt.“ a)
a) 1. Korinther 14, 23
1) Das Wort im Gt. hat zwei Bedeutungen: 1. süßes Getränk; 2. neues Getränk bzw. Most, nicht voll Gegorener, süß je nach Qualität der Trauben, dessen Alkoholinhalt schwer einzuschätzen sein konnte. Die zweite Bedeutung fand sich im übertragenen Gebrauch „jugendliche Frische“. Da jedoch um diese Jahreszeit noch nicht an frischen Most zu denken ist, wird die erste Bedeutung hier anzunehmen sein, ein Wein, der aufgekocht wurde, hohen Alkoholinhalt hatte (einen viel höheren als der gewöhnliche Wein, der mit einem Teil Wasser zu zwei Teilen Wein verdünnt war) und auch aufgehoben werden konnte.
English Standard Version 2001:But others mocking said, They are filled with new wine.
King James Version 1611:Others mocking said, These men are full of new wine.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:2, 13: süßen Weines. Ein Getränk, von dem man betrunken werden konnte.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Apostelgeschichte 2, 13
Sermon-Online