Apostelgeschichte 9, 11

Die Apostelgeschichte des Lukas

Kapitel: 9, Vers: 11

Apostelgeschichte 9, 10
Apostelgeschichte 9, 12

Luther 1984:Der Herr sprach zu ihm: Steh auf und geh in die Straße, die die Gerade heißt, und frage in dem Haus des Judas nach einem Mann mit Namen Saulus von Tarsus. Denn siehe, er betet
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Der Herr fuhr fort: «Stehe auf und begib dich in die sogenannte Gerade Straße; erkundige dich dort im Hause des Judas nach einem Manne namens Saulus aus Tarsus; denn siehe, er betet
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Der Herr aber (sprach) zu ihm: Steh auf und geh in die Straße, welche die «gerade» genannt wird, und frage im Haus des Judas nach einem mit Namen Saulus von Tarsus-a-! Denn siehe, er betet; -a) Apostelgeschichte 21, 39; 23, 34.
Schlachter 1952:Der Herr sprach zu ihm: Steh auf und gehe in die Gasse, welche man «die Gerade» nennt, und frage im Hause des Judas nach einem Mann namens Saulus aus Tarsus. Denn siehe, er betet;
Zürcher 1931:Der Herr aber (sprach) zu ihm: Mache dich auf und geh in die Gasse, welche die gerade heisst, und frage im Hause des Judas nach einem Mann aus Tarsus mit Namen Saulus. Denn siehe, er betet, -Apostelgeschichte 21, 39.
Luther 1912:Der Herr sprach zu ihm: Stehe auf und gehe hin in die Gasse, die da heißt »die gerade«, und frage in dem Hause des Judas nach einem namens Saul von a) Tarsus; denn siehe, er betet - - a) Apostelgeschichte 21, 39.
Luther 1545 (Original):Der HErr sprach zu jm, Stehe auff, vnd gehe hin in die Gassen, die da heisset die Richtige, vnd frage in dem hause Juda nach Saulo mit namen von Tarsen, denn sihe er betet.
Luther 1545 (hochdeutsch):Der Herr sprach zu ihm: Stehe auf und gehe hin in die Gasse, die da heißet die Richtige, und frage in dem Hause Judas nach Saulus mit Namen von Tarsus; denn siehe, er betet
Neue Genfer Übersetzung 2011:und in einer Vision hat er gesehen, wie ein Mann namens Hananias in sein Zimmer tritt und ihm die Hände auflegt, damit er wieder sehen kann.«
Albrecht 1912/1988:Der Herr fuhr fort: «Steh auf, geh in die sogenannte ,Gerade Straße-1-' und frage dort in dem Hause des Judas nach einem Manne aus Tarsus, mit Namen Saulus! Der betet jetzt -1) die Hauptverkehrsstraße von Damaskus. Über 7 km lang und etwa 30 m breit, durchzog sie, durch korinthische Säulenreihen in drei Alleen geteilt, die ganze Stadt von Osten nach Westen.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Der Herr sprach zu ihm: Stehe auf und gehe hin in die Gasse, die da heißt «die gerade», und frage in dem Hause des Judas nach einem namens Saul von -a-Tarsus; denn siehe, er betet - -a) Apostelgeschichte 21, 39.
Meister:Der Herr aber sprach zu ihm: «Stehe auf, gehe hin auf die Straße, die ,gerade' heißt, und frage im Hause Juda nach einem namens Saulus von Tarsus; denn siehe, er betet! -Apostelgeschichte 12, 25; 21, 39; 22, 3.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Der Herr fuhr fort: «Stehe auf und begib dich in die sogenannte Gerade Straße; erkundige dich dort im Hause des Judas nach einem Manne namens Saulus aus Tarsus; denn siehe, er betet
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Der Herr aber (sprach) zu ihm: Stehe auf und geh in die Straße, welche die gerade genannt wird, und frage im Hause des Judas nach einem, mit Namen Saulus, von Tarsus, denn siehe, er betet;
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Der Herr aber (sprach) zu ihm: Steh auf und geh in die Straße, welche die «Gerade» genannt wird, und frage im Haus des Judas nach einem mit Namen Saulus von Tarsus-a-! Denn siehe, er betet; -a) Apostelgeschichte 21, 39; 23, 34.
Schlachter 1998:Der Herr sprach zu ihm: Steh auf und geh in die Gasse, die man «die Gerade» nennt, und frage im Haus des Judas nach einem Mann namens Saulus von Tarsus. Denn siehe, er betet;
Interlinear 1979:Aber der Herr zu ihm: Aufgestanden geh in die Gasse, genannt Gerade, und suche auf im Haus Judas Saulus mit Namen, einen Tarser; denn siehe, er betet!
NeÜ 2021:Steh auf und geh in die 'Gerade Straße' in das Haus von Judas, befahl ihm der Herr. Frage dort nach einem Saulus aus Tarsus. Er betet nämlich
Jantzen/Jettel 2016:Und der Herr [sagte] zu ihm: „Stehe auf! Gehe hin in die Straße, die ‘Die Gerade’ genannt wird, und suche im Hause eines Judas einen namens Saulus; [er ist] von a)Tarsus; denn - siehe - er betet,
a) Apostelgeschichte 21, 39*
English Standard Version 2001:And the Lord said to him, Rise and go to the street called Straight, and at the house of Judas look for a man of Tarsus named Saul, for behold, he is praying,
King James Version 1611:And the Lord [said] unto him, Arise, and go into the street which is called Straight, and enquire in the house of Judas for [one] called Saul, of Tarsus: for, behold, he prayeth,



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:9, 11: Gasse, die man »die Gerade« nennt. Diese Straße, die von Ost nach West quer durch Damaskus verläuft, existiert auch heute noch und wird Darb el-Mustaqim genannt. Tarsus. Der Geburtsort von Paulus und eine wichtige Stadt in der römischen Provinz Cilicien. Sie lag an den Ufern des Flusses Kydnos nahe der Grenze nach Kleinasien und Syrien und war ein Handelsund Bildungszentrum. Am Hafen am Kydnus florierte der Handel, und die Universität gehörte zusammen mit denen in Athen und Alexandria zu den besten der römischen Welt.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Apostelgeschichte 9, 11
Sermon-Online