Apostelgeschichte 11, 19

Die Apostelgeschichte des Lukas

Kapitel: 11, Vers: 19

Apostelgeschichte 11, 18
Apostelgeschichte 11, 20

Luther 1984:DIE aber -a-zerstreut waren wegen der Verfolgung, die sich wegen Stephanus erhob, gingen bis nach Phönizien und Zypern und Antiochia und verkündigten das Wort niemandem als allein den Juden. -a) Apostelgeschichte 8, 1-4.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DIEJENIGEN (Gläubigen) nun, welche sich aus Anlaß der Verfolgung, die wegen des Stephanus entstanden war, zerstreut hatten, waren bis nach Phönizien, Cypern und Antiochia gezogen, ohne jedoch jemandem das Wort-1- zu verkündigen als nur Juden. -1) = die Heilslehre.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:DIE nun zerstreut waren durch die Drangsal, die wegen Stephanus entstanden war-a-, zogen hindurch bis nach Phönizien und Cypern und Antiochien und redeten zu niemand das Wort als allein zu Juden-b-. -a) Apostelgeschichte 8, 1-4. b) Matthäus 10, 6.
Schlachter 1952:DIE nun, welche sich zerstreut hatten seit der Verfolgung, die sich wegen Stephanus erhoben hatte, zogen bis nach Phönizien und Cypern und Antiochia und redeten das Wort zu niemand, als nur zu Juden.
Zürcher 1931:DIE nun, welche sich zerstreut hatten infolge der Drangsal, die des Stephanus wegen entstanden war, zogen bis nach Phönizien und Cypern und Antiochia, und sie verkündigten das Wort niemandem als nur Juden. -Apostelgeschichte 8, 1-4.
Luther 1912:Die aber a) zerstreut waren in der Trübsal, so sich über Stephanus erhob, gingen umher bis gen Phönizien und Zypern und Antiochien und redeten das Wort zu niemand denn allein zu den Juden. - a) Apostelgeschichte 8, 1-4.
Luther 1545 (Original):Die aber zurstrewet waren in dem trübsal, so sich vber Stephano erhub, giengen vmbher, bis gen Phenicen vnd Cypern vnd Antiochia, vnd redten das wort zu niemand, denn allein zu den Jüden.
Luther 1545 (hochdeutsch):Die aber zerstreuet waren in der Trübsal, so sich über Stephanus erhub, gingen umher bis gen Phönizien und Zypern und Antiochien und redeten das Wort zu niemand denn allein zu den Juden.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Die 'Christen', die sich in der Verfolgungszeit nach dem Tod des Stephanus 'über ganz Judäa und Samarien hin' zerstreut hatten, zogen 'zum Teil' noch weiter und kamen bis nach Phönizien und Zypern und bis nach Antiochia [Kommentar: Antiochia in Syrien, eine der bedeutendsten Städte des Römischen Reiches, wurde zum Ausgangspunkt der drei Missionsreisen des Apostels Paulus (Kapitel 13, 1-3; 15, 40; 18, 23). Davon zu unterscheiden ist das pisidische Antiochia (Kapitel 13, 14).] , aber sie machten die Botschaft Gottes nach wie vor ausschließlich unter Juden bekannt.
Albrecht 1912/1988:Die sich bei der Verfolgung nach dem Tode des Stephanus zerstreut hatten-a-, zogen bis Phönizien, Zypern und Antiochia-1-. Sie wandten sich mit ihrer Verkündigung nur an die Juden. -1) der Hauptstadt Syriens. a) Apostelgeschichte 8, 4.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Die aber -a-zerstreut waren in der Trübsal, so sich über Stephanus erhob, gingen umher bis gen Phönizien und Zypern und Antiochien und redeten das Wort zu niemand denn allein zu den Juden. -a) Apostelgeschichte 8, 1-4.
Meister:DIE aber nun Zerstreuten von der Bedrängnis, die wegen Stephanus geschah, kamen durch bis Phönizien und Cypern und Antiochien, indem sie niemandem das Wort redeten als allein Juden. -Apostelgeschichte 8, 1.4; 27, 3.
Menge 1949 (Hexapla 1997):DIEJENIGEN (Gläubigen) nun, welche sich aus Anlaß der Verfolgung, die wegen des Stephanus entstanden war, zerstreut hatten, waren bis nach Phönizien, Cypern und Antiochia gezogen, ohne jedoch jemandem das Wort-1- zu verkündigen als nur Juden. -1) = die Heilslehre.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Die nun zerstreut waren durch die Drangsal, welche wegen Stephanus entstanden war, zogen hindurch bis nach Phönicien und Cypern und Antiochien und redeten zu niemand das Wort, als allein zu Juden.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:DIE nun zerstreut waren durch die Bedrängnis, die wegen Stephanus entstanden war-a-, zogen hindurch bis nach Phönizien und Zypern und Antiochia und redeten zu niemand das Wort als allein zu Juden-b-. -a) Apostelgeschichte 8, 1-4. b) Matthäus 10, 6.
Schlachter 1998:Die nun, welche sich zerstreut hatten seit der Drangsal, die sich wegen Stephanus erhoben hatte, zogen bis nach Phönizien und Cypern und Antiochia und redeten das Wort zu niemandem als nur zu Juden.
Interlinear 1979:Die Zerstreuten nun unter der Bedrängnis geschehenen wegen Stephanus zogen umher bis Phönizien und Zypern und Antiochia, niemandem sagend das Wort, wenn nicht nur Juden.
NeÜ 2016:Gemeinde aus Nichtjuden Die Christen nun, die sich wegen der Verfolgung, die beim Tod des Stephanus entstanden war, von Jerusalem aus zerstreut hatten, kamen zum Teil bis nach Phönizien (Landstrich am Mittelmeer nördlich von Israel mit den Städten Tyrus und Sidon im Gebiet des heutigen Libanon. Phönizien gehörte zur römischen Provinz Syrien.), Zypern und Antiochia ("Antiochia" war die drittgrößte Stadt des römischen Reiches, am Fluss Orontes gelegen, etwa 500 km nördlich von Jerusalem. Sie war die berühmteste der 16 Städte gleichen Namens, die der mazedonische Reiterführer Seleukos I. Nikator um 300 v. Chronik gründete und nach seinem Vater Antiochus benannte.). Die gute Botschaft sagten sie aber nur den Juden weiter.
Jantzen/Jettel 2016:Die also, die durch die Bedrängnis, die um Stephanus entstanden war, a)zerstreut wurden, zogen durch [die Gegenden] bis Phönikien und Zypern und Antiochien und redeten das Wort zu niemandem als b)nur zu Juden.
a) Apostelgeschichte 8, 1; 8, 4
b) Matthäus 10, 6
English Standard Version 2001:Now those who were scattered because of the persecution that arose over Stephen traveled as far as Phoenicia and Cyprus and Antioch, speaking the word to no one except Jews.
King James Version 1611:Now they which were scattered abroad upon the persecution that arose about Stephen travelled as far as Phenice, and Cyprus, and Antioch, preaching the word to none but unto the Jews only.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:11, 19: S. Anm. zu 8, 1-3. Phönizien. Die Küstengegend unmittelbar nördlich von Judäa mit den Hafenstädten und Handelszentren Tyrus und Zidon. Zypern. S. Anm. zu 4, 36. Antiochia. Antiochia lag gut 300 km nördlich von Zidon und war eine bedeutende heidnische Metropole und nach Rom und Alexandria die drittgrößte Stadt des Römischen Reiches.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Apostelgeschichte 11, 19
Sermon-Online