Apostelgeschichte 15, 38

Die Apostelgeschichte des Lukas

Kapitel: 15, Vers: 38

Apostelgeschichte 15, 37
Apostelgeschichte 15, 39

Luther 1984:Paulus aber hielt es nicht für richtig, jemanden mitzunehmen, der sie -a-in Pamphylien verlassen hatte und nicht mit ihnen ans Werk gegangen war. -a) Apostelgeschichte 13, 13.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Paulus aber hielt es nicht für recht, einen Mann mitzunehmen, der sich (das vorige Mal) in Pamphylien von ihnen getrennt und sie nicht auf das Arbeitsfeld begleitet hatte.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Paulus aber hielt es für richtig, den nicht mitzunehmen, der aus Pamphylien von ihnen gewichen und nicht mit ihnen gegangen war zu dem Werk-a-. -a) Apostelgeschichte 13, 13.
Schlachter 1952:Paulus aber hielt dafür, daß der, welcher in Pamphylien von ihnen gewichen und nicht mit ihnen zu dem Werke gekommen war, nicht mitzunehmen sei.
Schlachter 1998:Paulus jedoch hielt es für richtig, daß der, welcher in Pamphylien von ihnen weggegangen und nicht mit ihnen zu dem Werk gekommen war, nicht mitgenommen werden sollte.
Schlachter 2000 (05.2003):Paulus jedoch hielt es für richtig, dass der, welcher in Pamphylien von ihnen weggegangen und nicht mit ihnen zu dem Werk gekommen war, nicht mitgenommen werden sollte.
Zürcher 1931:Paulus jedoch hielt es für recht, einen solchen Mann, der in Pamphylien von ihnen weggegangen und nicht mit ihnen zu dem Werke gezogen war, nicht mitzunehmen. -Apostelgeschichte 13, 13.
Luther 1912:Paulus aber achtete es billig, daß sie nicht mit sich nähmen einen solchen, der von ihnen gewichen war in Pamphylien und war nicht mit ihnen gezogen zu dem Werk. - Apostelgeschichte 13, 13.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Paulus aber achtete es billig, daß sie nicht mit sich nähmen einen solchen, der von ihnen gewichen war in Pamphylien und war nicht mit ihnen gezogen zu dem Werk. -Apostelgeschichte 13, 13.
Luther 1545 (Original):Paulus aber achtet es billich, das sie nicht mit sich nemen einen solchen, der von jnen gewichen war in Pamphylia, vnd war nicht mit jnen gezogen zu dem werck.
Luther 1545 (hochdeutsch):Paulus aber achtete es billig, daß sie nicht mit sich nähmen einen solchen, der von ihnen gewichen war in Pamphylien und war nicht mit ihnen gezogen zu dem Werk.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Doch Paulus hielt es nicht für angebracht, jemand mitzunehmen, der sie 'auf ihrer vorherigen Reise' in Pamphylien im Stich gelassen hatte, statt mit ihnen weiterzuziehen und den Auftrag zu erfüllen, 'den Gott ihnen gegeben hatte'. [Kommentar: Siehe Kapitel 13, 13 und vergleiche 13, 2.5.]
Albrecht 1912/1988:Paulus aber hielt es nicht für richtig, ihn mitzunehmen, weil er sie einst in Pamphylien verlassen und sie nicht bei ihrer Arbeit begleitet hatte-1-. -1) Apostelgeschichte 13, 13. Später wurde Markus wieder ein treuer Mitarbeiter des Paulus (Kolosser 4, 10; Phlm. 24; 2. Timotheus 4, 11).
Meister:Paulus aber bestand darauf, den, der sich in Pamphylien von ihnen trennte und nicht mit ihnen ging zu dem Werke, nicht mitzunehmen. -Apostelgeschichte 13, 13.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Paulus aber hielt es nicht für recht, einen Mann mitzunehmen, der sich (das vorige Mal) in Pamphylien von ihnen getrennt und sie nicht auf das Arbeitsfeld begleitet hatte.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Paulus aber hielt es für billig, den nicht mitzunehmen, der aus Pamphylien von ihnen gewichen und nicht mit ihnen gegangen war zum Werke.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Paulus aber hielt es für richtig, den nicht -ifp-mitzunehmen, der aus Pamphylien von ihnen -pta-gewichen und nicht mit ihnen -pta-gegangen war zu dem Werk-a-. -a) Apostelgeschichte 13, 13.
Robinson-Pierpont (01.12.2022):Paulus aber war (es) für angemessen haltend, den von ihnen ab Pamphylien Abgewichenen und nicht mit ihnen zu dem Werk Mitgekommenen, diesen nicht mitzunehmen.
Interlinear 1979:Paulus aber hielt es für recht, den sich entfernt Habenden von ihnen von Pamphylien und nicht Gegangenen mit ihnen zu dem Werk nicht mitzunehmen diesen.
NeÜ 2021:Paulus aber hielt es nicht für richtig, den mitzunehmen, der sie in Pamphylien im Stich gelassen und die Zusammenarbeit abgebrochen hatte.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Aber Paulus achtete es für angemessen, den, der sich ab Pamphylien von ihnen entfernt hatte und nicht zusammen mit ihnen ans Werk gegangen war, nicht mitzunehmen.
-Parallelstelle(n): Apostelgeschichte 13, 13
English Standard Version 2001:But Paul thought best not to take with them one who had withdrawn from them in Pamphylia and had not gone with them to the work.
King James Version 1611:But Paul thought not good to take him with them, who departed from them from Pamphylia, and went not with them to the work.
Robinson-Pierpont 2022:Παῦλος δὲ ἠξίου, τὸν ἀποστάντα ἀπ᾽ αὐτῶν ἀπὸ Παμφυλίας, καὶ μὴ συνελθόντα αὐτοῖς εἰς τὸ ἔργον, μὴ συμπαραλαβεῖν τοῦτον.
Franz Delitzsch 11th Edition:אַךְ פּוֹלוֹס לֹא אָבָה לָקַחַת אִתָּם אֶת־הָאִישׁ אֲשֶׁר סָר מֵעֲלֵיהֶם בְּפַמְפּוּלְיָא וְלֹא־הָלַךְ אִתָּם בִּמְלַאכְתָּם



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Das Imperfekt ἠξίου (“er war es für angemessen haltend”) zeigt, dass es die permanente Meinung von Paulus war, dass er Markus nicht mitnehmen wollte.
John MacArthur Studienbibel:15, 37: Johannes, der Markus genannt wird. S. Anm. zu 12, 12; 13, 13.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Apostelgeschichte 15, 38
Sermon-Online