Apostelgeschichte 16, 10

Die Apostelgeschichte des Lukas

Kapitel: 16, Vers: 10

Apostelgeschichte 16, 9
Apostelgeschichte 16, 11

Luther 1984:Als er aber die Erscheinung gesehen hatte, da suchten wir sogleich nach Mazedonien zu reisen, gewiß, daß uns Gott dahin berufen hatte, ihnen das Evangelium zu predigen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Als er diese Erscheinung gesehen hatte, suchten wir sofort eine Gelegenheit, nach Mazedonien zu gelangen, weil wir aus ihr schlossen, daß Gott uns dazu berufen habe, ihnen die Heilsbotschaft zu verkündigen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Als er aber das Gesicht gesehen hatte, suchten wir-1- sogleich nach Mazedonien abzureisen, da wir schlossen, daß Gott uns gerufen habe, ihnen das Evangelium zu verkündigen. -1) Beginn des «Wir»-Berichts; deutet die Teilnahme des Verfassers Lukas an.
Schlachter 1952:Als er aber dieses Gesicht gesehen hatte, trachteten wir alsbald nach Mazedonien zu ziehen, indem wir daraus schlossen, daß uns der Herr berufen habe, ihnen das Evangelium zu predigen.
Zürcher 1931:Als er aber das Gesicht gesehen hatte, suchten wir alsbald nach Mazedonien hinwegzukommen, da wir (daraus) schlossen, dass Gott uns hingerufen habe, ihnen das Evangelium zu verkündigen.
Luther 1912:Als er aber das Gesicht gesehen hatte, da trachteten wir alsobald, zu reisen nach Mazedonien, gewiß, daß uns der Herr dahin berufen hätte, ihnen das Evangelium zu predigen.
Luther 1545 (Original):Als er aber das Gesichte gesehen hatte, da trachten wir also bald zu reisen in Macedonian, gewis, das vns der HErr da hin beruffen hette, jnen das Euangelium zu predigen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Als er aber das Gesicht gesehen hatte, da trachteten wir alsobald zu reisen nach Mazedonien, gewiß, daß uns der Herr dahin berufen hätte, ihnen das Evangelium zu predigen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Daraufhin suchten wir [Kommentar: Hier beginnt der erste der drei so genannten »Wir-Berichte« (Kapitel 16, 10-17; 20, 5–21, 18; 27, 1–28, 16). Durch die Einbeziehung seiner Person informiert der Autor der Apostelgeschichte den Leser darüber, dass er Paulus auf den betreffenden Reiseabschnitten begleitet hatte.] unverzüglich nach einer Gelegenheit zur Überfahrt nach Mazedonien; denn wir waren überzeugt, dass Gott selbst uns 'durch diese Vision' dazu aufgerufen hatte, den Menschen dort das Evangelium zu bringen.
Albrecht 1912/1988:Als er dies Gesicht gehabt hatte, suchten wir sofort Gelegenheit, nach Mazedonien zu fahren*; denn wir waren sicher, Gott habe uns dorthin gerufen, um den Leuten die Heilsbotschaft zu verkündigen-1-. -1) V. 10 lautet nach D: «Als er erwachte, erzählte er uns das Gesicht; da erkannten wir, der Herr habe uns dorthin gerufen, um den Bewohnern Mazedoniens die Heilsbotschaft . . .»
Luther 1912 (Hexapla 1989):Als er aber das Gesicht gesehen hatte, da trachteten wir alsobald, zu reisen nach Mazedonien, gewiß, daß uns der Herr dahin berufen hätte, ihnen das Evangelium zu predigen.
Meister:Wie er aber das Gesicht sah, suchten wir sogleich hinauszugehen nach Mazedonien, schließend, daß Gott uns herzugerufen habe, sie zu evangelisieren. -2. Korinther 2, 13.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Als er diese Erscheinung gesehen hatte, suchten wir sofort eine Gelegenheit, nach Mazedonien zu gelangen, weil wir aus ihr schlossen, daß Gott uns dazu berufen habe, ihnen die Heilsbotschaft zu verkündigen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Als er aber das Gesicht gesehen hatte, suchten wir alsbald nach Macedonien abzureisen, indem wir schlossen, daß der Herr-1- uns gerufen habe, ihnen das Evangelium zu verkündigen. -1) o. nach aL: daß Gott.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Als er aber das Gesicht gesehen hatte, suchten wir-1- sogleich nach Mazedonien abzureisen, da wir schlossen, daß Gott uns -idpf-gerufen habe, ihnen das Evangelium zu -ifa-verkündigen. -1) Beginn des «Wir-Berichts»; deutet die Teilnahme des Verfassers Lukas an.
Schlachter 1998:Als er aber dieses Gesicht gesehen hatte, waren wir sogleich bestrebt, nach Mazedonien zu ziehen, indem wir daraus schlossen, daß uns der Herr berufen hatte, ihnen das Evangelium zu verkündigen.
Interlinear 1979:Als aber das Gesicht er gesehen hatte, sofort suchten wir fortzuziehen nach Mazedonien, schließend, daß berufen habe uns Gott, die Frohbotschaft zu verkündigen ihnen.
NeÜ 2016:Daraufhin suchten wir (Die "Wir"-Form deutet an, dass von diesem Zeitpunkt an Lukas, der Verfasser der Apostelgeschichte, an der Reise teilnahm.) unverzüglich nach einem Schiff, das uns nach Mazedonien mitnehmen konnte, denn wir hatten aus der Vision geschlossen, Gott habe uns gerufen, den Menschen dort das Evangelium zu bringen.
Jantzen/Jettel 2016:Als er das Gesicht gesehen hatte, suchten a)wir sogleich, nach Makedonien auszuziehen, denn wir schlossen 1), dass der Herr uns hingerufen habe, ihnen die gute Botschaft zu sagen.
a) Apostelgeschichte 20, 5-15; 21, 1-18; 27, 1-28, 16
1) Das Wort im Gt. kann bedeuten: „Wir trugen [Argumente und Gedanken] zusammen und kamen [dann] zu dem Schluss“.
English Standard Version 2001:And when Paul had seen the vision, immediately we sought to go on into Macedonia, concluding that God had called us to preach the gospel to them.
King James Version 1611:And after he had seen the vision, immediately we endeavoured to go into Macedonia, assuredly gathering that the Lord had called us for to preach the gospel unto them.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.