Römer 7, 9

Der Brief des Paulus an die Römer (Römerbrief)

Kapitel: 7, Vers: 9

Römer 7, 8
Römer 7, 10

Luther 1984:Ich lebte einst ohne Gesetz; als aber das Gebot kam, wurde die Sünde lebendig,
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ich lebte einst ohne das Gesetz-1-; als dann aber das Gebot (des Gesetzes) kam, lebte die Sünde (in mir) auf, -1) d.h. ich befand mich ohne Berührung mit dem Gesetz im Zustand des Lebens.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ich aber lebte einst ohne Gesetz; als aber das Gebot kam, lebte die Sünde auf;
Schlachter 1952:Ich aber lebte, als ich noch ohne Gesetz war; als aber das Gesetz kam, lebte die Sünde auf;
Zürcher 1931:Nun lebte ich einst ohne (Kenntnis vom) Gesetz. Als jedoch das Gebot kam, lebte die Sünde auf;
Luther 1912:Ich aber lebte weiland ohne Gesetz; da aber das Gebot kam, ward die Sünde wieder lebendig,
Luther 1545 (Original):Ich aber lebete etwa on Gesetze. Da aber das Gebot kam, ward die Sünde wider lebendig,
Luther 1545 (hochdeutsch):Ich aber lebte etwa ohne Gesetz. Da aber das Gebot kam, ward die Sünde wieder lebendig.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Ich dagegen war am Leben, solange ich das Gesetz nicht kannte. Doch als dann das Gesetz mit seinen Forderungen an mich herantrat, 'war es umgekehrt:' Jetzt war es die Sünde, die zum Leben erwachte,
Albrecht 1912/1988:Einst lebte ich dahin, ohne etwas vom Gesetz zu wissen. Dann trat das Gebot an mich heran. Da ward die Sünde (in mir) lebendig*,
Luther 1912 (Hexapla 1989):Ich aber lebte weiland ohne Gesetz; da aber das Gebot kam, ward die Sünde wieder lebendig,
Meister:Ich lebte aber irgend einmal ohne Gesetz; da aber das Gebot kam, lebte die Sünde auf,
Menge 1949 (Hexapla 1997):Ich lebte einst ohne das Gesetz-1-; als dann aber das Gebot (des Gesetzes) kam, lebte die Sünde (in mir) auf, -1) d.h. ich befand mich ohne Berührung mit dem Gesetz im Zustand des Lebens (= kannte den Abgrund der Bosheit meines Herzens nicht).
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Ich aber lebte einst ohne Gesetz; als aber das Gebot kam, lebte die Sünde auf;
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Ich aber -ipf-lebte einst ohne Gesetz; als aber das Gebot -pta-kam, lebte die Sünde auf;
Schlachter 1998:Ich aber lebte, als ich noch ohne Gesetz war; als aber das Gebot kam, lebte die Sünde auf,
Interlinear 1979:Ich aber lebte ohne Gesetz einst; gekommen war aber das Gebot, die Sünde lebte auf,
NeÜ 2021:Auch ich lebte einmal ohne Gesetz. Als dann aber das Gebot kam, fing die Sünde an zu leben –
Jantzen/Jettel 2016:Ich lebte aber einst ohne [das] Gesetz. Aber als das Gebot gekommen war, lebte die Sünde auf.
English Standard Version 2001:I was once alive apart from the law, but when the commandment came, sin came alive and I died.
King James Version 1611:For I was alive without the law once: but when the commandment came, sin revived, and I died.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:7, 9: ohne Gesetz. Das ist weder Unkenntnis des Gesetzes noch Gleichgültigkeit (vgl. Philemon 3, 6), sondern eine rein äußerliche, unvollkommene Vorstellung vom Gesetz. als das Gebot kam. Als er irgendwann vor seiner Bekehrung anfing, die wahren Forderungen von Gottes Moralgesetz zu verstehen. lebte die Sünde auf. Er erkannte seinen wahren Zustand als hoffnungslos verdorbener Sünder (vgl. 1. Timotheus 1, 15). ich starb. Er erkannte seinen geistlich toten Zustand und sah ein, dass all seine religiösen Titel und Errungenschaften wertlos waren (Philemon 3, 7.8).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Römer 7, 9
Sermon-Online