Römer 15, 7

Der Brief des Paulus an die Römer (Römerbrief)

Kapitel: 15, Vers: 7

Römer 15, 6
Römer 15, 8

Luther 1984:Darum nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DARUM nehmet euch gegenseitig (in Liebe) an-1-, wie auch Christus euch zu Gottes Verherrlichung-2- (in Liebe) angenommen-3- hat! -1) o: auf. 2) o: Ehre. 3) o: aufgenommen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Deshalb nehmt einander auf, wie auch der Christus euch aufgenommen hat, zu Gottes Herrlichkeit.
Schlachter 1952:Darum nehmet euch einer des andern an, gleichwie auch Christus sich euer angenommen hat, zu Gottes Ehre!
Zürcher 1931:DARUM nehmet einander an, wie auch Christus euch angenommen hat, zur Ehre Gottes!
Luther 1912:Darum nehmet euch untereinander auf, gleichwie euch Christus hat aufgenommen zu Gottes Lobe.
Luther 1545 (Original):Darumb nemet euch vnternander auff, Gleich wie euch Christus hat auffgenomen zu Gottes lobe.
Luther 1545 (hochdeutsch):Darum nehmet euch untereinander auf, gleichwie euch Christus hat aufgenommen zu Gottes Lobe.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Darum ehrt Gott, indem ihr einander annehmt, wie Christus euch angenommen hat.
Albrecht 1912/1988:So nehme sich denn einer des andern freundlich an, wie sich auch Christus unser angenommen hat zur Ehre Gottes.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Darum nehmet euch untereinander auf, gleichwie euch Christus hat aufgenommen zu Gottes Lobe.
Meister:Darum nehmt euch untereinander auf-a-, gleichwie auch Christus euch aufgenommen hat zur Ehre Gottes! -a) Römer 14, 1.3.
Menge 1949 (Hexapla 1997):DARUM nehmet euch gegenseitig (in Liebe) an-1-, wie auch Christus euch zu Gottes Verherrlichung-2- (in Liebe) angenommen-3- hat! -1) o: auf. 2) o: Ehre. 3) o: aufgenommen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Deshalb nehmet einander auf, gleichwie auch der Christus euch-1- aufgenommen hat, zu Gottes Herrlichkeit. -1) TR liest «uns» statt «euch».++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Deshalb nehmt einander auf, wie auch der Christus euch-1- aufgenommen hat, zu Gottes Herrlichkeit! -1) nach aHs: uns.
Schlachter 1998:Darum nehmt einander an, gleichwie auch der Christus uns angenommen hat, zur Ehre Gottes!
Interlinear 1979:Deswegen nehmt an einander, wie auch Christus angenommen hat euch zur Ehre Gottes!
NeÜ 2016:Deshalb nehmt euch gegenseitig an, wie auch Christus euch angenommen hat, damit Gott geehrt wird!
Jantzen/Jettel 2016:Darum nehmt einander ‹vorbehaltlos› an, so wie auch der Christus uns ‹vorbehaltlos› annahm zu Gottes Verherrlichung. a)
a) Römer 14, 1; Philemon 1, 17
English Standard Version 2001:Therefore welcome one another as Christ has welcomed you, for the glory of God.
King James Version 1611:Wherefore receive ye one another, as Christ also received us to the glory of God.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.