Römer 15, 8

Der Brief des Paulus an die Römer (Römerbrief)

Kapitel: 15, Vers: 8

Römer 15, 7
Römer 15, 9

Luther 1984:Denn ich sage: -a-Christus ist ein Diener der Juden geworden um der Wahrhaftigkeit Gottes willen, -b-um die Verheißungen zu bestätigen, die den Vätern gegeben sind; -a) Matthäus 15, 24. b) Apostelgeschichte 3, 25.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ich meine nämlich: Christus ist ein Diener der Beschneidung-1- geworden zum Erweis der Wahrhaftigkeit Gottes, um die den Vätern gegebenen Verheißungen zu verwirklichen; -1) = der Juden.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn ich sage, daß Christus ein Diener der Beschneidung geworden ist-a- um der Wahrheit Gottes willen, um die Verheißungen der Väter-b- zu bestätigen-c-, -a) Matthäus 15, 24. b) Römer 9, 4. c) Psalm 98, 3; Apostelgeschichte 3, 26; Galater 3, 14.
Schlachter 1952:Ich sage aber, daß Jesus Christus ein Diener der Beschneidung geworden ist um der Wahrhaftigkeit Gottes willen, um die Verheißungen an die Väter zu bestätigen,
Zürcher 1931:Ich meine nämlich, dass Christus Diener der Beschnittenen geworden ist der Wahrhaftigkeit Gottes wegen, um die Verheissungen an die Väter zu bestätigen, -Matthäus 15, 24; 20, 28.
Luther 1912:Ich sage aber, daß Jesus Christus sei a) ein Diener gewesen der Juden um der Wahrhaftigkeit willen Gottes, zu bestätigen b) die Verheißungen, den Vätern geschehen; - a) Matthäus 15, 24. b) Apostelgeschichte 3, 25.
Luther 1545 (Original):Ich sage aber, Das Jhesus Christus sey ein Diener gewesen der Beschneitung, vmb der warheit willen Gottes, zu bestetigen die verheissung den Vetern geschehen, -[Das Jhesus Christus] Summa summarum dieser Epistel, Beide Jüden vnd Heiden sollen selig werden etc. -[Diener] Das ist, Apostel, Prediger, Bote, zu den Jüden, vnd nicht zu den Heiden persönlich gesand.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ich sage aber, daß Jesus Christus sei ein Diener gewesen der Beschneidung um der Wahrheit willen Gottes, zu bestätigen die Verheißung, den Vätern geschehen,
Neue Genfer Übersetzung 2011:Ich spreche davon, dass 'Christus sowohl für das jüdische Volk als auch für die anderen Völker gekommen ist'. Er ist ein Diener derer geworden, die beschnitten sind, 'ein Diener der Juden,' um die Zusagen, die Gott ihren Stammvätern gegeben hatte, einzulösen und damit die Treue Gottes und die Wahrheit seines Wortes unter Beweis zu stellen.
Albrecht 1912/1988:Ich meine hier: Christus ist ein Diener der Juden geworden, um Gottes Wahrhaftigkeit zu erweisen; denn die den Vätern gegebenen Verheißungen sollten erfüllt werden.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Ich sage aber, daß Jesus Christus sei -a-ein Diener gewesen der Juden um der Wahrhaftigkeit willen Gottes, zu bestätigen -b-die Verheißungen, den Vätern geschehen; -a) Matthäus 15, 24. b) Apostelgeschichte 3, 25.
Meister:Denn ich sage, daß Christus ein Diener-a- der Beschneidung geworden ist wegen der Wahrheit Gottes, um die Verheißungen der Väter zu befestigen-b-. -a) Matthäus 15, 24;. Johannes 1, 11; Apostelgeschichte 3, 25.26; 13, 47. b) Römer 3, 3; 2. Korinther 1, 20.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Ich meine nämlich: Christus ist ein Diener der Beschneidung-1- geworden zum Erweis der Wahrhaftigkeit Gottes, um die den Vätern gegebenen Verheißungen zu verwirklichen; -1) = der Juden.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn ich sage-1-, daß [Jesus] Christus ein Diener der Beschneidung geworden ist um der Wahrheit Gottes willen, um die Verheißungen der Väter zu bestätigen; -1) TR: Ich sage aber.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn ich sage, daß Christus ein Diener der Beschneidung -ifpf-geworden ist-a- um der Wahrheit Gottes willen, um die Verheißungen der Väter-b- zu -ifa-bestätigen-c-, -a) Matthäus 15, 24. b) Römer 9, 4. c) Psalm 98, 3; Apostelgeschichte 3, 26; Galater 3, 14.
Schlachter 1998:Ich sage aber, daß Jesus Christus ein Diener der Beschneidung-1- geworden ist um der Wahrhaftigkeit Gottes willen, um die Verheißungen an die Väter zu bestätigen-2-, -1) d.h. des Volkes Israel; vgl. Anm. zu Römer 2, 25. 2) o: zu erfüllen.++
Interlinear 1979:Denn ich sage, Christus Diener geworden ist Beschneidung für Wahrheit Gottes, dazu, daß bestätigt die Verheißungen an die Väter,
NeÜ 2016:Der Auftrag des Völkerapostels Denn ich sage euch: der Messias ist ein Diener der Juden geworden, um die Wahrhaftigkeit Gottes zu bezeugen. Er wollte die Zusagen bestätigen, die er ihren Vätern gegeben hatte,
Jantzen/Jettel 2016:Aber ich sage: Jesus Christus ist ein Diener geworden a)der Beschneidung um der Wahrhaftigkeit Gottes willen 1), um die Verheißungen der Väter zu b)bestätigen,
a) Apostelgeschichte 13, 46; Römer 9, 4 .5
b) Apostelgeschichte 3, 25 .26*
1) o.: für die Wahrheit Gottes
English Standard Version 2001:For I tell you that Christ became a servant to the circumcised to show God's truthfulness, in order to confirm the promises given to the patriarchs,
King James Version 1611:Now I say that Jesus Christ was a minister of the circumcision for the truth of God, to confirm the promises [made] unto the fathers:


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.