Apostelgeschichte 3, 26

Die Apostelgeschichte des Lukas

Kapitel: 3, Vers: 26

Apostelgeschichte 3, 25
Apostelgeschichte 4, 1

Luther 1984:-a-Für euch zuerst hat Gott seinen Knecht Jesus erweckt und hat ihn zu euch gesandt, euch zu segnen, daß ein jeder sich bekehre von seiner Bosheit. -a) Apostelgeschichte 13, 46.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Für euch zuerst hat Gott seinen Knecht erstehen lassen und ihn gesandt, um euch dadurch-1- zu segnen, daß ein jeder unter euch sich von seinen Bosheiten bekehrt.» -1) o: unter der Bedingung.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Euch zuerst hat Gott seinen Knecht erweckt und ihn gesandt, euch zu segnen-a-, indem er einen jeden von (euch von) euren Bosheiten abwendet. -a) Apostelgeschichte 13, 46; Matthäus 15, 24; Römer 1, 16; 15, 8.
Schlachter 1952:Euch zuerst hat Gott, indem er seinen Sohn-1- Jesus auferweckte, ihn gesandt, um euch zu segnen, durch Bekehrung eines jeden unter euch von seiner Bosheit. -1) aüs: Knecht.++
Zürcher 1931:Euch zuerst hat Gott seinen Knecht erstehen lassen und ihn gesandt, euch zu segnen, indem ihr euch ein jeder von seinen schlechten Taten abwendet. -Apostelgeschichte 13, 46; Matthäus 10, 6.
Luther 1912:a) Euch zuvörderst hat Gott auferweckt seinen Knecht Jesus und hat ihn zu euch gesandt, euch zu segnen, daß ein jeglicher sich bekehre von seiner Bosheit. - a) Apostelgeschichte 13, 46.
Luther 1545 (Original):Euch zu fodderst hat Gott aufferweckt sein Kind Jhesum, vnd hat jn zu euch gesand, euch zu segenen, Das ein jglicher sich bekere von seiner bosheit. -[Bosheit] Ausser dem glauben heisset er alle Heiligkeit, eitel bosheit, Denn er redet zu allen Jüden, beide fromen vnd bösen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Euch zuvörderst hat Gott auferwecket sein Kind Jesum und hat ihn zu euch gesandt, euch zu segnen, daß ein jeglicher sich bekehre von seiner Bosheit.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Ihr seid daher die Ersten, zu denen Gott seinen Diener Jesus gesandt hat, als er ihn in die Welt kommen ließ. Jesus möchte euch segnen, und jeder von euch, der sich von seinen verkehrten Wegen abwendet, wird seinen Segen erfahren.«
Albrecht 1912/1988:Zuerst euch zum Heil hat Gott auftreten lassen seinen Knecht-1- und ihn gesandt, um euch zu segnen, indem er einen jeden unter euch von seiner Ungerechtigkeit bekehrt.» -1) Jesus (vgl. V. 22).
Luther 1912 (Hexapla 1989):-a-Euch zuvörderst hat Gott auferweckt seinen Knecht Jesus und hat ihn zu euch gesandt, euch zu segnen, daß ein jeglicher sich bekehre von seiner Bosheit. -a) Apostelgeschichte 13, 46.
Meister:Euch zuerst, indem Gott Seinen Knecht-a- auferweckte-b-, hat Er Ihn gesandt-c-, euch segnend, daß Er abwende-d- einen jeglichen-e- von euren Bosheiten.» -a) Apostelgeschichte 4, 27.30. b) Vers(e) 22; Apostelgeschichte 13, 22.33. c) Matthäus 10, 5; 15, 24. d) Matthäus 1, 21. e) Lukas 24, 47.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Für euch zuerst hat Gott seinen Knecht erstehen lassen und ihn gesandt, um euch dadurch-1- zu segnen, daß ein jeder unter euch sich von seinen Bosheiten bekehrt.» -1) o: unter der Bedingung.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Euch zuerst hat Gott, als er seinen Knecht-1- erweckte, ihn gesandt, euch zu segnen, indem er einen jeden von euren Bosheiten abwendet. -1) TR: Knecht Jesus.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Euch zuerst hat Gott seinen Knecht erweckt und ihn gesandt, euch zu -ptp-segnen-a-, indem er einen jeden (von euch) von seinen Bosheiten -sife-abwendet. -a) Apostelgeschichte 13, 46; Matthäus 15, 24; Römer 1, 16; 15, 8.
Schlachter 1998:Gott hat, als er seinen Knecht Jesus auftreten ließ-1-, ihn zuerst zu euch gesandt-2-, um euch zu segnen in der Bekehrung-3- eines jeden von seiner Bosheit. -1) o: aufstehen ließ, erweckte. 2) d.h. zum Volk Israel, dem die Verheißung des Messias und des Heils zuerst galt; vgl. Apostelgeschichte 13, 46. 3) d.h. unter der Voraussetzung, daß jeder persönlich zu Gott umkehrte, würden sie den Segen empfangen.++
Interlinear 1979:Für euch zuerst auferstehen lassen habend Gott seinen Knecht, sandte ihn als Segnenden euch, indem sich abwendet jeder von euren bösen Taten.
NeÜ 2016:Als Gott nun seinen Diener berief, hat er ihn zuerst zu euch gesandt. Euch wollte er segnen, indem er jeden von seinen bösen Taten abbringt.
Jantzen/Jettel 2016:Euch a)zuerst sandte Gott, nachdem er seinen Knecht Jesus zur Auferstehung gebracht hatte, ihn, der euch segnet in der b)Abwendung eines jeden von eurer Bosheit.“
a) Apostelgeschichte 2, 39; 13, 26; 13, 46*; Römer 1, 16; 2, 9 .10; 15, 8
b) Jesaja 59, 20
English Standard Version 2001:God, having raised up his servant, sent him to you first, to bless you by turning every one of you from your wickedness.
King James Version 1611:Unto you first God, having raised up his Son Jesus, sent him to bless you, in turning away every one of you from his iniquities.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.