1. Korinther 9, 11

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 9, Vers: 11

1. Korinther 9, 10
1. Korinther 9, 12

Luther 1984:Wenn wir euch zugut Geistliches säen, ist es dann zuviel, wenn wir Leibliches von euch ernten?-a- -a) Römer 15, 27.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wenn wir für euch das Geistliche-1- ausgesät haben, ist es da etwas Absonderliches, wenn wir von euch das Irdische-2- ernten? -1) d.h. die geistlichen Güter. 2) d.h. die irdischen Güter.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wenn wir euch das Geistliche gesät haben, was ist es da Großes, wenn wir von euch das Irdische ernten-a-? -a) Römer 15, 27; Galater 6, 6.
Schlachter 1952:Wenn wir euch die geistlichen Güter gesät haben, ist es etwas Großes, wenn wir von euch diejenigen für den Leib ernten?
Zürcher 1931:Wenn wir euch die geistlichen Güter gesät haben, ist es da etwas Grosses, wenn wir eure irdischen Güter ernten? -Römer 15, 27.
Luther 1912:So wir euch das Geistliche säen, ist’s ein großes Ding, wenn wir euer Leibliches ernten? - Römer 15, 27.
Luther 1545 (Original):So wir euch das Geistliche seen, Ists ein gros ding, ob wir ewer Leibliches erndten?
Luther 1545 (hochdeutsch):So wir euch das Geistliche säen, ist's ein groß Ding, ob wir euer Leibliches ernten?
Neue Genfer Übersetzung 2011:Nun, wir haben bei euch gesät; wir haben Saatgut ausgestreut, das eurem geistlichen Leben zugute kommt. Wäre es da nicht recht und billig, wenn wir gewissermaßen als unseren Anteil an der Ernte– das von euch bekämen, was wir für unser irdisches Leben brauchen?
Albrecht 1912/1988:Haben wir nun zu euerm Heil den Samen geistlicher Güter ausgestreut, ist es da zuviel verlangt, wenn wir (als Lohn dafür) etwas von euern zeitlichen Gütern ernten?
Luther 1912 (Hexapla 1989):So wir euch das Geistliche säen, ist's ein großes Ding, wenn wir euer Leibliches ernten? -Römer 15, 27.
Meister:Wenn wir euch das Geistliche-a- gesät haben, ist es für euch etwas Großes, wenn wir das Fleischliche ernten? -a) Römer 15, 27; Galater 6, 6.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Wenn wir für euch das Geistliche-1- ausgesät haben, ist es da etwas Absonderliches, wenn wir von euch das Irdische-2- ernten? -1) d.h. die geistlichen Güter. 2) d.h. die irdischen Güter.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Wenn wir euch das Geistliche gesät haben, ist es ein Großes, wenn wir euer Fleischliches ernten?
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Wenn wir euch das Geistliche -a-gesät haben, was ist es da Großes, wenn wir von euch das Irdische ernten-a-? -a) Römer 15, 27; Galater 6, 6.
Schlachter 1998:Wenn wir euch die geistlichen Güter gesät haben, ist es etwas Großes, wenn wir von euch diejenigen für den Leib ernten?
Interlinear 1979:Wenn wir euch die geistlichen gesät haben, Großes, wenn wir eure leiblichen ernten werden?
NeÜ 2016:Wenn wir geistlichen Samen unter euch ausgestreut haben, ist es dann zu viel erwartet, wenn wir natürliche Gaben von euch ernten?
Jantzen/Jettel 2016:Wenn wir euch das Geistliche 1) säten, [ist es] ein Großes, wenn wir euer Fleischliches 2) ernten werden? a)
a) Römer 15, 27; Galater 6, 6
1) Im Gt. steht die Mehrzahl.
2) im Gt. Mehrzahl
English Standard Version 2001:If we have sown spiritual things among you, is it too much if we reap material things from you?
King James Version 1611:If we have sown unto you spiritual things, [is it] a great thing if we shall reap your carnal things?



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.