1. Korinther 9, 26

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 9, Vers: 26

1. Korinther 9, 25
1. Korinther 9, 27

Luther 1984:Ich aber laufe nicht wie aufs Ungewisse; ich kämpfe mit der Faust, nicht wie einer, der in die Luft schlägt,
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):So laufe ich denn nicht ziellos-1- und treibe den Faustkampf so, daß ich keine Lufthiebe führe; -1) = ins Blaue hinein.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ich laufe nun so, nicht wie ins Ungewisse; ich kämpfe so, nicht wie einer, der in die Luft schlägt;
Schlachter 1952:So laufe ich nun nicht wie aufs Ungewisse; ich führe meinen Faustkampf nicht mit bloßen Luftstreichen,
Zürcher 1931:Ich nun laufe so wie einer, der nicht ins Ungewisse läuft; ich kämpfe so wie einer, der nicht in die Luft schlägt;
Luther 1912:Ich laufe aber also, nicht als aufs Ungewisse; ich fechte also, nicht als der in die Luft streicht;
Luther 1545 (Original):Ich lauffe aber also, nicht als auffs vngewisse. Ich fechte also, nicht als der in die Lufft streichet, -[Auffs vngewisse] Gleich wie ein Kempffer, der zur seiten neben ausleufft, des Ziels mus feilen, vnd der da fichtet vnd Feilstreiche thut, der schlehet vergeblich in die lufft. Also gehet es allen, die fast viel gute werck on glauben thun, Denn sie sind vngewis, wie sie mit Gott dran sind, darumb sind es eitel Feilleuffe, Feilstreiche vnd Feilwerck.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ich laufe aber also, nicht als aufs Ungewisse; ich fechte also, nicht als, der in die Luft streichet,
Neue Genfer Übersetzung 2011:Für mich gibt es daher nur eins: Ich laufe wie ein Läufer, der das Ziel nicht aus den Augen verliert, und kämpfe wie ein Boxer, dessen Schläge nicht ins Leere gehen.
Albrecht 1912/1988:Ich laufe nun nach keinem ungewissen Ziele, ich führe bei meinem Faustkampf keine Hiebe in die Luft.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Ich laufe aber also, nicht als aufs Ungewisse; ich fechte also, nicht als der in die Luft -1-streicht; -1) -+streichen- = Streiche führen.
Meister:Ich laufe also in der Weise, nicht wie auf das Ungewisse-a-; so kämpfe ich mit der Faust, nicht wie einer, der Luftstreiche gibt, -a) 2. Timotheus 2, 5.
Menge 1949 (Hexapla 1997):So laufe ich denn nicht ziellos-1- und treibe den Faustkampf so, daß ich keine Lufthiebe führe; -1) = ins Blaue hinein.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Ich laufe daher also, nicht wie aufs ungewisse; ich kämpfe also, nicht wie einer, der die Luft schlägt;
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Ich laufe nun so, nicht wie ins Ungewisse; ich kämpfe so, nicht wie einer, der in die Luft schlägt;
Schlachter 1998:So laufe ich nun nicht wie aufs Ungewisse-1-; ich führe meinen Faustkampf nicht mit bloßen Luftstreichen, -1) o: unklar, unbestimmt, ziellos.++
Interlinear 1979:Ich daher so laufe wie nicht ins Ungewisse; so bin ich Faustkämpfer wie nicht Luft schlagend;
NeÜ 2016:Darum laufe ich nicht wie ins Blaue hinein und kämpfe nicht wie ein Faustkämpfer, der Luftschläge macht,
Jantzen/Jettel 2016:Ich laufe daher so: nicht wie ein Ungewisser. So führe ich einen Faustkampf: nicht wie einer, der die Luft schlägt,
English Standard Version 2001:So I do not run aimlessly; I do not box as one beating the air.
King James Version 1611:I therefore so run, not as uncertainly; so fight I, not as one that beateth the air:



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.