Epheser 4, 8

Der Brief des Paulus an die Epheser (Epheserbrief)

Kapitel: 4, Vers: 8

Epheser 4, 7
Epheser 4, 9

Luther 1984:Darum heißt es-a-: «Er ist aufgefahren zur Höhe und hat -b-Gefangene mit sich geführt-1- und hat den Menschen Gaben gegeben.» -a) Psalm 68, 19. b) Kolosser 2, 15. 1) Luther übersetzte: «und hat das Gefängnis gefangen geführt».
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Daher heißt es ja auch-a-: «Aufgestiegen in die Höhe, hat er Gefangene weggeführt und den Menschen Gaben verliehen.» -a) Psalm 68, 19.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Darum heißt es: «Hinaufgestiegen in die Höhe, hat er Gefangene-1- gefangen geführt und den Menschen Gaben gegeben.»-a- -1) w: Gefangenschaft. a) Psalm 68, 19.
Schlachter 1952:Darum heißt es: «Er ist aufgefahren zur Höhe, hat Gefangene gemacht und den Menschen Gaben gegeben.»
Zürcher 1931:Daher heisst es: «Er ist in die Höhe hinaufgestiegen / und hat Gefangene weggeführt, / er hat den Menschen Gaben gegeben.» -Psalm 68, 19.
Luther 1912:Darum heißt es: a) »Er ist aufgefahren in die Höhe und hat das b) Gefängnis gefangengeführt und hat den Menschen Gaben gegeben.« - a) Psalm 68, 19. b) Kolosser 2, 15.
Luther 1545 (Original):Darumb spricht er, Er ist auffgefaren in die Höhe, Vnd hat das Gefengnis gefangen gefüret, Vnd hat den Menschen Gaben gegeben. -[Das gefengnis] Das ist, die Sünde, Tod vnd Gewissen, das sie vns nicht fahen noch halten mögen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Darum spricht er: Er ist aufgefahren in die Höhe und hat das Gefängnis gefangen geführet und hat den Menschen Gaben gegeben.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Darum heißt es in der Schrift: »Als er im Triumphzug zur Höhe hinaufstieg, hat er Gefangene [Kommentar: Nämlich gottfeindliche Mächte.]
Albrecht 1912/1988:Darum heißt es: «Er ist aufgefahren in die Höhe, er hat Gefangne-1- weggeführt-2-, er hat den Menschen Gaben gegeben-a-**.» -1) Sünde,Tod und Teufel. 2) als Sieger. a) Psalm 68, 19.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Darum heißt es: -a-«Er ist aufgefahren in die Höhe und hat das -b-Gefängnis gefangengeführt und hat den Menschen Gaben gegeben.» -a) Psalm 68, 19. b) Kolosser 2, 15.
Meister:Darum sagt Er: «Hinaufgestiegen-a- in die Höhe, hat Er gefangengenommen-b- eine Gefangenschaft, und Er hat den Menschen Gaben gegeben!» -a) Psalm 68, 19. b) Richter 5, 12; Kolosser 2, 15.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Daher heißt es ja auch-a-: «Aufgestiegen in die Höhe, hat er Gefangene weggeführt und den Menschen Gaben verliehen.» -a) Psalm 68, 19.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Darum sagt er: «Hinaufgestiegen in die Höhe, hat er die Gefangenschaft gefangen geführt und den Menschen Gaben gegeben.»-a- -a) Psalm 68, 18.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Darum heißt es: «-pta-Hinaufgestiegen in die Höhe, hat er Gefangene-1- -a-gefangen geführt und den Menschen Gaben gegeben.»-a- -1) w: Gefangenschaft. a) Psalm 68, 19.
Schlachter 1998:Darum heißt es: «Er ist hinaufgestiegen zur Höhe, hat Gefangene gemacht und den Menschen Gaben gegeben.»-1- -1) vgl. Psalm 68, 19. Gaben = Geschenke, gr. -+doma-.++
Interlinear 1979:Deswegen heißt es: Hinaufgestiegen in Höhe, hat er gefangengenommen Gefangenschaft, gegeben hat er Gaben den Menschen.
NeÜ 2016:Darum heißt es ja in der Schrift: Er stieg hinauf in den Himmel, hat Gefangene mit sich geführt und den Menschen Gaben gegeben. (Psalm 68, 19 nach dem aramäischen Targum zitiert.)
Jantzen/Jettel 2016:Darum a)sagt er: „Als er in die Höhe aufgestiegen war, führte er b)Gefangenschaft gefangen und gab den Menschen Gaben.“
a) Psalm 68, 19; Kolosser 2, 15; Apostelgeschichte 2, 33*
b) Richter 5, 12
English Standard Version 2001:Therefore it says, When he ascended on high he led a host of captives, and he gave gifts to men.
King James Version 1611:Wherefore he saith, When he ascended up on high, he led captivity captive, and gave gifts unto men.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.