1. Timotheus 4, 10

Der erste Brief des Paulus an die Timotheus (Erster Timotheusbrief)

Kapitel: 4, Vers: 10

1. Timotheus 4, 9
1. Timotheus 4, 11

Luther 1984:Denn dafür arbeiten und kämpfen wir, weil wir unsre Hoffnung auf den lebendigen Gott gesetzt haben, welcher ist der Heiland aller Menschen, besonders der Gläubigen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):denn dafür-1- mühen wir uns ab und lassen auch Schmähungen über uns ergehen-2-, weil wir unsere Hoffnung auf den lebendigen Gott gesetzt haben, der ein Retter-3- aller Menschen ist, zumal der Gläubigen. -1) o: auf dieses Ziel hin. 2) aL: und kämpfen wir. 3) o: Heiland.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:denn dafür arbeiten wir und werden geschmäht-a-, weil wir auf einen lebendigen Gott-b- hoffen-c-, der ein Retter-1- aller Menschen ist, besonders der Gläubigen. -1) o: Heiland, o. Erhalter. a) 1. Petrus 4, 14. b) Psalm 42, 3. c) Psalm 39, 8.
Schlachter 1952:denn dafür arbeiten wir auch und werden geschmäht, daß wir unsre Hoffnung auf den lebendigen Gott gesetzt haben, welcher aller Menschen Retter ist, allermeist der Gläubigen.
Zürcher 1931:Denn dafür mühen wir uns und lassen uns schmähen, weil wir die Hoffnung auf den lebendigen Gott gesetzt haben, der ein Heiland aller Menschen, besonders der Gläubigen ist. -1. Timotheus 2, 3.4.
Luther 1912:Denn dahin arbeiten wir auch und werden geschmäht, daß wir auf den lebendigen Gott gehofft haben, welcher ist der a) Heiland aller Menschen, sonderlich der Gläubigen. - a) 1. Tim. 2, 3.4.
Luther 1545 (Original):Denn dahin erbeiten wir auch, vnd werden geschmecht, Das wir auff den lebendigen Gott gehoffet haben, welcher ist der Heiland aller Menschen, sonderlich aber der gleubigen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn dahin arbeiten wir auch und werden geschmähet, daß wir auf den lebendigen Gott gehoffet haben, welcher ist der Heiland aller Menschen, sonderlich aber der Gläubigen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Es weist auf das Ziel hin, für das wir uns abmühen und für das wir kämpfen; denn wir haben unsere Hoffnung auf den lebendigen Gott gesetzt, und er ist der Helfer und Retter aller Menschen in besonderer Weise derer, die an ihn glauben.
Albrecht 1912/1988:Wir nehmen ja deshalb Mühe und Schande auf uns, weil wir auf den lebendigen Gott vertrauen: der ist der Retter aller Menschen und ganz besonders der Gläubigen.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Denn dahin arbeiten wir auch und werden geschmäht, daß wir auf den lebendigen Gott gehofft haben, welcher ist der -a-Heiland aller Menschen, sonderlich der Gläubigen. -a) 1. Timotheus 2, 3.4.
Meister:Denn dafür mühen wir uns ab und kämpfen-a- wir; denn wir hoffen auf den lebendigen Gott-b-, welcher ein Retter-c- aller Menschen ist, vorzüglich der Gläubigen. -a) 1. Korinther 4, 11.12. b) 1. Timotheus 6, 17. c) Psalm 36, 6; 107, 2.6.
Menge 1949 (Hexapla 1997):denn dafür-1- mühen wir uns ab und lassen auch Schmähungen über uns ergehen-2-, weil wir unsere Hoffnung auf den lebendigen Gott gesetzt haben, der ein Retter-3- aller Menschen ist, zumal der Gläubigen. -1) o: auf dieses Ziel hin. 2) aL: und kämpfen wir. 3) o: Heiland.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:denn für dieses arbeiten wir und werden geschmäht-1-, weil wir auf einen lebendigen Gott hoffen, der ein Erhalter aller Menschen ist, besonders der Gläubigen. -1) TR: arbeiten wir sowohl, als wir auch geschmäht werden. - mehrere lesen: arbeiten und kämpfen wir.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:denn dafür arbeiten und kämpfen wir, weil wir auf einen lebendigen Gott-a- -idpf-hoffen-b-, der ein Retter-1- aller Menschen ist, besonders der Gläubigen. -1) o: Heiland, o: Erhalter. a) Psalm 42, 3. b) Psalm 39, 8.
Schlachter 1998:denn dafür arbeiten wir auch und werden geschmäht, weil wir unsere Hoffnung auf den lebendigen Gott gesetzt haben, der ein Retter-1- aller Menschen ist, besonders der Gläubigen. -1) o: Erhalter, Bewahrer für alle Menschen (das gr. -+soter- kann alle diese Bed. haben).++
Interlinear 1979:denn dazu mühen wir uns ab und kämpfen wir, weil wir die Hoffnung gesetzt haben auf lebendigen Gott, der ist Retter aller Menschen, am meisten gläubigen.
NeÜ 2016:Denn dafür arbeiten und kämpfen wir, weil wir unsere Hoffnung auf den lebendigen Gott gesetzt haben, den Wohltäter für alle Menschen und besonders die Gläubigen.
Jantzen/Jettel 2016:denn dafür a)arbeiten wir auch und werden geschmäht, weil wir die Hoffnung auf einen lebenden Gott gesetzt haben, der der b)Retter aller Menschen ist, allermeist der Gläubigen.
a) Kolosser 1, 29
b) 1. Timotheus 2, 3-4
English Standard Version 2001:For to this end we toil and strive, because we have our hope set on the living God, who is the Savior of all people, especially of those who believe.
King James Version 1611:For therefore we both labour and suffer reproach, because we trust in the living God, who is the Saviour of all men, specially of those that believe.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.