2. Timotheus 2, 20

Der zweite Brief des Paulus an die Timotheus (Zweiter Timotheusbrief)

Kapitel: 2, Vers: 20

2. Timotheus 2, 19
2. Timotheus 2, 21

Luther 1984:In einem großen Haus aber sind nicht allein goldene und silberne Gefäße, sondern auch hölzerne und irdene, die einen zu ehrenvollem, die andern zu nicht ehrenvollem Gebrauch.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):In einem großen Hauswesen gibt es aber nicht nur goldene und silberne Gefäße, sondern auch hölzerne und irdene, und zwar die ersteren zu ehrenvoller Verwendung, die letzteren zu ungeehrtem Gebrauch.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:In einem großen Haus aber sind nicht allein goldene und silberne Gefäße, sondern auch hölzerne und irdene, und die einen zur Ehre, die anderen aber zur Unehre-a-. -a) Römer 9, 21.
Schlachter 1952:In einem großen Hause gibt es aber nicht nur goldene und silberne Gefäße, sondern auch hölzerne und irdene, und die einen zur Ehre, die andern zur Unehre.
Zürcher 1931:In einem grossen Hause aber gibt es nicht bloss goldene und silberne Gefässe, sondern auch hölzerne und irdene, und die einen zur Ehre, die andern zur Unehre. -Römer 9, 21.
Luther 1912:In einem großen Hause aber sind nicht allein goldene und silberne Gefäße, sondern auch hölzerne und irdene, und etliche zu Ehren, etliche aber zu Unehren.
Luther 1545 (Original):In einem grossen Hause aber sind nicht allein güldene vnd silberne gefesse, sondern auch hültzerne vnd jrdische, Vnd etliche zu ehren, etliche aber zu vnehren.
Luther 1545 (hochdeutsch):In einem großen Hause aber sind nicht allein güldene und silberne Gefäße, sondern auch hölzerne und irdene und etliche zu Ehren, etliche aber zu Unehren.
Neue Genfer Übersetzung 2011:In einem großen Haushalt gibt es nicht nur goldene und silberne Gefäße, sondern auch solche aus Holz oder Ton. Die einen sind für ehrenvolle Anlässe bestimmt, die anderen dienen weniger ehrenvollen Zwecken.
Albrecht 1912/1988:In einem großen Haushalt gibt es aber nicht nur goldne und silberne Gefäße, sondern auch hölzerne und irdne: die einen dienen einem ehrenvollen Zweck, die andern nehmen Unrat auf-a-*. -a) vgl. Matthäus 22, 10; Römer 9, 21.
Luther 1912 (Hexapla 1989):In einem großen Hause aber sind nicht allein goldene und silberne Gefäße, sondern auch hölzerne und irdene, und etliche zu Ehren, etliche aber zu Unehren.
Meister:In einem großen Hause-a- aber gibt es nicht allein goldene und silberne Geräte, sondern auch hölzerne und irdene, und zwar einige zur Ehre-b-, andere aber zur Unehre-b-. -a) 1. Timotheus 3, 15. b) Römer 9, 21.
Menge 1949 (Hexapla 1997):In einem großen Hauswesen gibt es aber nicht nur goldene und silberne Gefäße, sondern auch hölzerne und irdene, und zwar die ersteren zu ehrenvoller Verwendung, die letzteren zu ungeehrtem Gebrauch.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:In einem großen Hause aber sind nicht allein goldene und silberne Gefäße, sondern auch hölzerne und irdene, und die einen zur Ehre, die anderen aber zur Unehre.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:In einem großen Haus aber sind nicht allein goldene und silberne Gefäße, sondern auch hölzerne und irdene, und die einen zur Ehre, die anderen aber zur Unehre-a-. -a) Römer 9, 21.
Schlachter 1998:In einem großen Haus gibt es aber nicht nur goldene und silberne Gefäße, sondern auch hölzerne und irdene, und die einen zur Ehre, die anderen zur Unehre.
Interlinear 1979:Aber in einem großen Haus nicht sind nur Gefäße goldene und silberne, sondern auch hölzerne und irdene, und zwar die einen zur Ehre, die andern zur Unehre;
NeÜ 2021:In einem großen Haushalt gibt es nicht nur Gefäße aus Gold und Silber, sondern auch aus Holz und Ton. Die einen sind für besondere Anlässe bestimmt, die anderen für den Abfall.
Jantzen/Jettel 2016:In einem großen Hause sind nicht nur goldene und silberne Gefäße, sondern auch hölzerne und tönerne, und zwar einige zur Ehre, einige zur Unehre. a)
a) 1. Korinther 3, 12; Jeremia 18, 4 .5 .6
English Standard Version 2001:Now in a great house there are not only vessels of gold and silver but also of wood and clay, some for honorable use, some for dishonorable.
King James Version 1611:But in a great house there are not only vessels of gold and of silver, but also of wood and of earth; and some to honour, and some to dishonour.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:2, 20: Gefäße. Das gr. Wort ist sehr allgemein und bezeichnete verschiedene Werkzeuge, Utensilien und Einrichtungsgegenstände im Haus. In dieser Analogie vom »großen Haus« bildet Paulus einen Kontrast zwischen zwei Arten von Utensilien bzw. Speisegefäßen. die einen zur Ehre. In einem wohlhabenden Haushalt wurden die Gefäße aus »Gold und Silber« für ehrenhafte Zwecke benutzt, wie z.B. als Schüsseln für Speisen, die der Familie oder Gästen serviert wurden. die anderen aber zur Unehre. Die »hölzernen und irdenen« Gefäße waren nicht zum ehrenhaften Gebrauch bestimmt, sondern dienten eher unappetitlichen Zwecken wie der Abfallentsorgung. S. Anm. zu 2. Korinther 4, 7.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Timotheus 2, 20
Sermon-Online