Hebräer 1, 10

Der Brief an die Hebräer (Hebräerbrief)

Kapitel: 1, Vers: 10

Hebräer 1, 9
Hebräer 1, 11

Luther 1984:Und-a-: «Du, Herr, hast am Anfang die Erde gegründet, und die Himmel sind deiner Hände Werk. -a) Psalm 102, 26-28.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Und ferner-a-: «Du hast im Anfang, Herr, die Erde gegründet, und die Himmel sind deiner Hände Werke; -a) Psalm 102, 26-28.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und: «Du, Herr, hast im Anfang die Erde gegründet, und die Himmel sind Werke deiner Hände-a-; -a) V. 2.
Schlachter 1952:Und: «Du, Herr, hast im Anfang die Erde gegründet, und die Himmel sind deiner Hände Werk.
Zürcher 1931:und: «Du, Herr, hast im Anfang die Erde gegründet, / und deiner Hände Werk sind die Himmel. / -Psalm 102, 26-28.
Luther 1912:Und: a) »Du, Herr, hast von Anfang die Erde gegründet, und die Himmel sind deiner Hände Werk. - a) Psalm 102, 26-28.
Luther 1545 (Original):Vnd du HERR hast von anfang die Erde gegründet, Vnd die Himel sind deiner Hende werck.
Luther 1545 (hochdeutsch):und: Du, Herr, hast von Anfang die Erde gegründet, und die Himmel sind deiner Hände Werk.
Neue Genfer Übersetzung 2011:An einer anderen Stelle heißt es:»Du, Herr, hast am Anfang das Fundament der Erde gelegt, und auch der Himmel ist das Werk deiner Hände.
Albrecht 1912/1988:Und: «Du hast im Anfang, Herr, der Erde Grund gelegt, und deiner Hände Werke sind die Himmel.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und: -a-«Du, Herr, hast von Anfang die Erde gegründet, und die Himmel sind deiner Hände Werk. -a) Psalm 102, 26-28.
Meister:Und: «Du, o Herr, hast am Anfang die Erde gegründet, und die Werke Deiner Hände sind die Himmel-a-! -a) Psalm 102, 26.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Und ferner-a-: «Du hast im Anfang, Herr, die Erde gegründet, und die Himmel sind deiner Hände Werke; -a) Psalm 102, 26-28.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und: «Du, Herr, hast im Anfang die Erde gegründet, und die Himmel sind Werke deiner Hände;
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und: «Du, Herr, hast im Anfang die Erde -a-gegründet, und die Himmel sind Werke deiner Hände-a-; -a) V. 2.
Schlachter 1998:Und: «Du, o Herr, hast im Anfang die Erde gegründet, und die Himmel sind das Werk deiner Hände.
Interlinear 1979:und: Du in Anfängen, Herr, die Erde hast gegründet, und Werke deiner Hände sind die Himmel;
NeÜ 2021:Und: Du, Herr, hast am Anfang die Erde geschaffen und die Himmel mit deinen Händen geformt.
Jantzen/Jettel 2016:und: „Du, Herr, gründetest am Anfang die Erde, und die Himmel sind Werke deiner Hände. a)
a) Psalm 102, 26; Hebräer 1, 2*
English Standard Version 2001:And, You, Lord, laid the foundation of the earth in the beginning, and the heavens are the work of your hands;
King James Version 1611:And, Thou, Lord, in the beginning hast laid the foundation of the earth; and the heavens are the works of thine hands:



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:1, 10: Ein Zitat aus Psalm 102, 26-28. Der Sohn, der das Universum erschaffen hat (Johannes 1, 1-3), wird eines Tages die Himmel und die Erde vernichten (s. Anm. zu 2. Petrus 3, 10-12; Offenbarung 6, 14), er selbst jedoch verändert sich nicht. Unveränderlichkeit ist eine weitere Eigenschaft Gottes. Wiederum bezeugt das AT die Gottheit des Sohnes Gottes.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Hebräer 1, 10
Sermon-Online