Jakobus 5, 1

Der Brief des Jakobus (Jakobusbrief)

Kapitel: 5, Vers: 1

Jakobus 4, 17
Jakobus 5, 2

Luther 1984:UND nun, ihr Reichen: Weint und heult über das Elend, das über euch kommen wird!-a- -a) Lukas 6, 24.25.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):WEITER nun: Ihr Reichen, weinet und jammert über die Leiden, die euch bevorstehen!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wohlan nun, ihr Reichen, weint und heult über eure Drangsale, die über euch kommen-a-! -a) Lukas 6, 24.
Schlachter 1952:Wohlan nun, ihr Reichen, weinet und heulet über das Elend, das über euch kommt!
Zürcher 1931:NUN wohlan, ihr Reichen, weinet und jammert über die Drangsale, die über euch hereinbrechen! -Lukas 6, 24.
Luther 1912:Wohlan nun, ihr Reichen, weinet und heulet über euer Elend, das über euch kommen wird! - Lukas 6, 24.
Luther 1545 (Original):Wolan, nu jr Reichen, weinet vnd heulet vber ewer elend, das vber euch komen wird.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wohlan nun, ihr Reichen, weinet und heulet über euer Elend, das über euch kommen wird!
Neue Genfer Übersetzung 2011:Und nun zu euch Reichen: Weint und klagt wegen all des Unheils, das über euch hereinbrechen wird!
Albrecht 1912/1988:Jetzt ein Wort an euch, ihr Reichen: Weint und wehklagt ob der Leiden, die über euch kommen sollen!
Luther 1912 (Hexapla 1989):WOHLAN nun, ihr Reichen, weinet und heulet über euer Elend, das über euch kommen wird! -Lukas 6, 24.
Meister:WOHLAN nun, ihr Reichen-a-! Weint und heult über eure Unglücksschläge, die über euch kommen! -a) Sprüche 11, 28; Lukas 6, 24; 1. Timotheus 6, 9.
Menge 1949 (Hexapla 1997):WEITER nun: Ihr Reichen, weinet und jammert über die Leiden, die euch bevorstehen!
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Wohlan nun, ihr Reichen, weinet und heulet über euer Elend-1-, das über (euch) kommt! -1) o: eure Drangsale; das grW. steht in der Mz.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Wohlan nun, ihr Reichen, weint und heult über eure Drangsale, die über euch kommen-a-! -a) Lukas 6, 24.
Schlachter 1998:Wohlan nun, ihr Reichen, weint und heult über das Elend, das über euch kommt!
Interlinear 1979:Wohlan nun, ihr Reichen, weint heulend über eure Drangsale kommenden!
NeÜ 2016:Die Ankunft des Herrn Nun zu euch, ihr Reichen. Weint und klagt über das Elend, das mit dem Gericht Gottes über euch kommen wird!
Jantzen/Jettel 2016:Aufgemerkt nun, [ihr] Reichen! Weint ‹und› heult über euer Elend, das über euch kommt! a)
a) Lukas 6, 24 .25; Sprüche 11, 4
English Standard Version 2001:Come now, you rich, weep and howl for the miseries that are coming upon you.
King James Version 1611:Go to now, [ye] rich men, weep and howl for your miseries that shall come upon [you].


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:5, 1: ihr Reichen. Das sind jene, die mehr haben, als sie zum Leben brauchen. Jakobus verurteilt sie nicht dafür, dass sie reich sind, sondern für den Missbrauch ihrer Mittel. Im Gegensatz zu den gläubigen Reichen in der Gemeinde, wo Timotheus war (1. Timotheus 6, 17-19), geht es hier um gottlose Reiche, die sich zum Christentum bekennen und sich der Gemeinde angeschlossen haben. Ihr eigentlicher Gott ist aber das Geld. Da sie die Güte und Großzügigkeit Gottes schamlos ausgenutzt haben, erwarten sie nur die göttliche Bestrafung (V. 5).



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Jakobus 5, 1
Sermon-Online