1. Johannes 2, 21

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 2, Vers: 21

1. Johannes 2, 20
1. Johannes 2, 22

Luther 1984:Ich habe euch nicht geschrieben, als wüßtet ihr die Wahrheit nicht, sondern ihr wißt sie und wißt, daß keine Lüge aus der Wahrheit kommt.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ich habe euch nicht geschrieben, weil euch die Wahrheit unbekannt ist, im Gegenteil: weil ihr sie kennt und auch (wißt), daß keine Lüge ihren Ursprung aus-1- der Wahrheit hat. -1) = in.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ich habe euch nicht geschrieben, weil ihr die Wahrheit nicht kennt, sondern weil ihr sie kennt und (wißt)-a-, daß keine Lüge aus der Wahrheit ist. -a) 2. Petrus 1, 12.
Schlachter 1952:Ich habe euch nicht geschrieben, als kenntet ihr die Wahrheit nicht, sondern weil ihr sie kennet und weil keine Lüge aus der Wahrheit kommt.
Zürcher 1931:Ich habe euch nicht geschrieben, weil ihr die Wahrheit nicht kenntet, sondern weil ihr sie kennt und (wisst,) dass alle Lüge nicht aus der Wahrheit ist.
Luther 1912:Ich habe euch nicht geschrieben, als wüßtet ihr die Wahrheit nicht; sondern ihr wisset sie und wisset, daß keine Lüge aus der Wahrheit kommt.
Luther 1545 (Original):Ich hab euch nicht geschrieben, als wüstet jr die Warheit nicht, Sondern jr wisset sie, vnd wisset, das keine Lügen aus der Warheit kompt.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ich habe euch nicht geschrieben, als wüßtet ihr die Wahrheit nicht, sondern ihr wisset sie und wisset, daß keine Lüge aus der Wahrheit kommt.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Ich schreibe euch also nicht etwa deshalb, weil euch die Wahrheit unbekannt wäre. Im Gegenteil, ich schreibe euch, weil ihr sie kennt und weil ihr wisst, dass die Wahrheit niemals eine Lüge hervorbringt.
Albrecht 1912/1988:Ich habe euch-1- nicht geschrieben, weil euch die Wahrheit unbekannt wäre, sondern gerade weil ihr sie kennt und deshalb auch wissen müßt, daß keine Lüge aus der Wahrheit kommt. -1) wegen dieser Irrlehrer.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Ich habe euch nicht geschrieben, als wüßtet ihr die Wahrheit nicht; sondern ihr wisset sie und wisset, daß keine Lüge aus der Wahrheit kommt.
Meister:Ich habe euch nicht geschrieben, weil ihr die Wahrheit nicht wißt, sondern weil ihr sie wißt und weil jede Lüge nicht aus der Wahrheit ist.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Ich habe euch nicht geschrieben, weil euch die Wahrheit unbekannt ist, im Gegenteil: weil ihr sie kennt und auch (wißt), daß keine Lüge ihren Ursprung aus-1- der Wahrheit hat. -1) = in.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Ich habe euch nicht geschrieben, weil ihr die Wahrheit nicht wisset, sondern weil ihr sie wisset, und daß keine Lüge aus der Wahrheit ist.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Ich habe euch nicht geschrieben, weil ihr die Wahrheit nicht kennt, sondern weil ihr sie kennt und (wißt)-a-, daß keine Lüge aus der Wahrheit ist. -a) 2. Petrus 1, 12.
Schlachter 1998:Ich habe euch nicht geschrieben, als ob ihr die Wahrheit nicht kennen würdet, sondern weil ihr sie kennt und weil keine Lüge aus der Wahrheit ist.
Interlinear 1979:Nicht habe ich geschrieben euch, weil nicht ihr kennt die Wahrheit, sondern weil ihr kennt sie und, daß jede Lüge aus der Wahrheit nicht ist.
NeÜ 2016:Ich schreibe euch also nicht, weil ihr die Wahrheit nicht kennt, sondern weil ihr sie kennt und wisst, dass aus der Wahrheit keine Lüge hervorgehen kann.
Jantzen/Jettel 2016:Ich habe euch nicht geschrieben, weil ihr die Wahrheit nicht wüsstet, sondern weil ihr sie wisst und weil jede Lüge nicht aus der Wahrheit ist. a)
a) Römer 15, 14; 2. Petrus 1, 12; Sprüche 9, 9
English Standard Version 2001:I write to you, not because you do not know the truth, but because you know it, and because no lie is of the truth.
King James Version 1611:I have not written unto you because ye know not the truth, but because ye know it, and that no lie is of the truth.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.