Offenbarung 21, 18

Die Offenbarung des Johannes (Apokalypse)

Kapitel: 21, Vers: 18

Offenbarung 21, 17
Offenbarung 21, 19

Luther 1984:-a-Und ihr Mauerwerk war aus Jaspis und die Stadt aus reinem Gold, gleich reinem Glas. -a) V. 18-21: Jesaja 54, 11.12.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Der Baustoff ihrer Mauer ist Jaspis, und die Stadt (selbst) besteht aus lauterem Gold, (durchsichtig) wie reines Glas.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und der Bau ihrer Mauer war Jaspis und die Stadt reines Gold, gleich reinem Glas.
Schlachter 1952:Und der Baustoff ihrer Mauer ist Jaspis, und die Stadt ist reines Gold, wie reines Glas.
Schlachter 1998:Und der Baustoff ihrer Mauer war Jaspis, und die Stadt war aus reinem Gold, wie reines Glas.
Schlachter 2000 (05.2003):Und der Baustoff ihrer Mauer war Jaspis, und die Stadt war aus reinem Gold, wie reines Glas.
Zürcher 1931:Und ihre Mauer ist aus Jaspis gebaut, und die Stadt ist reines Gold gleich reinem Glas.
Luther 1912:Und der Bau ihrer Mauer war von Jaspis und die Stadt von lauterm Golde gleich dem reinen Glase.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und der Bau ihrer Mauer war von Jaspis und die Stadt von lauterm Golde gleich dem reinen Glase.
Luther 1545 (Original):Vnd der Baw jrer mauren, war von Jaspis, vnd die Stad von lauterm Golde, gleich dem reinem Glase.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und der Bau ihrer Mauern war von Jaspis und die Stadt von lauterem Golde gleich dem reinen Glase.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Die Mauer war aus Diamanten gebaut, und die Stadt selbst bestand aus reinem Gold, das wie geschliffenes Kristall 'schimmerte und glänzte'.
Albrecht 1912/1988:Die Mauer war ganz aus Jaspis und die Stadt selbst aus lauterm Golde, das durchsichtig war wie reines Glas.
Meister:Und der Baustoff ihrer Mauer ist Jaspis, und die Stadt reines Gold, gleich reinem Glase.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Der Baustoff ihrer Mauer ist Jaspis, und die Stadt (selbst) besteht aus lauterem Gold, (durchsichtig) wie reines Glas.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und der Bau ihrer Mauer war Jaspis, und die Stadt reines Gold, gleich reinem Glase.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und der Baustoff ihrer Mauer war Jaspis und die Stadt reines Gold, gleich reinem Glas.
Robinson-Pierpont (01.12.2022):Und die Zwischenschicht ihrer Mauer war Jaspis. Und die Stadt (war) reines Gold, gleich reinem Glas.
Interlinear 1979:Und der Baustoff ihrer Mauer Jaspis, und die Stadt reines Gold gleich reinem Glas.
NeÜ 2021:Die Mauer bestand aus Diamant. (Der in Offenbarung 21, 11.18-19 erwähnte Edelstein wird im Griechischen als Jaspis bezeichnet, aber gleichzeitig als überaus glänzend und wertvoll beschrieben. Diese Eigenschaften treffen viel mehr auf den "Diamant" zu als auf den heute bekannten minderwertigen Halbedelstein Jaspis, der undurchsichtig und bräunlich bis grün gefärbt ist.)Die Stadt selbst war aus reinem Gold gebaut, das wie Kristallglas schimmerte.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und der Baustoff ihrer Mauer war Jaspis, und die Stadt war reines goldenes [Material], gleich reinem Glas.
-Parallelstelle(n): Jaspis Offenbarung 21, 11*; Gold Offenbarung 21, 21
English Standard Version 2001:The wall was built of jasper, while the city was pure gold, clear as glass.
King James Version 1611:And the building of the wall of it was [of] jasper: and the city [was] pure gold, like unto clear glass.
Robinson-Pierpont 2022:Καὶ ἦν ἡ ἐνδόμησις τοῦ τείχους αὐτῆς, ἴασπις· καὶ ἡ πόλις χρυσίον καθαρόν, ὅμοιον ὑέλῳ καθαρῷ.
Franz Delitzsch 11th Edition:וּבִנְיַן חוֹמַת הָעִיר אֶבֶן יָשְׁפֶה וְהָעִיר זָהָב מוּפָז דּוֹמֶה לִזְכוֹכִית זַכָּה



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Das Wort ἐνδόμησις (Zwischenschicht) kommt nur in der Offenbarung und bei Flavius Josephus und später bei Theodorus Studites vor, daher ist es eine Adhoc-Bildung von Johannes, die man erschließen muss. Eine Parallele ist in Flavius Josephus, Antiquitates Judaica 15.416, wo das Verb Verwendet wird: καὶ τὸ τῆς μέσης βάθος ἐπὶ μεῖζον ἠγείρετο περιδεδομημένου τοῖς ἐπιστυλίοις προμετωπιδίου τοίχου κίονας ἔχοντος ἐνδεδομημένους. Die Mitte war viel höher als der Rest und die Mauer der Vorderseite war geschmückt mit Balken, die auf Säulen lagen, die hineingebaut waren. Somit kann man davon ausgehen, dass innerhalb der Mauer Jaspis verwendet wird, wie die Balken in der Mauer, die dazwischengebaut waren, wie es Flavius Josephus vom Tempel aussagt. Wörtlich könnte man den Begriff mit etwas, was dazwischen gebaut wird, verstehen. Zuletzt ist ein Bezug zum Vers bei Neophytus Inclusus, Commentarius in Apokalypsin 13.1, 10 wichtig: Καὶ ἡ ἐνδώμησις τοῦ τείχους δῶμοι δώδεκα διὰ τῶν δώδεκα λίθων. Und die Zwischenschicht der Mauer waren zwölf Lagen, wegen der zwölf Steine.
John MacArthur Studienbibel:21, 18: Jaspis. S. Anm. zu V. 11. Das Baumaterial der dicken Mauer ist Diamant! aus reinem Gold, wie reines Glas. Im Gegensatz zum irdischen Gold wird dieses Gold durchsichtig sein, sodass der überwältigende Glanz der Herrlichkeit Gottes sich in der ganzen Stadt widerspiegelt und im ganzen Farbspektrum glitzert.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Offenbarung 21, 18
Sermon-Online