2. Mose 23, 12

Das zweite Buch Mose, Exodus

Kapitel: 23, Vers: 12

2. Mose 23, 11
2. Mose 23, 13

Luther 1984:Sechs Tage sollst du deine Arbeit tun; aber am siebenten Tage sollst du feiern, auf daß dein Rind und Esel ruhen und deiner Sklavin Sohn und der Fremdling sich erquicken.-a- -a) 2. Mose 20, 8-11.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Sechs Tage hindurch sollst du deine Arbeit verrichten; aber am siebten Tage sollst du feiern, damit dein Ochs und dein Esel ausruhen und der Sohn deiner Magd, sowie der Fremdling Atem schöpfen können. -
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Sechs Tage sollst du deine Arbeiten verrichten. Aber am siebten Tag sollst du ruhen, damit dein Rind und dein Esel ausruhen und der Sohn deiner Magd und der Fremde Atem schöpfen-a-. -a) 2. Mose 20, 8-11; Markus 2, 27.
Schlachter 1952:Sechs Tage sollst du deine Werke verrichten, aber am siebenten Tag sollst du feiern, damit dein Ochs und dein Esel ausruhen und deiner Magd Sohn und der Fremdling sich erholen.
Schlachter 2000 (05.2003):Sechs Tage sollst du deine Werke verrichten, aber am siebten Tag sollst du ruhen, damit dein Rind und dein Esel ausruhen und der Sohn deiner Magd und der Fremdling sich erholen können.
Zürcher 1931:Sechs Tage sollst du deine Arbeit tun, am siebenten Tage aber sollst du feiern, damit dein Rind und dein Esel ruhen und der Sohn deiner Sklavin und der Fremdling aufatmen können. -2. Mose 20, 9.
Luther 1912:Sechs Tage sollst du deine Arbeit tun; aber des siebenten Tages sollst du feiern, auf daß dein Ochs und Esel ruhen und deiner Magd Sohn und der Fremdling sich erquicken. - 2. Mose 20, 8-11.
Buber-Rosenzweig 1929:Ein Tagsechst wirk deine Werke, aber am siebenten Tag feiere, damit ausruhe dein Ochs und dein Esel und eratme der Sohn deiner Magd und der Gast.
Tur-Sinai 1954:Sechs Tage sollst du deine Arbeit verrichten, aber am siebenten Tag sollst du feiern, damit ruhe dein Ochs und dein Esel, und aufatme der Sohn deiner Magd und der Fremdling.
Luther 1545 (Original):Sechs tage soltu deine erbeit thun, Aber des siebenden tags soltu feiren, Auff das dein ochs vnd esel rugen, vnd deiner Magd son vnd Frembdling sich erquicken.
Luther 1545 (hochdeutsch):Sechs Tage sollst du deine Arbeit tun, aber des siebenten Tages sollst du feiern, auf daß dein Ochse und Esel ruhen und deiner Magd Sohn und Fremdling sich erquicken.
NeÜ 2021:Sechs Tage sollst du deine Arbeit tun, aber am siebten Tag sollst du alles ruhen lassen! Auch dein Rind und dein Esel sollen sich ausruhen. Auch der Sohn deiner Sklavin und der Fremde sollen aufatmen können.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Sechs Tage sollst du deine Arbeiten tun, aber am siebenten Tag sollst du ruhen(a), damit dein Rind und dein Esel ausruhe und der Sohn deiner Magd und der Fremdling Atem schöpfe.
-Fussnote(n): (a) eigtl.: aufhören; eine Pause einlegen
-Parallelstelle(n): 2. Mose 20, 8-11; Markus 2, 27
English Standard Version 2001:Six days you shall do your work, but on the seventh day you shall rest; that your ox and your donkey may have rest, and the son of your servant woman, and the alien, may be refreshed.
King James Version 1611:Six days thou shalt do thy work, and on the seventh day thou shalt rest: that thine ox and thine ass may rest, and the son of thy handmaid, and the stranger, may be refreshed.
Westminster Leningrad Codex:שֵׁשֶׁת יָמִים תַּעֲשֶׂה מַעֲשֶׂיךָ וּבַיּוֹם הַשְּׁבִיעִי תִּשְׁבֹּת לְמַעַן יָנוּחַ שֽׁוֹרְךָ וַחֲמֹרֶךָ וְיִנָּפֵשׁ בֶּן אֲמָתְךָ וְהַגֵּֽר



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Mose 23, 12
Sermon-Online