2. Mose 31, 15

Das zweite Buch Mose, Exodus

Kapitel: 31, Vers: 15

2. Mose 31, 14
2. Mose 31, 16

Luther 1984:Sechs Tage soll man arbeiten, aber am siebenten Tag ist Sabbat, völlige Ruhe, heilig dem HERRN. Wer eine Arbeit tut am Sabbattag, soll des Todes sterben.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Sechs Tage lang darf gearbeitet werden, aber am siebten Tage ist der dem HErrn geheiligte Feiertag mit vollständiger Ruhe: wer irgend am Sabbattag eine Arbeit verrichtet, soll unfehlbar mit dem Tode bestraft werden!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Sechs Tage soll man (seine) Arbeit verrichten, aber am siebten Tag ist Sabbat, (ein Tag) völliger Ruhe-1-, heilig dem HERRN. Jeder, der am Tag des Sabbats eine Arbeit verrichtet, muß getötet werden. -1) w: Sabbat der Sabbatfeier.
Schlachter 1952:Sechs Tage soll man arbeiten; aber am siebenten Tage ist der Sabbat, die heilige Ruhe des HERRN. Wer am Sabbattag eine Arbeit verrichtet, der soll des Todes sterben!
Schlachter 2000 (05.2003):Sechs Tage soll man arbeiten; aber am siebten Tag ist der Sabbat völliger Ruhe, heilig dem HERRN. Jeder, der am Sabbattag eine Arbeit verrichtet, der soll unbedingt sterben!
Zürcher 1931:Sechs Tage darf man arbeiten; am siebenten Tage aber ist hoher Feiertag, dem Herrn geweiht. Wer am Sabbattag arbeitet, der soll sterben.
Luther 1912:Sechs Tage soll man arbeiten; aber am siebenten Tag ist Sabbat, die heilige Ruhe des Herrn. Wer eine Arbeit tut am Sabbattag, soll des Todes sterben.
Buber-Rosenzweig 1929:Ein Tagsechst werde Arbeit gemacht, aber am siebenten Tag ist Feier, Feiern, in Heiligung IHM, allwer Arbeit macht am Tag der Feier, sterben muß er, sterben.
Tur-Sinai 1954:Sechs Tage hindurch darf Arbeit verrichtet werden, am siebenten Tag aber ist ein Sabbat vollkommener Ruhe, heilig dem Ewigen; wer immer am Sabbattag Arbeit verrichtet, soll getötet werden.
Luther 1545 (Original):Sechs tage sol man erbeiten, Aber am siebenden tag ist Sabbath, die heilige Ruge des HERRN, Wer ein erbeit thut am Sabbath tage, Hoheslied des tods sterben.
Luther 1545 (hochdeutsch):Sechs Tage soll man arbeiten; aber am siebenten Tage ist Sabbat, die heilige Ruhe des HERRN. Wer eine Arbeit tut am Sabbattage, soll des Todes sterben.
NeÜ 2021:Sechs Tage in der Woche soll man arbeiten, aber am siebten Tag ist Sabbat, ein Tag völliger Ruhe, der Jahwe gehört. Jeder, der am Sabbat arbeitet, muss unbedingt getötet werden.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Sechs Tage soll man Arbeit tun, aber am siebenten Tag ist ein Sabbat der Sabbatruhe(a), heilig dem Jahweh! Jeder, der am Tag des Sabbats eine Arbeit tut, muss unbedingt zu Tode gebracht werden.'
-Fussnote(n): (a) o.: ein Sabbat der vollständigen Ruhe
-Parallelstelle(n): Sechs 2. Mose 16, 26; 2. Mose 20, 9; 3. Mose 23, 3; Hesekiel 46, 1; Sabbatruhe Hebräer 4, 3-10
English Standard Version 2001:Six days shall work be done, but the seventh day is a Sabbath of solemn rest, holy to the LORD. Whoever does any work on the Sabbath day shall be put to death.
King James Version 1611:Six days may work be done; but in the seventh [is] the sabbath of rest, holy to the LORD: whosoever doeth [any] work in the sabbath day, he shall surely be put to death.
Westminster Leningrad Codex:שֵׁשֶׁת יָמִים יֵעָשֶׂה מְלָאכָה וּבַיּוֹם הַשְּׁבִיעִי שַׁבַּת שַׁבָּתוֹן קֹדֶשׁ לַיהוָה כָּל הָעֹשֶׂה מְלָאכָה בְּיוֹם הַשַּׁבָּת מוֹת יוּמָֽת



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:31, 12: S. Anm. zu 20, 8.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Mose 31, 15
Sermon-Online