3. Mose 19, 10

Das dritte Buch Mose, Leviticus

Kapitel: 19, Vers: 10

3. Mose 19, 9
3. Mose 19, 11

Luther 1984:Auch sollst du in deinem Weinberg nicht Nachlese halten noch die abgefallenen Beeren auflesen, sondern dem Armen und Fremdling sollst du es lassen; ich bin der HERR, euer Gott.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Auch in deinem Weinberge sollst du keine Nachlese vornehmen und die abgefallenen Beeren in deinem Weinberge nicht auflesen; dem Armen und dem Fremdling sollst du sie überlassen: ich bin der HErr, euer Gott!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und in deinem Weinberg sollst du nicht nachlesen, und die abgefallenen Beeren deines Weinbergs sollst du nicht auflesen; für den Elenden und für den Fremden sollst du sie lassen-a-. Ich bin der HERR, euer Gott-b-. -a) 3. Mose 23, 22; 5. Mose 24, 21. b) V. 25.34; 3. Mose 11, 44.
Schlachter 1952:Auch sollst du nicht Nachlese halten in deinem Weinberg, noch die abgefallenen Beeren deines Weinberges auflesen, sondern du sollst es den Armen und Fremdlingen lassen; denn ich, der HERR, bin euer Gott.
Zürcher 1931:Auch in deinem Weinberg sollst du nicht Nachlese halten, noch die abgefallenen Beeren deines Weinbergs auflesen: dem Armen und dem Fremdling sollst du sie lassen; ich bin der Herr, euer Gott.
Luther 1912:Also auch sollst du deinen Weinberg nicht genau lesen noch die abgefallenen Beeren auflesen, sondern dem Armen und Fremdling sollst du es lassen; denn ich bin der Herr, euer Gott.
Buber-Rosenzweig 1929:deinen Weinberg pflücke nicht aus, den Abfall deines Weinbergs lies nicht auf, dem Armen und dem Gastsassen überlasse sie. ICH bin euer Gott.
Tur-Sinai 1954:Und in deinem Weinberg sollst du keine Nachlese halten und den Abfall deines Weinbergs nicht auflesen; dem Armen und dem Fremdling sollst du sie überlassen; ich bin der Ewige, euer Gott.
Luther 1545 (Original):Also auch soltu deinen Weinberg nicht genaw lesen, noch die abgefallen Beer auff lesen, Sondern dem Armen vnd Frembdlingen soltu es lassen, Denn ich bin der HERR ewr Gott.
Luther 1545 (hochdeutsch):Also auch sollst du deinen Weinberg nicht genau lesen noch die abgefallenen Beeren auflesen, sondern dem Armen und Fremdling sollst du es lassen; denn ich bin der HERR, euer Gott.
NeÜ 2021:Auch in deinem Weinberg sollst du nicht nachlesen und das Heruntergefallene nicht aufheben. Lass es für die Armen und Fremden übrig. Ich bin Jahwe, euer Gott!
Jantzen/Jettel 2016:Und in deinem Weinberg sollst du nicht nachlesen, und die abgefallenen Beeren deines Weinbergs sollst du nicht auflesen: Für den Armen und für den Fremden sollst du sie lassen. Ich bin JAHWEH, euer Gott. a)
a) 5. Mose 24, 21; Psalm 40, 18; 41, 2; Sprüche 19, 17; Matthäus 18, 10
English Standard Version 2001:And you shall not strip your vineyard bare, neither shall you gather the fallen grapes of your vineyard. You shall leave them for the poor and for the sojourner: I am the LORD your God.
King James Version 1611:And thou shalt not glean thy vineyard, neither shalt thou gather [every] grape of thy vineyard; thou shalt leave them for the poor and stranger: I [am] the LORD your God.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:19, 1: Hier werden praktische Anweisungen für heiliges Verhalten in der Gesellschaft erteilt.




Predigten über 3. Mose 19, 10
Sermon-Online