3. Mose 23, 6

Das dritte Buch Mose, Leviticus

Kapitel: 23, Vers: 6

3. Mose 23, 5
3. Mose 23, 7

Luther 1984:Und am fünfzehnten desselben Monats ist das Fest der ungesäuerten Brote für den HERRN; da sollt ihr sieben Tage ungesäuertes Brot essen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und am fünfzehnten Tage desselben Monats wird das Fest der ungesäuerten Brote zu Ehren des HErrn gefeiert; da sollt ihr sieben Tage lang ungesäuerte Brote essen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Am fünfzehnten Tag dieses Monats ist das Fest der ungesäuerten Brote dem HERRN; sieben Tage sollt ihr ungesäuertes Brot essen-a-. -a) 2. Mose 12, 15-20; Markus 14, 1.
Schlachter 1952:Und am fünfzehnten Tage desselben Monats ist das Fest der ungesäuerten Brote des HERRN. Da sollt ihr sieben Tage lang ungesäuertes Brot essen.
Schlachter 2000 (05.2003):Und am fünfzehnten Tag desselben Monats ist das Fest der ungesäuerten Brote für den HERRN. Da sollt ihr sieben Tage lang ungesäuertes Brot essen.
Zürcher 1931:Und am fünfzehnten Tage desselben Monats ist das Fest der ungesäuerten Brote für den Herrn; da sollt ihr sieben Tage lang ungesäuerte Brote essen. -2. Mose 13, 6.7; 23, 15; 34, 18.
Luther 1912:Und am fünfzehnten desselben Monats ist das Fest der ungesäuerten Brote des Herrn; da sollt ihr sieben Tage ungesäuertes Brot essen.
Buber-Rosenzweig 1929:Und am fünfzehnten Tag auf diese Neuung Festreihn der Fladen IHM. Ein Tagsiebent sollt ihr Fladen essen.
Tur-Sinai 1954:Und am fünfzehnten Tag dieses Monats ist das Fest der ungesäuerten Brote dem Ewigen; sieben Tage sollt ihr ungesäuerte Brote essen.
Luther 1545 (Original):Vnd am funffzehenden desselben monden ist das Fest der vngesewrten Brot des HERRN, Da solt jr sieben tage vngesewrt Brot essen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und am fünfzehnten desselben Monden ist das Fest der ungesäuerten Brote des HERRN; da sollt ihr sieben Tage ungesäuert Brot essen.
NeÜ 2021:Am darauffolgenden Tag beginnt das Matzenfest Jahwes, an dem ihr sieben Tage lang Matzen, ungesäuertes Brot, essen sollt.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und am fünfzehnten Tag dieses Monats ist das Fest der ungesäuerten [Brote] für Jahweh. Sieben Tage sollt ihr ungesäuerte [Brote] essen.
-Parallelstelle(n): 2. Mose 12, 15-20; 2. Mose 13, 3-10; Markus 14, 1; 1. Korinther 5, 7.8
English Standard Version 2001:And on the fifteenth day of the same month is the Feast of Unleavened bread to the LORD; for seven days you shall eat unleavened bread.
King James Version 1611:And on the fifteenth day of the same month [is] the feast of unleavened bread unto the LORD: seven days ye must eat unleavened bread.
Westminster Leningrad Codex:וּבַחֲמִשָּׁה עָשָׂר יוֹם לַחֹדֶשׁ הַזֶּה חַג הַמַּצּוֹת לַיהוָה שִׁבְעַת יָמִים מַצּוֹת תֹּאכֵֽלוּ



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:23, 1 - 27, 34: In diesem Abschnitt werden Themen der Heiligkeit behandelt, die die Nation als ganze betreffen. 23, 1 - 24, 9 Hier werden die besonderen Feste Israels erklärt. Vgl. 2. Mose 23, 14-17; 4. Mose 28, 1-29, 40; 5. Mose 16, 1-17. 23, 1 Dieser Abschnitt stellt Tage heraus, die dem Herrn heilig sind. Nach dem Sabbat (V. 3) werden die Feste in zeitlicher Reihenfolge des Kalenders angeführt (V. 4-44).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 3. Mose 23, 6
Sermon-Online