4. Mose 24, 9

Das vierte Buch Mose, Numeri

Kapitel: 24, Vers: 9

4. Mose 24, 8
4. Mose 24, 10

Luther 1984:Er -a-hat sich hingestreckt, sich niedergelegt wie ein Löwe und wie ein junger Löwe - wer will ihn aufstören? -b-Gesegnet sei, wer dich segnet, und verflucht, wer dich verflucht! -a) 4. Mose 23, 24; 1. Mose 49, 9. b) 1. Mose 12, 3; 27, 29.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Es hat sich hingestreckt, liegt da wie ein Leu / und wie eine Löwin: wer will-1- es aufstören? / Wer dich segnet, ist gesegnet, / und wer dir flucht, ist verflucht!» -1) o: darf.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Er duckt sich, er legt sich nieder wie ein Löwe und wie eine Löwin-a-. Wer will ihn aufstören-b-? Die dich segnen, sind gesegnet-1-, und die dich verfluchen, sind verflucht-2-!-c- -1) o: sollen gesegnet sein. 2) o: sollen verflucht sein. a) 4. Mose 23, 24. b) 1. Mose 49, 9. c) 1. Mose 12, 3; 5. Mose 30, 7; Esther 6, 13.
Schlachter 1952:Er ist niedergekniet, er hat sich niedergelegt wie ein Löwe und wie eine Löwin. Wer will ihn aufwecken? Gesegnet sei, wer dich segnet, und verflucht, wer dir flucht!
Zürcher 1931:Er kauert nieder, legt sich hin wie der Löwe, / wie die Löwin; wer will ihn aufstören? / Gesegnet ist, wer dich segnet, / verflucht, wer dir flucht! -1. Mose 12, 3.
Luther 1912:Er a) hat sich niedergelegt wie ein Löwe und wie ein junger Löwe; wer will sich wider ihn auflehnen? Gesegnet b) sei, der dich segnet, und verflucht, der dir flucht! - a) 4. Mose 23, 24; 1. Mose 49, 9. b) 1. Mose 12, 3.
Buber-Rosenzweig 1929:Es kauert, es streckt sich, wie der Leu, wie die Löwin, wer reizt es auf! Die dich segnen, gesegnet, die dir fluchen, verflucht!
Tur-Sinai 1954:Es streckt sich, legt sich nieder, Wie Leu und Löwe - Wer reizt es auf? Ja, wer dich segnet, ist gesegnet, Und wer dir flucht, verflucht!»
Luther 1545 (Original):Er hat sich nidergelegt wie ein Lewe, vnd wie ein junger Lewe, Wer wil sich wider jn auff lehnen? Gesegenet sey der dich segenet, Vnd verflucht der dir flucht.
Luther 1545 (hochdeutsch):Er hat sich niedergelegt wie ein Löwe und wie ein junger Löwe; wer will sich wider ihn auflehnen? Gesegnet sei, der dich segnet, und verflucht, der dir flucht!
NeÜ 2021:Es kauert, liegt da wie ein Löwe / und wie eine Löwin – wer stört es auf? / Ja, wer dich segnet, ist gesegnet, / und wer dir flucht, ist verflucht.
Jantzen/Jettel 2016:Er duckt sich, er legt sich nieder wie ein a)Löwe und wie eine Löwin; wer will ihn aufreizen? Die dich segnen, sind b)gesegnet, und die dich verfluchen, sind verflucht!
a) Löwe 4. Mose 23, 24;
b) gesegnet 1. Mose 12, 3
English Standard Version 2001:He crouched, he lay down like a lion and like a lioness; who will rouse him up? Blessed are those who bless you, and cursed are those who curse you.
King James Version 1611:He couched, he lay down as a lion, and as a great lion: who shall stir him up? Blessed [is] he that blesseth thee, and cursed [is] he that curseth thee.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:24, 9: Gesegnet sei, wer dich segnet. Diese Worte beziehen sich auf 1. Mose 12, 3. Im Mittelpunkt der endgültigen Erfüllung des Abrahamsbundes steht der kommende Messias. Wer ihn segnet, wird schließlich in der Zukunft den Segen Gottes davontragen.




Predigten über 4. Mose 24, 9
Sermon-Online