5. Mose 13, 10

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 13, Vers: 10

5. Mose 13, 9
5. Mose 13, 11

Luther 1984:sondern sollst ihn zum Tode bringen. -a-Deine Hand soll die erste wider ihn sein, ihn zu töten, und danach die Hand des ganzen Volks. -a) 5. Mose 17, 7.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):sondern sollst ihn unbedingt ums Leben bringen: deine Hand soll die erste sein, die sich gegen ihn erhebt, um ihm den Tod zu geben, und danach die Hand des ganzen Volkes;
Revidierte Elberfelder 1985/1986:sondern du sollst ihn unbedingt umbringen-1a-. Deine Hand soll zuerst gegen ihn sein, ihn zu töten, und danach die Hand des ganzen Volkes-b-. -1) LXX und SamPent lesen: unbedingt anzeigen. a) 5. Mose 17, 5; 2. Mose 32, 27. b) 5. Mose 17, 7; 2. Könige 11, 18.
Schlachter 1952:sondern du sollst ihn unbedingt umbringen; deine Hand soll als erste an ihm sein, ihn zu töten, und darnach die Hand des ganzen Volks.
Schlachter 2000 (05.2003):sondern du sollst ihn unbedingt umbringen; deine Hand soll als erste an ihm sein, um ihn zu töten, und danach die Hand des ganzen Volkes.
Zürcher 1931:sondern umbringen sollst du ihn; deine Hand soll sich zuerst wider ihn erheben, um ihn zu töten, und darnach die Hand des ganzen Volkes.
Luther 1912:sondern sollst ihn erwürgen. Deine Hand soll die erste über ihm sein, daß man ihn töte, und darnach die Hand des ganzen Volks. - 5. Mose 17, 7.
Buber-Rosenzweig 1929:sondern umbringen sollst du, umbringen ihn, deine Hand sei zuerst wider ihn, ihn sterben zu lassen, die Hand alles Volkes danach,
Tur-Sinai 1954:sondern umbringen sollst du ihn; deine Hand soll zuerst an ihm sein, ihn zu töten, und die Hand des ganzen Volkes danach.
Luther 1545 (Original):Sondern solt jn erwürgen, Deine hand sol die erste vber jm sein, das man jn tödte, vnd darnach die hand des gantzen Volcks.
Luther 1545 (hochdeutsch):sondern sollst ihn erwürgen. Deine Hand soll die erste über ihm sein, daß man ihn töte, und danach die Hand des ganzen Volks.
NeÜ 2021:(10) sondern du musst ihn unbedingt umbringen. Du sollst als Erster Hand an ihn legen, um ihn zu töten, und danach das ganze Volk.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):sondern du sollst ihn unbedingt töten! Deine Hand soll als erste an ihm sein, ihn zu Tode zu bringen, und danach die Hand des ganzen Volkes!
-Parallelstelle(n): 5. Mose 17, 5.7; 2. Könige 11, 18
English Standard Version 2001:But you shall kill him. Your hand shall be first against him to put him to death, and afterward the hand of all the people.
King James Version 1611:But thou shalt surely kill him; thine hand shall be first upon him to put him to death, and afterwards the hand of all the people.
Westminster Leningrad Codex:כִּי הָרֹג תַּֽהַרְגֶנּוּ יָֽדְךָ תִּֽהְיֶה בּוֹ בָרִֽאשׁוֹנָה לַהֲמִיתוֹ וְיַד כָּל הָעָם בָּאַחֲרֹנָֽה



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:13, 1: Nach dem generellen Verbot, sich an kanaanitischer Anbetung zu beteiligen (12, 29-31), führte Mose 3 Möglichkeiten auf, die Israel leicht zum Götzendienst verführen konnten: 1.) durch einen falschen Propheten (V. 2-6); 2.) durch ein Familienmitglied (V. 7-12) oder 3.) durch Abtrünnige in einer kanaanitischen Stadt (V. 13-19). 13, 1 du sollst nichts … hinzufügen und nichts … wegnehmen. S. Anm. zu 4, 2.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 5. Mose 13, 10
Sermon-Online