5. Mose 23, 1

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 23, Vers: 1

5. Mose 22, 29
5. Mose 23, 2

Luther 1984:-1-Niemand soll seines Vaters Frau nehmen und aufdecken seines Vaters Decke.-a- -1) abweichende Verszählung statt 5. Mose 23, 1-26: 5. Mose 22, 30 - 23, 25. a) 3. Mose 18, 8; 2. Samuel 16, 22.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«Niemand darf die-1- Frau seines Vaters-2- zum Weibe nehmen und überhaupt nicht die Bettdecke seines Vaters aufdecken»-a-. -1) o: eine. 2) gemeint ist seine Stiefmutter. a) vgl. 5. Mose 27, 20.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ein Mann darf nicht die Frau seines Vaters nehmen und darf die Decke-1- seines Vaters nicht aufdecken.-a- -1) w: den Zipfel (des Obergewandes). a) 5. Mose 27, 20; 3. Mose 18, 8.
Schlachter 1952:-1-Niemand soll seines Vaters Weib nehmen, damit er nicht seinen Vater entblöße. -1) and. Bibelausgaben nehmen diesen Vers zu Kapitel 23.++
Zürcher 1931:-1-Niemand soll das Weib seines Vaters-2- heiraten, noch die Decke seines Vaters aufheben. -3. Mose 18, 8; 5. Mose 27, 20. 1) die Lutherbibel hat für 5. Mose 22, 30; 23, 1-25 die Zählung 5. Mose 23, 1-26. 2) d.i. seine Stiefmutter.
Luther 1912:Niemand soll seines Vaters Weib nehmen und nicht aufdecken seines Vaters Decke. - 3. Mose 18, 8.
Buber-Rosenzweig 1929:Nicht nehme ein Mann das Weib seines Vaters: nicht mache er seines Vaters Laken bar.
Tur-Sinai 1954:Ein Mann soll nicht nehmen das Weib seines Vaters, und er soll nicht heben den Kleidzipfel seines Vaters.
Luther 1545 (Original):Niemand sol seines vaters Weib nemen, vnd nicht auffdecken seines vaters decke.
Luther 1545 (hochdeutsch):Niemand soll seines Vaters Weib nehmen und nicht aufdecken seines Vaters Decke.
NeÜ 2021:(1) Ein Mann darf nicht eine Frau seines Vaters heiraten, denn damit entehrt (Wörtlich: "die Decke seines Vaters aufdecken". Damit setzt er sich selbst an die Stelle seines Vaters.)er seinen Vater.
Jantzen/Jettel 2016:Ein Mann soll nicht die Frau seines Vaters nehmen und soll die Decke seines Vaters nicht aufdecken. _
English Standard Version 2001:A man shall not take his father's wife, so that he does not uncover his father's nakedness.
King James Version 1611:A man shall not take his father's wife, nor discover his father's skirt.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:23, 1: Niemand soll die Frau seines Vaters nehmen. In keinem Fall sollte ein Mann die Frau seines Vaters heiraten oder geschlechtlich mit ihr verkehren, was sich auch auf die Stiefmutter bezog. Inzest war absolut verboten (vgl. 3. Mose 18, 6-8).




Predigten über 5. Mose 23, 1
Sermon-Online