5. Mose 27, 26

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 27, Vers: 26

5. Mose 27, 25
5. Mose 28, 1

Luther 1984:Verflucht sei, -a-wer nicht alle Worte dieses Gesetzes erfüllt, daß er danach tue! Und alles Volk soll sagen: Amen. -a) Galater 3, 10.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):,Verflucht sei, wer nicht die Bestimmungen dieses Gesetzes durch ihre Erfüllung aufrecht hält-1-!' und das ganze Volk soll sagen: ,So sei es!'» -1) = in Kraft erhält.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Verflucht sei, wer die Worte dieses Gesetzes nicht aufrechterhält, sie zu tun-a-! Und das ganze Volk sage: Amen! -a) 5. Mose 28, 15; 2. Könige 22, 13; Esra 7, 26; Psalm 119, 21; Jeremia 11, 3; Galater 3, 10.
Schlachter 1952:Verflucht sei, wer die Worte dieses Gesetzes nicht ausführt und sie nicht tut! Und alles Volk soll sagen: Amen!
Schlachter 2000 (05.2003):Verflucht sei, wer die Worte dieses Gesetzes nicht aufrechterhält, indem er sie tut! Und das ganze Volk soll sagen: Amen!
Zürcher 1931:Verflucht ist, wer nicht die Worte dieses Gesetzes in Kraft erhält, indem er darnach tut. Und alles Volk soll sprechen: So sei es!
Luther 1912:Verflucht sei, wer nicht alle Worte dieses Gesetzes erfüllt, daß er darnach tue! Und alles Volk soll sagen: Amen. - Galater 3, 10.
Buber-Rosenzweig 1929:Verflucht, wer nicht aufrecht hält die Reden dieser Weisung, sie zu tun. Es spreche alles Volk: Jawahr!
Tur-Sinai 1954:,Verflucht, wer nicht aufrecht erhält die Worte dieser Weisung, sie zu üben!' - Und das ganze Volk spreche: ,Amen!'
Luther 1545 (Original):Verflucht sey, wer nicht alle wort dieses Gesetzes erfüllet, das er darnach thue, Vnd alles volck sol sagen, Amen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Verflucht sei, wer nicht alle Worte dieses Gesetzes erfüllet, daß er danach tue! Und alles Volk soll sagen; Amen.
NeÜ 2021:,Verflucht ist, wer die Worte dieser Weisung nicht annimmt, um danach zu handeln!' (Wird im Neuen Testament von Paulus nach der LXX zitiert: Galater 3, 10.) Und das ganze Volk soll sprechen: 'Amen!'
Jantzen/Jettel (25.11.2022):'Verflucht sei, wer nicht aufrecht hält die Worte dieser Weisung, sie zu tun!' Und das ganze Volk sage: 'Amen!'
-Parallelstelle(n): Galater 3, 10; 5. Mose 28, 15; Psalm 119, 21; Jeremia 11, 3
English Standard Version 2001:'Cursed be anyone who does not confirm the words of this law by doing them.' And all the people shall say, 'Amen.'
King James Version 1611:Cursed [be] he that confirmeth not [all] the words of this law to do them. And all the people shall say, Amen.
Westminster Leningrad Codex:אָרוּר אֲשֶׁר לֹא יָקִים אֶת דִּבְרֵי הַתּוֹרָֽה הַזֹּאת לַעֲשׂוֹת אוֹתָם וְאָמַר כָּל הָעָם אָמֵֽן



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:27, 1: In diesen beiden Kapiteln erklärte Mose den Segen und den Fluch des sinaitischen Bundes. Zuerst rief er Israel zu einer Zeremonie zur Ratifizierung des Bundes auf, wenn sie ins Land kommen (27, 126; in Josua 8, 30-35 wurde sie von Josua ua durchgeführt). Dies diente dem Volk zu Erinnerung, dass der Gehorsam gegenüber dem Bund und seinen Gesetzen unbedingt erforderlich war. Anschließend erklärte Mose weiter die Segnungen bei Gehorsam und den Fluch bei Ungehorsam (28, 1-68).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 5. Mose 27, 26
Sermon-Online