Josua 16, 5

Das Buch Josua (Jehoschua, Joschua,Jehoschua)

Kapitel: 16, Vers: 5

Josua 16, 4
Josua 16, 6

Luther 1984:Das Gebiet des Stammes Ephraim für seine Geschlechter: Die Grenze seines Erbteils ostwärts war Atrot-Addar bis zum oberen Bet-Horon
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DIES aber ist das Gebiet der Geschlechter des Stammes Ephraim: Die Grenze ihres Erbteils geht nämlich im Osten von Ateroth-Addar bis Ober-Beth-Horon;
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Es war aber (dies) die Grenze der Söhne Ephraim nach ihren Sippen: Die Grenze ihres Erbteils im Osten war Atarot-Addar-a- bis Ober-Bet-Horon. -a) Josua 18, 13.
Schlachter 1952:Dies ist aber das Gebiet der Kinder Ephraim nach ihren Geschlechtern: Die östliche Grenze ihres Erbteils reicht von Atarot-Addar bis an das obere Beth-Horon
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):Dies ist aber das Gebiet der Söhne Ephraims nach ihren Geschlechtern: Die östliche Grenze ihres Erbteils reicht von Atarot-Addar bis an das obere Beth-Horon
Zürcher 1931:Dies aber war das Gebiet der Ephraimiten, ihrer einzelnen Geschlechter: die Grenze ihres Erbbesitzes geht ostwärts über Ateroth-Addar nach Ober-Beth-Horon.
Luther 1912:Die Grenze der Kinder Ephraim nach ihren Geschlechtern, die Grenze ihres Erbteils aufgangwärts, war Ataroth-Adar bis zum obern Beth-Horon
Buber-Rosenzweig 1929:Die Gemarkung der Söhne Efrajims, nach ihren Sippen, ward: die Markgrenze ihres Eigentums war aufgangwärts Voll Atrot Adar bis zum obern Bet Choron,
Tur-Sinai 1954:Und es war das Gebiet der Söhne Efraims nach ihren Geschlechtern: Die Grenze ihres Besitzes nach Osten hin war Atrot-Addar bis zum obern Bet-Horon.
Luther 1545 (Original):Die grentze der kinder Ephraim vnter jren Geschlechten jres Erbteils von auffgang werts, war AtarothAdar bis gen öbern BethHoron,
Luther 1545 (hochdeutsch):Die Grenze der Kinder Ephraims unter ihren Geschlechtern, ihres Erbteils von aufgangwärts, war Atharoth-Adar bis gen obern Beth-Horon;
NeÜ 2021:Der Stamm Efraïm: Der Stamm Efraïm erhielt folgendes Gebiet: Seine Südgrenze begann östlich von Atarot-Addar, lief durch das obere Bet-Horon
Jantzen/Jettel 2022:Und die Grenze der Söhne Ephraims, nach ihren Sippen, war [dies]: Die Grenze ihres Erbteils gegen ‹Sonnen›aufgang war Atarot-Addar bis zu dem oberen Beth-Horon.
-Parallelstelle(n): Atarot Josua 16, 2; Josua 18, 13
English Standard Version 2001:The territory of the people of Ephraim by their clans was as follows: the boundary of their inheritance on the east was Ataroth-addar as far as Upper Beth-horon,
King James Version 1611:And the border of the children of Ephraim according to their families was [thus]: even the border of their inheritance on the east side was Atarothaddar, unto Bethhoron the upper;
Westminster Leningrad Codex:וַיְהִי גְּבוּל בְּנֵֽי אֶפְרַיִם לְמִשְׁפְּחֹתָם וַיְהִי גְּבוּל נַחֲלָתָם מִזְרָחָה עַטְרוֹת אַדָּר עַד בֵּית חוֹרֹן עֶלְיֽוֹן



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:16, 5: Ephraims … Grenze. Hier wird das Land nördlich von Juda beschrieben, vom Jordan nach Westen zum Mittelmeer. Es beinhaltete einige Städte auf dem Gebiet Manasses, da Ephraims Land im Vergleich zu seiner Bevölkerung klein war.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Josua 16, 5
Sermon-Online