Richter 8, 21

Das Buch der Richter

Kapitel: 8, Vers: 21

Richter 8, 20
Richter 8, 22

Luther 1984:Sebach aber und Zalmunna sprachen: Steh du auf und mache dich an uns; denn wie der Mann ist, so ist auch seine Kraft. Da stand Gideon auf und erschlug Sebach und Zalmunna und nahm die kleinen Monde, die an den Hälsen ihrer Kamele waren.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Da sagten Sebah und Zalmunna: «Stehe du auf und stoße uns nieder! denn wie der Mann, so seine Kraft.» Da stand Gideon auf und hieb Sebah und Zalmunna nieder; die kleinen Monde aber, die ihre Kamele am Halse trugen, nahm er für sich.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Da sagten Sebach und Zalmunna: Steh du auf und stoß uns nieder! Denn wie der Mann, so seine Kraft. Da stand Gideon auf und erschlug Sebach und Zalmunna-a-. Und er nahm die Halbmonde-b-, die an den Hälsen ihrer Kamele (hingen). -a) Josua 10, 26; Psalm 83, 12. b) Jesaja 3, 18.
Schlachter 1952:Sebach aber und Zalmunna sprachen zu Gideon: Stehe du auf und schlage uns; denn wie der Mann, so seine Kraft! Da stand Gideon auf und tötete Sebach und Zalmunna und nahm die Möndchen, die an den Hälsen ihrer Kamele waren.
Zürcher 1931:Sebah aber und Zalmunna sprachen: Auf, stosse du uns nieder! Denn wie der Mann, so seine Kraft. Da erhob sich Gideon und tötete Sebah und Zalmunna und nahm die Möndchen am Halse ihrer Kamele.
Luther 1912:Sebah aber und Zalmuna sprachen: Stehe du auf und mache dich an uns; denn darnach der Mann ist, ist auch seine Kraft. Also stand Gideon auf und erwürgte Sebah und Zalmuna und nahm die Spangen, die an ihrer Kamele Hälsen waren.
Buber-Rosenzweig 1929:Sebach sprach und Zalmunna: Auf du, stoß uns nieder, denn: wie der Mann, so seine Kraft. Gidon stand auf und brachte Schach und Zalmunna um. Er nahm die Mondscheiblein, die an den Hälsen ihrer Kamele waren.
Tur-Sinai 1954:Da sprachen Sebah und Zalmunna: «Auf, du, stoß du uns nieder! Denn wie der Mann, so seine Kraft.» Da stand Gid'on auf und erschlug Sebah und Zalmunna. Und er nahm die Möndchen, die an den Hälsen ihrer Kamele waren.
Luther 1545 (Original):Sebah aber vnd Zalmuna sprachen, Stehe du auff vnd mache dich an vns, Denn darnach der Man ist, ist auch seine krafft. Also stund Gideon auff vnd erwürget Sebah vnd Zalmuna, Vnd nam die Spangen die an jrer Kamelen helse waren.
Luther 1545 (hochdeutsch):Sebah aber und Zalmuna sprachen: Stehe du auf und mache dich an uns; denn danach der Mann ist, ist auch seine Kraft. Also stund Gideon auf und erwürgete Sebah und Zalmuna; und nahm die Spangen, die an ihrer Kamele Hälsen waren.
NeÜ 2016:Da sagten Sebach und Zalmunna: Steh doch auf und tu es selbst! Hier braucht es den ganzen Mann! Da sprang Gideon auf und erschlug beide. Dann nahm er die Halbmonde an sich, die an den Hälsen ihrer Kamele hingen.
Jantzen/Jettel 2016:Und Sebach und Zalmunna sagten: „Steh du auf und stoß uns nieder; denn wie der Mann, so seine Kraft.“ Und Gideon stand auf und erschlug Sebach und Zalmunna. Und er nahm die Halbmonde, die an den Hälsen ihrer Kamele waren. a)
a) tötete 1. Samuel 15, 33; Halbmonde Jesaja 3, 18
English Standard Version 2001:Then Zebah and Zalmunna said, Rise yourself and fall upon us, for as the man is, so is his strength. And Gideon arose and killed Zebah and Zalmunna, and he took the crescent ornaments that were on the necks of their camels.
King James Version 1611:Then Zebah and Zalmunna said, Rise thou, and fall upon us: for as the man [is, so is] his strength. And Gideon arose, and slew Zebah and Zalmunna, and took away the ornaments that [were] on their camels' necks.