1. Samuel 15, 29

Das erstes Buch Samuel

Kapitel: 15, Vers: 29

1. Samuel 15, 28
1. Samuel 15, 30

Luther 1984:Auch lügt der nicht, der Israels Ruhm ist, und es gereut ihn nicht; denn -a-er ist nicht ein Mensch, daß ihn etwas gereuen könnte. -a) 4. Mose 23, 19.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Und niemals lügt der ruhmwürdige Gott Israels und empfindet keine Reue; denn er ist kein Mensch, daß ihn etwas gereuen müßte.»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Auch lügt der nicht, der Israels Ruhm ist-a-, und es gereut ihn nicht. Denn nicht ein Mensch ist er, daß ihn (etwas) gereuen könnte-b-. -a) Titus 1, 2. b) 4. Mose 23, 19; Hesekiel 24, 14.
Schlachter 1952:Und zwar lügt der Vorsteher Israels nicht, er ändert auch nicht seinen Sinn; denn er ist kein Mensch, daß es ihn reuen müßte!
Schlachter 2000 (05.2003):Auch lügt der Ruhm Israels nicht, es reut ihn auch nicht; denn er ist kein Mensch, dass er etwas bereuen müsste!
Zürcher 1931:Auch lügt Er nicht, der Israels Ruhm ist, und lässt sich's nicht gereuen; denn er ist kein Mensch, dass er sich's gereuen liesse. -4. Mose 23, 19.
Luther 1912:Auch lügt der Held in Israel nicht, und es gereut ihn nicht; denn er ist nicht ein Mensch, daß ihn etwas gereuen sollte. - 4. Mose 23, 19.
Buber-Rosenzweig 1929:ob auch er, die Zuversicht Jissraels, nicht lügt, ihm nichts leidsein muß, nicht ein Mensch ist er, daß ihm leidsein müßte..
Tur-Sinai 1954:Ja, Jisraëls Hort lügt nimmer, noch läßt er sich's gereuen, denn kein Mensch ist er, daß es ihn reue.»
Luther 1545 (Original):Auch leugt der Helt in Jsrael nicht, vnd gerewet jn nicht, Denn er ist nicht ein Mensch, das jn etwas gerewen solt. -[Vnd gerewet jn nicht] Man sol Gottes wort nicht endern noch bessern, Er lesst sich nicht endern.
Luther 1545 (hochdeutsch):Auch lügt der Held in Israel nicht und gereuet ihn nicht; denn er ist nicht ein Mensch, daß ihn etwas gereuen sollte.
NeÜ 2021:Er, der Ruhm seines Volkes Israel, lügt nicht, und es tut ihm auch nicht leid. Er ist nicht wie ein Mensch, der seine Entscheidung bereut.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und auch lügt(a) der Unwandelbare Israels(b) nicht, und es gereut ihn nicht, denn nicht ein Mensch ist er, dass ihn gereuen sollte.
-Fussnote(n): (a) o.: handelt ... treulos (b) o.: der Ruhm Israels (heb. neezach; Grundbed.: Glanz; Ruhm; Dauer; Ewigkeit)
-Parallelstelle(n): 2. Mose 15, 2; 4. Mose 23, 19; Hesekiel 24, 14; Titus 1, 2
English Standard Version 2001:And also the Glory of Israel will not lie or have regret, for he is not a man, that he should have regret.
King James Version 1611:And also the Strength of Israel will not lie nor repent: for he [is] not a man, that he should repent.
Westminster Leningrad Codex:וְגַם נֵצַח יִשְׂרָאֵל לֹא יְשַׁקֵּר וְלֹא יִנָּחֵם כִּי לֹא אָדָם הוּא לְהִנָּחֵֽם



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:15, 29: der Ruhm Israels. Ein einzigartiger Titel Gottes; er könnte auch mit »die Herrlichkeit Israels« übersetzt werden (vgl. Micha 1, 15). Auch lügt … nicht … reut ihn auch nicht. Hinsichtlich des Gerichts über Saul hob Samuel Gottes Wesensmerkmal der Unveränderlichkeit hervor.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 1. Samuel 15, 29
Sermon-Online