1. Samuel 17, 18

Das erstes Buch Samuel

Kapitel: 17, Vers: 18

1. Samuel 17, 17
1. Samuel 17, 19

Luther 1984:und diese zehn frischen Käse bringe dem Hauptmann und sieh nach deinen Brüdern, ob's ihnen gut geht, und bringe auch ein Unterpfand von ihnen mit.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):diese zehn frischen Käse aber nimm für den Hauptmann der Tausendschaft mit und erkundige dich nach dem Befinden deiner Brüder und laß dir ein Pfand-1- von ihnen mitgeben!» -1) als Beweis für ihr Leben und ihre Gesundheit.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und diese zehn Stücke Weichkäse bring dem Obersten über Tausend und erkundige dich, ob es deinen Brüdern gutgeht-1-, und bring ein Pfand von ihnen mit-a-! -1) w: besuche deine Brüder, (um) nach (ihrem) Wohlergehen (zu fragen). a) 1. Samuel 25, 5; 30, 21; 1. Mose 37, 14; 2. Mose 18, 7; Richter 18, 15.
Schlachter 1952:Und diese zehn Käse bringe dem Hauptmann über ihre Tausendschaft und sieh nach deinen Brüdern, ob es ihnen wohlgehe, und bring ein Zeichen von ihnen!
Zürcher 1931:Und die zehn Käse da bringst du dem Obersten und schaust nach dem Befinden deiner Brüder und lässest dir das Pfand von ihnen geben.
Luther 1912:und diese zehn frischen Käse und bringe sie dem Hauptmann und besuche deine Brüder, ob’s ihnen wohl gehe, und nimm, was sie dir befehlen.
Buber-Rosenzweig 1929:und diese zehn Milchkäse laß dem Obern der Tausendschaft zukommen, mustre deine Brüder auf ihr Wohlsein hin, und nimm von ihnen ein Unterpfand mit, -
Tur-Sinai 1954:Und diese zehn Milchkäse sollst du bringen für den Obersten der Tausendschaft, sieh dich um nach dem Wohlbefinden deiner Brüder und ihr Tauschgut nimm mit.»
Luther 1545 (Original):vnd diese zehen frissche Kese, vnd bringe sie dem Heubtman, vnd besuche deine Brüder, obs jnen wol gehe, vnd nim was sie dir befelhen.
Luther 1545 (hochdeutsch):und diese zehn frischen Käse, und bringe sie dem Hauptmann; und besuche deine Brüder, ob's ihnen wohlgehe, und nimm, was sie dir befehlen.
NeÜ 2021:Nimm auch die zehn Käse hier für den Obersten über Tausend mit. Erkundige dich, wie es deinen Brüdern geht, und bring ein Pfand von ihnen mit!
Jantzen/Jettel 2016:und diese zehn Schnitten Milchkäse bring dem Obersten über Tausend und besuche deine Brüder, um nach ihrem Wohlergehen zu fragen, und nimm ein Pfand von ihnen mit. a)
a) 1. Mose 37, 14
English Standard Version 2001:Also take these ten cheeses to the commander of their thousand. See if your brothers are well, and bring some token from them.
King James Version 1611:And carry these ten cheeses unto the captain of [their] thousand, and look how thy brethren fare, and take their pledge.




Predigten über 1. Samuel 17, 18
Sermon-Online