2. Samuel 7, 21

Das zweite Buch Samuel

Kapitel: 7, Vers: 21

2. Samuel 7, 20
2. Samuel 7, 22

Luther 1984:Um deines Wortes willen und nach deinem Herzen hast du alle diese großen Dinge getan, um sie deinem Knecht kundzutun.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Um deines Knechtes willen und nach deinem Herzen-1- hast du gehandelt, indem du all dieses Große deinem Knecht kundgetan hast. -1) = Wohlgefallen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Um deines Wortes willen und nach deinem Herzen hast du all dies Große getan, um es deinen Knecht erkennen zu lassen.
Schlachter 1952:Um deines Wortes willen und nach deinem Herzen hast du so Großes getan, um es deinem Knechte kundzutun!
Schlachter 2000 (05.2003):Um deines Wortes willen und nach deinem Herzen hast du all dies Große getan, um es deinem Knecht zu verkünden!
Zürcher 1931:Um deines Knechtes willen und nach deinem Herzen hast du gehandelt, indem du all dies Grosse deinem Knechte kund tatest.
Luther 1912:Um deines Wortes willen und nach deinem Herzen hast du solche große Dinge alle getan, daß du sie deinem Knecht kundtätest.
Buber-Rosenzweig 1929:Um deiner Rede willen, nach deinem Herzen machst du all dieses Große, deinen Knecht es erkennen lassend.
Tur-Sinai 1954:Um deines Wortes willen hast du nach deinem Herzen all dies Große getan, um deinem Knecht es kundzutun.
Luther 1545 (Original):Vmb deines Worts willen, vnd nach deinem hertzen hastu solche grosse Ding alle gethan, das du sie deinem Knecht kundthetest.
Luther 1545 (hochdeutsch):Um deines Worts willen und nach deinem Herzen hast du solche große Dinge alle getan, daß du sie deinem Knechte kundtätest.
NeÜ 2021:Weil du es versprochen hattest und weil es dein Wille war, hast du all das Große getan, um es deinen Diener erkennen zu lassen.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Um deines Wortes willen und gemäß deinem Herzen hast du all dieses Große getan, um es deinen leibeigenen Knecht erkennen zu lassen.
-Parallelstelle(n): 1. Chronik 17, 19; Knecht Psalm 116, 16
English Standard Version 2001:Because of your promise, and according to your own heart, you have brought about all this greatness, to make your servant know it.
King James Version 1611:For thy word's sake, and according to thine own heart, hast thou done all these great things, to make thy servant know [them].
Westminster Leningrad Codex:בַּעֲבוּר דְּבָֽרְךָ וּֽכְלִבְּךָ עָשִׂיתָ אֵת כָּל הַגְּדוּלָּה הַזֹּאת לְהוֹדִיעַ אֶת עַבְדֶּֽךָ



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:7, 18: S. 1. Chronik 17, 16-27. Davids Gebet beinhaltete Ehrfurcht und Danksagung bezüglich Gottes souveränem Anspruch, seinen Segen über seinen Samen und sein Volk auszugießen. 7, 18 setzte sich vor dem HERRN. D.h. vor der Bundeslade im provisorischen Zelt. Wer bin ich. David war von der Verheißung des Herrn überwältigt, dass er sein Königreich durch Davids Samen errichten würde. In V. 18-29 spricht David 10-mal von sich selbst als »deinem Knecht« (V. 19.20.21.25.26.27.28.29) und erkennt somit den von Gott gegebenen Titel an, »meinem Knecht … David« (V. 4).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Samuel 7, 21
Sermon-Online