2. Samuel 8, 4

Das zweite Buch Samuel

Kapitel: 8, Vers: 4

2. Samuel 8, 3
2. Samuel 8, 5

Luther 1984:Und David nahm von ihnen gefangen tausendundsiebenhundert Gespanne und zwanzigtausend Mann Fußvolk und -a-lähmte alle Pferde und behielt hundert übrig. -a) Josua 11, 9.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Dabei machte David 1 700 Reiter-1- von ihm und 20 000 Mann Fußvolk zu Gefangenen und ließ die Gespanne-2- sämtlich lähmen; nur hundert Wagenpferde behielt er von diesen für sich. - -1) o: Wagenkämpfer. 2) o: Wagenpferde.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und David nahm von ihm 1 700 Berittene und 20 000 Mann Fußvolk gefangen. Und David lähmte alle Wagen(pferde)-a-, aber 100 Wagen(pferde) von ihm ließ er übrig. -a) Josua 11, 6.9.
Schlachter 1952:Und David nahm von ihnen tausendsiebenhundert Reiter und zwanzigtausend Mann Fußvolk gefangen und lähmte alle Wagenpferde; aber hundert Wagenpferde behielt er übrig.
Schlachter 2000 (05.2003):Und David nahm von ihnen 1 700 Reiter und 20 000 Mann Fußvolk gefangen; und David lähmte alle Wagenpferde; aber 100 Wagenpferde behielt er übrig.
Zürcher 1931:Und David nahm von ihm 1 700 Reiter und 20 000 Mann Fussvolk gefangen; und er lähmte alle Pferde, nur hundert von den Pferden liess er übrig. -Josua 11, 9.
Luther 1912:Und David fing aus ihnen 1700 Reiter und 20.000 Mann Fußvolk und a) verlähmte alle Rosse der Wagen und behielt übrig hundert Wagen. - a) Josua 11, 9.
Buber-Rosenzweig 1929:Dawid fing von ihm tausendundsiebenhundert Reisige und zwanzigtausend der Fußmannschaft ab, Dawid verstümmelte alles Gespann, hundert Gespanne nur ließ er von ihm übrig.
Tur-Sinai 1954:Und Dawid nahm von ihm eintausendsiebenhundert Reiter und zwanzigtausend Mann Fußvolk, und Dawid verstümmelte alles Wagengespann, nur hundert Wagen ließ er davon übrig.
Luther 1545 (Original):Vnd Dauid fieng aus jnen tausent vnd sieben hundert Reuter, vnd zwenzig tausent Fusuolcks, vnd verlehmet alle Wagen, vnd behielt vbrig hundert wagen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und David fing aus ihnen tausend und siebenhundert Reiter und zwanzigtausend Fußvolks; und verlähmte alle Wagen und behielt übrig hundert Wagen.
NeÜ 2021:David nahm 1700 Reiter (Nach 1. Chronik 18, 4 waren es 7000, wie die LXX und einige Texte vom Toten Meer bestätigen. Wahrscheinlich wurde beim Abschreiben des Textes von 2. Samuel versehentlich ein Wort weggelassen.)und 20.000 Fußsoldaten von ihm gefangen. Alle Streitwagen ließ er unbrauchbar machen, nur 100 behielt er für sich.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und David nahm von ihm tausendsiebenhundert Reiter(a) und zwanzigtausend Mann Fußvolk gefangen. Und David lähmte alle Wagen[pferde], aber hundert Wagen[pferde] von ihm ließ er übrig.
-Fussnote(n): (a) n. 1. Chronik 18, 4: nahm von ihm 1000 Wagen und 7000 Reiter
-Parallelstelle(n): Josua 11, 6.9
English Standard Version 2001:And David took from him 1, 700 horsemen, and 20,000 foot soldiers. And David hamstrung all the chariot horses but left enough for a hundred chariots.
King James Version 1611:And David took from him a thousand [chariots], and seven hundred horsemen, and twenty thousand footmen: and David houghed all the chariot [horses], but reserved of them [for] an hundred chariots.
Westminster Leningrad Codex:וַיִּלְכֹּד דָּוִד מִמֶּנּוּ אֶלֶף וּשְׁבַע מֵאוֹת פָּרָשִׁים וְעֶשְׂרִים אֶלֶף אִישׁ רַגְלִי וַיְעַקֵּר דָּוִד אֶת כָּל הָרֶכֶב וַיּוֹתֵר מִמֶּנּוּ מֵאָה רָֽכֶב



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:8, 1: Diese Verse skizzieren die Erweiterung von Davids Königreich durch die Hand des Herrn (V. 6.14). Israels Hauptfeinde wurden alle besiegt als Davids Königreich sich in alle Himmelsrichtungen vergrößerte. S. 1. Chronik 18, 113. Diese Eroberungen ereigneten sich vor den Dingen in Kap. 7 (s. 7, 1). 8, 1 Philister … demütigte. Davids oberste Priorität war es, mit den Philistern im Westen fertig zu werden, die er rasch besiegte und unterwarf (s. 5, 25). die Zügel der Regierung (Metheg Hamma). Wahrscheinlich eine Anspielung auf die »Hauptstadt« der Philister, Gat (vgl. 1. Chronik 18, 1). Er besiegte seine Feinde im Westen.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Samuel 8, 4
Sermon-Online