2. Samuel 15, 8

Das zweite Buch Samuel

Kapitel: 15, Vers: 8

2. Samuel 15, 7
2. Samuel 15, 9

Luther 1984:Denn dein Knecht hat ein -a-Gelübde getan, als ich in -b-Geschur in Aram wohnte, und gesprochen: Wenn mich der HERR nach Jerusalem zurückbringt, so will ich dem HERRN einen Gottesdienst halten. -a) 1. Mose 28, 20.21. b) 2. Samuel 13, 37.38.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Denn als ich mich zu Gesur in Syrien aufhielt, hat dein Knecht folgendes Gelübde getan: ,Wenn der HErr mich nach Jerusalem zurückkehren läßt, so will ich dem HErrn ein Dankopfer darbringen.'»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn als ich in Geschur in Aram wohnte-a-, tat dein Knecht ein Gelübde und sagte: Wenn der HERR mich wirklich nach Jerusalem zurückbringt, dann will ich dem HERRN dienen-b-! -a) 2. Samuel 13, 38. b) 1. Mose 28, 21.
Schlachter 1952:Dein Knecht hat nämlich ein Gelübde getan, als ich zu Geschur in Syrien wohnte, das lautete also: Wenn mich der HERR wieder nach Jerusalem zurückbringt, so will ich dem HERRN dienen!
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):Dein Knecht hat nämlich ein Gelübde getan, als ich in Geschur in Aram wohnte, das lautete so: Wenn mich der HERR wirklich wieder nach Jerusalem zurückbringt, so will ich dem HERRN dienen!
Zürcher 1931:Denn als dein Knecht zu Gesur in Syrien weilte, hat er gelobt: Wenn mich der Herr nach Jerusalem zurückkehren lässt, so will ich dem Herrn in Hebron ein Opfer bringen. -2. Samuel 13, 37.
Luther 1912:Denn dein Knecht tat ein a) Gelübde, da ich zu b) Gessur in Syrien wohnte, und sprach: Wenn mich der Herr wieder gen Jerusalem bringt, so will ich dem Herrn einen Gottesdienst tun. - a) 1. Mose 28, 20. b) 2. Samuel 13, 38.
Buber-Rosenzweig 1929:denn ein Gelübde hat dein Diener gelobt, als ich in Geschur in Aram saß, sprechend: Läßt ER mich heimkehren, nach Jerusalem kehren, will ichs IHM abdienen.
Tur-Sinai 1954:Denn ein Gelöbnis hat dein Knecht getan, als ich in Geschur in Aram weilte, und gesprochen: Wenn mich der Ewige nach Jeruschalaim zurückbringt, will ich dem Ewigen dienen.»
Luther 1545 (Original):Denn dein knecht thet ein Gelübde, da ich zu Gesur in Syria wonet, vnd sprach, Wenn mich der HERR wider gen Jerusalem bringet, So wil ich dem HERRN einen Gottesdienst thun.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn dein Knecht tat ein Gelübde, da ich zu Gesur in Syrien wohnete, und sprach: Wenn mich der HERR wieder gen Jerusalem bringet, so will ich dem HERRN einen Gottesdienst tun.
NeÜ 2021:Denn als dein Diener noch in Geschur in Syrien war, habe ich gelobt: 'Wenn Jahwe mich wirklich nach Jerusalem zurückbringt, dann will ich ihm das abdienen.'
Jantzen/Jettel 2022:denn als ich in Geschur in Aram wohnte, gelobte dein Knecht ein Gelübde und sagte: ‘Wenn Jahweh mich wirklich nach Jerusalem zurückbringt, will ich Jahweh einen Dienst tun.’“
-Parallelstelle(n): Geschur 2. Samuel 13, 38; zurückbr. 1. Mose 28, 21
English Standard Version 2001:For your servant vowed a vow while I lived at Geshur in Aram, saying, 'If the LORD will indeed bring me back to Jerusalem, then I will offer worship to the LORD.'
King James Version 1611:For thy servant vowed a vow while I abode at Geshur in Syria, saying, If the LORD shall bring me again indeed to Jerusalem, then I will serve the LORD.
Westminster Leningrad Codex:כִּי נֵדֶר נָדַר עַבְדְּךָ בְּשִׁבְתִּי בִגְשׁוּר בַּאֲרָם לֵאמֹר אִם ישיב יָשׁוֹב יְשִׁיבֵנִי יְהוָה יְרוּשָׁלִַם וְעָבַדְתִּי אֶת יְהוָֽה



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Samuel 15, 8
Sermon-Online