2. Samuel 13, 37

Das zweite Buch Samuel

Kapitel: 13, Vers: 37

2. Samuel 13, 36
2. Samuel 13, 38

Luther 1984:Absalom aber floh und ging zu -a-Talmai, dem Sohn Ammihuds, dem König von -b-Geschur. David aber trug Leid um seinen Sohn alle Tage. -a) 2. Samuel 3, 3. b) 2. Samuel 14, 23; Josua 13, 11.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):ABSALOM aber war geflohen und hatte sich zu Thalmai, dem Sohne Ammihuds, dem Könige von Gesur, begeben. David aber trauerte um seinen Sohn Amnon die ganze Zeit hindurch.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Absalom aber war geflohen und ging zu Talmai-1-, dem Sohn Ammihuds, dem König von Geschur-a-. Und David-2- trauerte um seinen Sohn alle Tage. -1) d.i. der Vater seiner Mutter Maacha. 2) w: er. a) 2. Samuel 3, 3; 14, 13; 15, 8.
Schlachter 1952:Absalom aber war entflohen und ging zu Talmai, dem Sohn Ammischurs-1-, dem König zu Geschur; David aber trug die ganze Zeit hindurch Leid um seinen Sohn. -1) aL: Ammihuds.++
Schlachter 2000 (05.2003):Absalom aber war entflohen und ging zu Talmai, dem Sohn Ammihuds, dem König von Geschur. David aber trug die ganze Zeit hindurch Leid um seinen Sohn.
Zürcher 1931:Absalom war zu Thalmai geflohen, dem Sohne Ammihuds, dem König von Gesur.
Luther 1912:Absalom aber floh und zog zu a) Thalmai, dem Sohn Ammihuds, dem König zu Gessur. Er aber trug Leid über seinen Sohn alle Tage. - a) 2. Samuel 3, 3; 2. Samuel 14, 23.
Buber-Rosenzweig 1929:Entwichen war Abschalom, er ging zu Talmaj Sohn Ammihuds König von Geschur, er aber trauerte um seinen Sohn all die Tage.
Tur-Sinai 1954:Abschalom aber entfloh und ging zu Talmai, dem Sohn Ammihuds, dem König von Geschur. Und er-1- trauerte um seinen Sohn allezeit. -1) Dawid.++
Luther 1545 (Original):Absalom aber floh, vnd zoch zu Thalmai dem son Ammihud dem Könige zu Gesur. Er aber trug leide vber seinen Son alle tage.
Luther 1545 (hochdeutsch):Absalom aber floh und zog zu Thalmai, dem Sohn Ammihuds, dem Könige zu Gesur. Er aber trug Leid über seinen Sohn alle Tage.
NeÜ 2021:Abschalom war zu Talmai ("Talmai" war der Vater seiner Mutter Maacha (2. Samuel 3, 3).)Ben-Ammihud, dem König von Geschur, ("Geschur" war ein kleines syrisches Königreich, östlich und nordöstlich vom See Gennesaret.)geflohen. David trauerte die ganze Zeit um seinen Sohn.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Absalom aber war geflohen. Und er ging zu Talmai, dem Sohn Ammihurs, dem König von Geschur. Und David trauerte um seinen Sohn alle Tage.
-Parallelstelle(n): Geschur 2. Samuel 3, 3; 2. Samuel 14, 13; 2. Samuel 15, 8
English Standard Version 2001:But Absalom fled and went to Talmai the son of Ammihud, king of Geshur. And David mourned for his son day after day.
King James Version 1611:But Absalom fled, and went to Talmai, the son of Ammihud, king of Geshur. And [David] mourned for his son every day.
Westminster Leningrad Codex:וְאַבְשָׁלוֹם בָּרַח וַיֵּלֶךְ אֶל תַּלְמַי בֶּן עמיחור עַמִּיהוּד מֶלֶךְ גְּשׁוּר וַיִּתְאַבֵּל עַל בְּנוֹ כָּל הַיָּמִֽים



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:13, 34: Absalom … floh. Die Gesetzesbestimmungen hinsichtlich vorsätzlichen Mordes, für den man Absaloms Tat am häufigsten hält, ließen ihm keine Hoffnung auf Rückkehr (s. 4. Mose 35, 21). Da ihm die Zufluchtsstädte keinen Schutz bieten würden, verließ er das väterliche Königreich und ging nach Geschur, östlich des Sees von Galiläa, um unter dem Schutz des dortigen Königs zu leben, dem Großvater Tamars und Absaloms (s. Anm. zu 13, 1.2).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Samuel 13, 37
Sermon-Online