1. Chronik 26, 26

Das erste Buch der Chronik

Kapitel: 26, Vers: 26

1. Chronik 26, 25
1. Chronik 26, 27

Luther 1984:Dieser Schelomit und seine Brüder waren gesetzt über alle Schätze der geheiligten Gaben, die geheiligt hatten der König David und die Häupter der Sippen, die Obersten über tausend und über hundert und die Obersten im Heer.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Dieser Selomith und seine Brüder waren über alle Schätze an geweihten Gegenständen gesetzt, welche der König David und die Familienhäupter, ferner die Befehlshaber der Tausendschaften und der Hundertschaften, sowie die Heerführer geweiht hatten, -
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Dieser Schelomit und seine Brüder waren über alle Schätze an heiligen Gaben-1- (gesetzt), die der König David und die Familienoberhäupter-2-, die Obersten über Tausend und über Hundert, und die Obersten des Heeres geweiht hatten - -1) o: heiligen Dingen. 2) w: Häupter der Väter.
Schlachter 1952:Dieser Schelomit und seine Brüder waren über alle Schätze der geweihten Gegenstände, welche der König David und die Familienhäupter und die Obersten der Tausendschaften und Hundertschaften und die Heerführer geweiht hatten -
Zürcher 1931:Dieser Selomith war samt seinen Brüdern zur Aufsicht bestellt über alle die Schätze, die aus den Weihgeschenken bestanden, welche König David und die Familienhäupter, ferner die Anführer der Tausendschaften und Hundertschaften und die Heeresobersten gestiftet hatten -
Luther 1912:Derselbe Selomith und seine Brüdern waren über alle Schätze des Geheiligten, welches geheiligt hatte der König David und die Häupter der Vaterhäuser, die Obersten über tausend und über hundert und die Obersten im Heer.
Buber-Rosenzweig 1929:- der, Schlomit, und seine Brüder über alle Schätze der Darheiligungen, die der König Dawid dargeheiligt hatte und die Häupter der Vaterschaften, von den Obern der Tausendschaften und der Hundertschaften und die Obersten der Heerschar,
Tur-Sinai 1954:Dieser Schelomot und seine Brüder waren über alle Schatzkammern der Weihgaben gesetzt, die König Dawid, die Häupter der Vaterschaften, die Obersten über Tausend und über Hundert und die Obersten des Heeres geweiht hatten.
Luther 1545 (Original):Der selb Selomith vnd seine Brüder waren vber alle Schetze der geheiligeten, welche der könig Dauid heiligete, vnd die öbersten Veter vnter den Obersten vber tausent, vnd vber hundert, vnd die Obersten im Heer,
Luther 1545 (hochdeutsch):Von Streiten und Rauben hatten sie es geheiliget, zu bessern das Haus des HERRN.
NeÜ 2021:Dieser Schelomit und seine Brüder hatten die Aufsicht über alle Schätze der geheiligten Gaben, die König David und die Familienoberhäupter, die Anführer der Tausend- und Hundertschaften und die Heeroberen geweiht hatten.
Jantzen/Jettel 2016:Dieser Schelomit und seine Brüder waren über alle Schätze der geheiligten [Dinge], die der König David und die Häupter der Väter, die Obersten über Tausend und über Hundert, und die Obersten des Heeres geheiligt hatten; a)
a) Schätze 1. Chronik 26, 20; 18, 11; 22, 14; 29, 2-9
English Standard Version 2001:This Shelomoth and his brothers were in charge of all the treasuries of the dedicated gifts that David the king and the heads of the fathers' houses and the officers of the thousands and the hundreds and the commanders of the army had dedicated.
King James Version 1611:Which Shelomith and his brethren [were] over all the treasures of the dedicated things, which David the king, and the chief fathers, the captains over thousands and hundreds, and the captains of the host, had dedicated.
John MacArthur Studienbibel:26, 20: In diesem Abschnitt werden verschiedene Verwaltungsaufgaben angeführt. Sie wurden ausgeübt von den Leviten, sowohl von denen in Jerusalem (26, 20-28) als auch von außerhalb (26, 29-32). 26, 20 Schätze. Die Leviten wachten über die gelagerten Wertgegenstände, die dem Herrn gehörten. »Schätze« ist eine allgemeine Bezeichnung für alle kostbaren Gegenstände, die den Leviten anvertraut waren, einschließlich Beisteuern von David und dem Volk, sowie Kriegsbeute, die von siegreichen Soldaten abgeliefert worden war (V. 26.27).




Predigten über 1. Chronik 26, 26
Sermon-Online