1. Chronik 29, 20

Das erste Buch der Chronik

Kapitel: 29, Vers: 20

1. Chronik 29, 19
1. Chronik 29, 21

Luther 1984:Und David sprach zur ganzen Gemeinde: Lobet den HERRN, euren Gott! Und die ganze Gemeinde lobte den HERRN, den Gott ihrer Väter, und sie neigten sich und fielen nieder vor dem HERRN und vor dem König
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):ALS David hierauf die ganze Versammlung aufforderte, den HErrn, ihren Gott, zu preisen, da priesen alle Versammelten den HErrn, den Gott ihrer Väter, verneigten sich und warfen sich vor dem HErrn und vor dem Könige nieder.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und David sagte zu der ganzen Versammlung: Preist-1- doch den HERRN, euren Gott-a-! Und die ganze Versammlung pries-2- den HERRN-b-, den Gott ihrer Väter; und sie verneigten sich und warfen sich nieder vor dem HERRN und vor dem König. -1) o: Segnet; o: Dankt. 2) o: segnete; o: dankte. a) Nehemia 9, 5; Psalm 135, 19. b) Nehemia 8, 6.
Schlachter 1952:Und David sprach zu der ganzen Gemeinde: Nun lobet den HERRN, euren Gott! Und die ganze Gemeinde lobte den HERRN, den Gott ihrer Väter, und sie neigten sich und warfen sich nieder vor dem HERRN und vor dem König.
Schlachter 2000 (05.2003):Salomo wird als König eingesetzt. Davids Lebensende Und David sprach zu der ganzen Gemeinde: Nun lobt den HERRN, euren Gott! Und die ganze Gemeinde lobte den HERRN, den Gott ihrer Väter; und sie neigten sich und warfen sich nieder vor dem HERRN und vor dem König.
Zürcher 1931:Dann sprach David zu der ganzen Volksgemeinde: So preiset denn den Herrn, euren Gott! Und die ganze Gemeinde pries den Herrn, den Gott ihrer Väter, und sie verneigten sich und warfen sich nieder vor dem Herrn und vor dem König.
Luther 1912:Und David sprach zur ganzen Gemeinde: Lobet den Herrn, euren Gott! Und die ganze Gemeinde lobte den Herrn, den Gott ihrer Väter; und sie neigten sich und fielen nieder vor dem Herrn und vor dem König
Buber-Rosenzweig 1929:Dawid sprach zu aller Versammlung: Segnet doch IHN, euren Gott! Sie segneten, alle Versammlung, auf dem Gott ihrer Väter zu, sie bückten sich und warfen sich nieder vor IHM und vor dem König.
Tur-Sinai 1954:Dann sprach Dawid zur ganzen Volksschar: «Preist nun den Ewigen, euren Gott!» Da pries die ganze Volksschar den Ewigen, den Gott ihrer Väter, und sie neigten sich und warfen sich nieder vor dem Ewigen und dem König.
Luther 1545 (Original):Vnd Dauid sprach zur gantzen gemeine, Lobet den HERRN ewrn Gott. Vnd die gantze gemeine lobet den HERRN den Gott jrer Veter, Vnd neigeten sich vnd beten an den HERRN vnd den König,
Luther 1545 (hochdeutsch):Und opferten dem HERRN Opfer. Und des andern Morgens opferten sie Brandopfer, tausend Farren, tausend Widder, tausend Lämmer, mit ihren Trankopfern; und opferten die Menge unter dem ganzen Israel.
NeÜ 2021:David forderte die ganze Versammlung auf: Preist doch Jahwe, euren Gott! Da pries die ganze Versammlung Jahwe, den Gott ihrer Väter. Sie verneigten sich und ehrten so Gott und den König.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und David sagte zur ganzen Versammlung: O, preist Jahweh, euren Gott! Und die ganze Versammlung pries Jahweh, den Gott ihrer Väter. Und sie knieten sich hin und warfen sich huldigend nieder vor Jahweh und dem König.
-Parallelstelle(n): Nehemia 8, 6; König Psalm 72, 10.11
English Standard Version 2001:Then David said to all the assembly, Bless the LORD your God. And all the assembly blessed the LORD, the God of their fathers, and bowed their heads and paid homage to the LORD and to the king.
King James Version 1611:And David said to all the congregation, Now bless the LORD your God. And all the congregation blessed the LORD God of their fathers, and bowed down their heads, and worshipped the LORD, and the king.
Westminster Leningrad Codex:וַיֹּאמֶר דָּוִיד לְכָל הַקָּהָל בָּֽרְכוּ נָא אֶת יְהוָה אֱלֹהֵיכֶם וַיְבָרֲכוּ כָֽל הַקָּהָל לַיהוָה אֱלֹהֵי אֲבֹֽתֵיהֶם וַיִּקְּדוּ וַיִּֽשְׁתַּחֲווּ לַיהוָה וְלַמֶּֽלֶךְ



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:29, 16: David leitet das Volk in ein Weihegebet.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 1. Chronik 29, 20
Sermon-Online