2. Chronik 11, 14

Das zweite Buch der Chronik

Kapitel: 11, Vers: 14

2. Chronik 11, 13
2. Chronik 11, 15

Luther 1984:denn die Leviten verließen ihre Ortschaften und ihre Habe und kamen nach Juda und Jerusalem. - Denn -a-Jerobeam und seine Söhne hatten sie verstoßen, daß sie das Priesteramt vor dem HERRN nicht mehr ausüben konnten, -a) 2. Chronik 13, 9.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Die Leviten verließen nämlich ihre Wohnorte und ihr Besitztum und begaben sich nach Juda und Jerusalem, weil Jerobeam samt seinen Söhnen sie ihres Amtes als Priester des HErrn entsetzt
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn die Leviten verließen ihre Weideplätze und ihr Besitztum-a- und zogen nach Juda und nach Jerusalem. Denn Jerobeam und seine Söhne hatten sie aus dem Priesterdienst des HERRN verstoßen-b-, -a) 4. Mose 35, 2-8. b) 2. Chronik 13, 9.
Schlachter 1952:Denn die Leviten verließen ihre Bezirke und ihr Besitztum und kamen nach Juda und Jerusalem. Denn Jerobeam und seine Söhne hatten sie verstoßen, also daß sie des Priesteramts nicht pflegen konnten vor dem HERRN;
Zürcher 1931:Die Leviten verliessen nämlich ihre Weideplätze und ihren Besitz und zogen nach Juda und Jerusalem. Denn Jerobeam und seine Söhne hatten sie aus dem Priesterdienste des Herrn verstossen,
Luther 1912:denn die Leviten verließen ihre Vorstädte und Habe und kamen zu Juda gen Jerusalem. Denn Jerobeam und seine Söhne a) verstießen sie, daß sie vor dem Herrn nicht des Priesteramts pflegen konnten. - a) 2. Chron. 13, 9.
Buber-Rosenzweig 1929:denn die Lewiten verließen ihre Weidetriebe und ihre Hufen und gingen nach Jerusalem - denn Jarobam und seine Söhne verwarfen sie, IHM zu priestern,
Tur-Sinai 1954:Denn die Lewiten verließen ihre Freiflächen und ihr Besitztum und gingen nach Jehuda und Jeruschalaim, da Jarob'am und seine Söhne sie verwarfen, als Priester dem Ewigen zu amten,
Luther 1545 (Original):vnd sie verliessen jre Vorstedte vnd Habe, vnd kamen zu Juda gen Jerusalem, Denn Jerobeam vnd seine Söne verstiessen sie, das sie dem HERRN nicht Priesterampt pflegen musten.
Luther 1545 (hochdeutsch):Er stiftete ihm aber Priester zu den Höhen und zu den Feldteufeln und Kälbern, die er machen ließ.
NeÜ 2021:Die Leviten verließen ihre Weideplätze und ihren Besitz und kamen nach Juda und Jerusalem, weil Jerobeam und seine Söhne sie aus dem Priesterdienst für Jahwe verstoßen hatten.
Jantzen/Jettel 2016:denn die Leviten verließen ihre Bezirke und ihr Besitztum und zogen nach Juda und nach Jerusalem; denn Jerobeam und seine Söhne hatten sie aus dem Priesterdienst JAHWEHS verstoßen, a)
a) verließ . 4. Mose 35, 2-8; Maleachi 2, 4-7; verstoßen 2. Chronik 13, 9
English Standard Version 2001:For the Levites left their common lands and their holdings and came to Judah and Jerusalem, because Jeroboam and his sons cast them out from serving as priests of the LORD,
King James Version 1611:For the Levites left their suburbs and their possession, and came to Judah and Jerusalem: for Jeroboam and his sons had cast them off from executing the priest's office unto the LORD:



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:11, 13: Die Priester und Leviten von allen 10 Nordstämmen wurden von Israels König Jerobeam (ca. 931-910 v. Chronik) abgelehnt. Er sah sie als Bedrohung an, weil sie Jerusalem und dem Tempel treu waren. Er setzte seine eigenen Götzenpriester ein und alle wahren Priester zogen ins Südreich um und fanden in Juda bei Rehabeam Zuflucht.




Predigten über 2. Chronik 11, 14
Sermon-Online