2. Chronik 14, 13

Das zweite Buch der Chronik

Kapitel: 14, Vers: 13

2. Chronik 14, 12
2. Chronik 14, 14

Luther 1984:Und sie schlugen alle Städte um Gerar her; denn der Schrecken des HERRN kam über sie. Und sie plünderten alle Städte; denn es war viel Beute darin.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):eroberten auch alle Städte rings um Gerar - es war nämlich ein Schrecken vom HErrn her über sie gekommen -, und sie plünderten alle Städte; denn es befand sich eine reiche Beute in ihnen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Auch schlugen sie alle Städte rings um Gerar, denn der Schrecken des HERRN war auf sie (gekommen)-a-. Und sie plünderten alle Städte, denn es gab viel Plündergut darin. -a) 2. Chronik 17, 10; 1. Mose 35, 5.
Schlachter 1952:Und sie schlugen alle Städte um Gerar her; denn die Furcht des HERRN kam über sie. Und sie plünderten alle Städte; denn es war viel Beute darin.
Zürcher 1931:Sie vernichteten auch alle Städte in der Umgebung von Gerar; denn über diese war der Schrecken des Herrn gekommen. Und sie plünderten alle Städte; es war nämlich grosse Beute darin.
Luther 1912:Und er schlug alle Städte um Gerar her; denn die Furcht des Herrn kam über sie. Und sie beraubten alle Städte; denn es war viel Raub darin.
Buber-Rosenzweig 1929:Man schlug alle Städte rings um Grar, denn SEIN Schrecken war über ihnen, man plünderte alle Städte, denn vieles Plündergut war in ihnen,
Tur-Sinai 1954:Und sie schlugen alle Städte rings um Gerar, denn des Ewigen Schrecken lag auf ihnen, und sie plünderten alle die Städte, denn viel Beute war in ihnen.
Luther 1545 (Original):Vnd er schlug alle Stedte vmb Gerar her, Denn die furcht des HERRN kam vber sie, Vnd sie beraubeten alle Stedte, Denn es war viel Raubs drinnen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Auch schlugen sie die Hütten des Viehes und brachten Schafe die Menge und Kamele; und kamen wieder gen Jerusalem
NeÜ 2021:(13) Sie konnten auch alle Städte rings um Gerar (Das waren Ortschaften, die den Philistern gehörten.)erobern, denn der Schrecken Jahwes war über sie gekommen. Sie plünderten alle diese Orte, denn es gab dort reiche Beute.
Jantzen/Jettel 2016:Auch schlugen sie alle Städte rings um Gerar, denn der Schrecken JAHWEHS war auf ihnen. Und sie beraubten alle Städte, denn es war viel Raubgut darin. a)
a) Schreck . 2. Chronik 17, 10; 20, 29; 1. Mose 35, 5
English Standard Version 2001:And they attacked all the cities around Gerar, for the fear of the LORD was upon them. They plundered all the cities, for there was much plunder in them.
King James Version 1611:And they smote all the cities round about Gerar; for the fear of the LORD came upon them: and they spoiled all the cities; for there was exceeding much spoil in them.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:14, 8: Serach, der Kuschiter, entwickelte sich zu einer gefährlichen Bedrohung. Wahrscheinlich versuchte dadurch der ägyptische Pharao die Herrschaft zurückzuerlangen, wie Schischak während der Regierung Rehabeams (vgl. 2. Chronik 12, 7.8), ca. 901-900 v. Chronik 14, 8 Marescha. Etwa 13 km südöstlich von Gat und 40 km südwestlich von Jerusalem. Rehabeam hatte diese Stadt bereits früher verstärkt (2. Chronik 11, 8).




Predigten über 2. Chronik 14, 13
Sermon-Online