2. Chronik 16, 4

Das zweite Buch der Chronik

Kapitel: 16, Vers: 4

2. Chronik 16, 3
2. Chronik 16, 5

Luther 1984:Ben-Hadad hörte auf die Bitte des Königs Asa und sandte seine Obersten gegen die Städte Israels; die schlugen Ijon, Daniel und Abel-Majim und von Naftali alle Städte mit Kornspeichern.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Benhadad schenkte der Aufforderung des Königs Asa Gehör und ließ seine Heerführer gegen die Städte Israels ziehen; sie eroberten Ijjon, Dan, Abel-Majim und alle Vorratshäuser in den Ortschaften Naphthali's.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und Ben-Hadad hörte auf den König Asa-a-, und er sandte seine Heerobersten gegen die Städte Israels. Und sie schlugen Ijon und Daniel und Abel-Majim und alle Vorratsplätze der Städte Naftalis. -a) 2. Könige 16, 9.
Schlachter 1952:Und Benhadad gehorchte dem König Asa und sandte seine Heerführer wider die Städte Israels; die schlugen Ijon, Dan, Abel-Maim und alle Vorratsstädte in Naphtali.
Schlachter 2000 (05.2003):Und Benhadad hörte auf den König Asa und sandte seine Heerführer gegen die Städte Israels; die schlugen Ijon, Dan, Abel-Majim und alle Vorratsplätze der Städte in Naphtali.
Zürcher 1931:Und Benhadad willfahrte dem König Asa; er sandte seine Heerführer wider die Städte Israels, und sie verheerten Ijon, Daniel und Abel-Maim und alle Vorratshäuser der Städte Naphthalis.
Luther 1912:Benhadad gehorchte dem König Asa und sandte seine Heerfürsten wider die Städte Israels; die schlugen Ijon, Daniel und Abel-Maim und alle Kornstädte Naphthalis.
Buber-Rosenzweig 1929:Benhadad hörte auf den König Assa, er sandte seine Heeresobern gegen die Städte Jissraels, und sie schlugen Ijon, Dan, Abel Majim und alle Vorratsplätze der Städte Naftalis.
Tur-Sinai 1954:Da hörte Ben-Hadad auf den König Asa und sandte die Heeresobersten, die er hatte, gegen die Städte Jisraëls; und sie schlugen Ijon und Daniel und Abel-Maim und alle Speicher der Städte Naftalis.
Luther 1545 (Original):Benhadad gehorchet dem könige Assa, vnd sandte seine Heerfürsten wider die stedte Jsrael, Die schlugen Eion, Daniel vnd AbelMaim, vnd alle Kornstedte Naphthali.
Luther 1545 (hochdeutsch):Da Baesa das hörete, ließ er ab, Rama zu bauen, und hörete auf von seinem Werk.
NeÜ 2021:Ben-Hadad ging darauf ein und schickte seine Heerführer gegen Israels Städte. Sie verwüsteten Ijon, Daniel und Abel-Majim (Das sind drei Orte ganz im Norden Israels. Abel-Majim ist auch unter dem Namen Abel-Bet-Maacha bekannt.)und alle Vorratslager der Städte im Stamm Naftali.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und Ben-Hadad hörte auf den König Asa. Und er sandte die Heerobersten, die ihm zu eigen waren, gegen die Städte Israels. Und sie schlugen Ijon und Daniel und Abel-Majim(a) und alle Vorratsplätze der Städte Naftalis.
-Fussnote(n): (a) D. i. Abel Beth-Maacha (2. Samuel 20, 4; 1. Könige 15, 20).
-Parallelstelle(n): 1. Könige 15, 20-22; alle 1. Könige 9, 19
English Standard Version 2001:And Ben-hadad listened to King Asa and sent the commanders of his armies against the cities of Israel, and they conquered Ijon, Dan, Abel-maim, and all the store cities of Naphtali.
King James Version 1611:And Benhadad hearkened unto king Asa, and sent the captains of his armies against the cities of Israel; and they smote Ijon, and Dan, and Abelmaim, and all the store cities of Naphtali.
Westminster Leningrad Codex:וַיִּשְׁמַע בֶּן הֲדַד אֶל הַמֶּלֶךְ אָסָא וַיִּשְׁלַח אֶת שָׂרֵי הַחֲיָלִים אֲשֶׁר לוֹ אֶל עָרֵי יִשְׂרָאֵל וַיַּכּוּ אֶת עִיּוֹן וְאֶת דָּן וְאֵת אָבֵל מָיִם וְאֵת כָּֽל מִסְכְּנוֹת עָרֵי נַפְתָּלִֽי



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:16, 2: Asa vertraute auf den heidnischen König Ben Hadad, um vor dem König von Israel beschützt zu werden. Damit nahm er eine sündige Zuflucht und handelte entgegen 1.) Abija (2. Chronik 13, 2-20) und 2.) seinem eigenen früheren Kampf gegen Ägypten (2. Chronik 14, 9-15), als beide völlig auf den Herrn vertrauten. S. Anm. zu 1. Könige 15, 18.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Chronik 16, 4
Sermon-Online