Esra 3, 7

Das Buch Esra

Kapitel: 3, Vers: 7

Esra 3, 6
Esra 3, 8

Luther 1984:Und sie gaben Geld den Steinmetzen und Zimmerleuten und Speise und Trank und Öl den Leuten von Sidon und Tyrus, damit sie Zedernholz vom Libanon zur See nach Jafo brächten, wie es ihnen Kyrus, der König von Persien, erlaubt hatte.-a- -a) 1. Könige 5, 16-25.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DANN aber gaben sie den Steinhauern und Zimmerleuten Geld, außerdem Speise, Trank und Öl den Sidoniern und Tyriern, damit sie Zedernstämme vom Libanon auf dem Meere nach Japho-1- brächten, wozu der König Kores von Persien ihnen die Erlaubnis erteilt hatte. -1) = Joppe.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und man gab Geld den Steinhauern und den Zimmerleuten und Speise und Trank und Öl-a- den Sidonitern und den Tyrern, damit sie Zedernholz vom Libanon ans Meer nach Jafo brächten-b- gemäß der Vollmacht des Kyrus, des Königs von Persien, (die er) ihnen (erteilt hatte)-c-. -a) 1. Könige 5, 25. b) 2. Könige 12, 10.13; 2. Chronik 2, 15. c) Esra 6, 3.4.
Schlachter 1952:Sie gaben aber den Steinmetzen und Zimmerleuten Geld und denen zu Zidon und Tyrus Speise, Trank und Öl, daß sie Zedernholz vom Libanon auf dem Meere gen Japho brächten, wie es ihnen Kores, der König von Persien, erlaubt hatte.
Zürcher 1931:Sie gaben aber den Steinmetzen und Zimmerleuten Geld und den Sidoniern und Tyriern Speise, Getränk und Öl, dass sie Zedernstämme vom Libanon nach dem Hafen von Joppe brächten, wie es ihnen von Cyrus, dem König von Persien, erlaubt worden war.
Luther 1912:Sie gaben aber Geld den Steinmetzen und Zimmerleuten und Speise und Trank und Öl denen zu Sidon und zu Tyrus, daß sie Zedernholz vom Libanon aufs Meer gen Japho brächten nach dem Befehl des Kores, des Königs in Persien, an sie.
Buber-Rosenzweig 1929:Sie gaben Geld den Steinhauern und den Zimmerleuten und Essen, Trinken und Öl den Sidoniern und den Tyrern, Zedernholz aus dem Libanon ans Meer nach Jaffa zu bringen, der Ermächtigung Cyrus', des Königs von Persien, an sie gemäß.
Tur-Sinai 1954:Dann gaben sie Geld den Steinhauern und Zimmerleuten und Essen, Trinken und Öl den Zidoniern und Zoriern, daß sie Zedernstämme vom Libanon ans Meer nach Jafo brächten, gemäß dem Erlaß Koreschs, des Königs von Paras, an sie.
Luther 1545 (Original):Sie gaben aber geld den Steinmetzen vnd Zimmerleuten, vnd speis vnd tranck vnd öle denen zu Zidon vnd zu Tyro, das sie Cedern holtz vom Libanon auffs Meer gen Japho brechten, nach dem befelh Cores des königs in Persen an sie.
Luther 1545 (hochdeutsch):Im andern Jahr ihrer Zukunft zum Hause Gottes gen Jerusalem, des andern Monden, fingen an Serubabel, der Sohn Sealthiels, und Jesua, der Sohn Jozadaks, und die übrigen ihrer Brüder, Priester und Leviten, und alle, die vom Gefängnis kommen waren gen Jerusalem, und stelleten die Leviten von zwanzig Jahren und drüber, zu treiben das Werk am Hause des HERRN.
NeÜ 2021:Dann nahmen sie Steinhauer und Zimmerer gegen Bezahlung in Dienst und beauftragten Arbeiter aus Sidon und Tyrus, ("Sidon und Tyrus" waren die wichtigsten Hafenstädte Phöniziens (heute: Libanon).)Zedernstämme vom Libanon übers Meer nach Jafo zu bringen. Dafür lieferten sie ihnen Nahrungsmittel, Getränke und Olivenöl. Kyrus, der König von Persien, hatte sie dazu ermächtigt.
Jantzen/Jettel 2016:Und sie gaben den Steinhauern und den Zimmerleuten Geld, und Brot und Trank und Öl den Sidoniern und den Tyrern, damit sie Zedernholz vom Libanon auf dem Meer nach Japho brächten, entsprechend der Vollmacht Kores’, des Königs von Persien, an sie. a)
a) Zedernh . 2. Chronik 1, 15; 2, 8 .9 .15 .16; Kyrus Esra 6, 3-5
English Standard Version 2001:So they gave money to the masons and the carpenters, and food, drink, and oil to the Sidonians and the Tyrians to bring cedar trees from Lebanon to the sea, to Joppa, according to the grant that they had from Cyrus king of Persia.
King James Version 1611:They gave money also unto the masons, and to the carpenters; and meat, and drink, and oil, unto them of Zidon, and to them of Tyre, to bring cedar trees from Lebanon to the sea of Joppa, according to the grant that they had of Cyrus king of Persia.
John MacArthur Studienbibel:3, 1: Der Gottesdienst und der Festkalender wurden wieder eingeführt. Der Altar wurde wahrscheinlich 537 v.Chr. wieder aufgebaut. 3, 1 Nach ihrer Ankunft waren sie zunächst mit dem Bau ihrer eigenen Unterkünfte in und um Jerusalem beschäftigt. Nachdem diese Arbeit erledigt war, widmeten sie sich der rechtzeitigen Errichtung des Brandopferaltars für die Feste, die wieder begangen wurden, als sei der Tempel bereits fertig gestellt. Der Monat mit den Festen Pausenhall, großer Versöhnungstag und Laubhütten (vgl. 3, 4) war der 7. Monat (ca. Sept.-Okt. 537 v.Chr.). Eine derartige Festversammlung war seit 70 Jahren nicht mehr einberufen worden. Sie befolgten die Vorschriften aus 3. Mose 23, 2444. Über 90 Jahre später leiteten Nehemia und Esra ein ähnliches Fest (vgl. Nehemia 8, 13-18).




Predigten über Esra 3, 7
Sermon-Online