Nehemia 9, 7

Das Buch Nehemia

Kapitel: 9, Vers: 7

Nehemia 9, 6
Nehemia 9, 8

Luther 1984:HERR, du bist Gott, der du Abram erwählt hast und ihn aus -a-Ur in Chaldäa geführt und -b-Abraham genannt hast -a) 1. Mose 11, 31. b) 1. Mose 17, 5.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Du, HErr, bist der Gott, der Abram erwählt, der ihn aus Ur in Chaldäa hat auswandern lassen und ihm den Namen Abraham gegeben hat.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Du bist es, HERR, Gott, der du Abram erwählt hast-a- und ihn aus Ur in Chaldäa herausgeführt-b- und ihm den Namen Abraham verliehen hast-c-. -a) Apostelgeschichte 13, 17. b) 1. Mose 11, 31; Jesaja 41, 9; Hebräer 11, 8. c) 1. Mose 17, 5.
Schlachter 1952:Du, HERR, bist der Gott, der Abram erwählt und aus Ur in Chaldäa geführt und mit dem Namen Abraham benannt hat.
Zürcher 1931:Du, o Herr, bist Gott, der du Abram erwählt und aus Ur in Chaldäa herausgeführt und mit dem Namen Abraham benannt hast. -1. Mose 11, 31; 17, 5.
Luther 1912:Du bist der Herr, Gott, der du Abram erwählt hast und ihn a) von Ur in Chaldäa ausgeführt und b) Abraham genannt - a) 1. Mose 11, 31. b) 1. Mose 17, 5.
Buber-Rosenzweig 1929:Du bists, DU, Gott, der du Abram erwähltest und führtest ihn heraus vom chaldäischen Ur und setztest seinen Namen zu Abraham um
Tur-Sinai 1954:Du bist der Ewige, der Gott, der du Abram ausgewählt hast, ihn hinausgeführt hast aus Ur der Kasdäer und seinen Namen in Abraham gewandelt hast.
Luther 1545 (Original):Du bist der HERR Gott, der du Abram erwelet hast, vnd jn von Vr in Chaldea ausgefürt, vnd Abraham genennet,
Luther 1545 (hochdeutsch):Du bist der HERR Gott, der du Abram erwählet hast und ihn von Ur in Chaldäa ausgeführt und Abraham genannt
NeÜ 2021:Du, o Jahwe, bist der Gott, der Abram erwählte. Du holtest ihn aus Ur in Chaldäa heraus und gabst ihm den Namen Abraham.
Jantzen/Jettel 2016:Du bist es, JAHWEH, Gott, der du Abram erwählt und ihn aus Ur in Chaldäa geführt und ihm den Namen Abraham gegeben hast. a)
a) Ur 1. Mose 11, 31; Abraham 1. Mose 17, 5
English Standard Version 2001:You are the LORD, the God who chose Abram and brought him out of Ur of the Chaldeans and gave him the name Abraham.
King James Version 1611:Thou [art] the LORD the God, who didst choose Abram, and broughtest him forth out of Ur of the Chaldees, and gavest him the name of Abraham;



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:9, 4: Dieses lange Sündenbekenntnis im Rahmen der Wiederholung von Gottes mächtigen Erlösungstaten für Israel gehört zur Anbetung (V. 3) und erinnert an einige Psalmen mit demselben Thema, die ebenfalls Anbetung bezwecken. Im Mittelpunkt dieser kollektiven Demütigung des Volkes stand die Verehrung Gottes für seine große Barmherzigkeit, die er ihnen dadurch erwiesen hatte, dass er ihnen ihre vielfältigen Missetaten vergeben, sie aus dem Gericht gerettet, sie bewahrt und reich gesegnet hatte. Dieses großartige Gebet der Anbetung Gottes wurde offenbar von einer Gruppe Leviten gesprochen (V. 4.5), was darauf hinweist, dass es vorher ausgearbeitet und angenommen worden war, und zwar wahrscheinlich von Esra. Dieses Gebet leitete die drei Stunden von Sündenbekenntnis und Anbetung ein (V. 3), auf die ein Gehorsamsversprechen des ganzen Volkes gegenüber Gott für die Zukunft folgte (V. 38).




Predigten über Nehemia 9, 7
Sermon-Online