Ester 2, 21

Ester 2, 21

Kapitel: 2, Vers: 21

Ester 2, 20
Ester 2, 22

Luther 1984:-a-In jenen Tagen, als Mordechai im Tor des Königs saß, gerieten zwei Kämmerer des Königs, Bigtan und Teresch, die die Tür hüteten, in Zorn und trachteten danach, Hand an den König Ahasveros zu legen. -a) V. 21-23: Esther 6, 1.2.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):in jenen Tagen also, während Mardochai sich gerade im Tor des Königs(palastes) aufhielt, gerieten Bigthan und Theres, zwei königliche Kammerherren aus der Zahl der Schwellenhüter, in solchen Zorn, daß sie dem König Ahasveros nach dem Leben trachteten.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:In jenen Tagen, als Mordechai im Tor des Königs saß-1-, gerieten Bigtan und Teresch, zwei königliche Eunuchen-2- von denen, die an der Schwelle Wache hielten, in Zorn und trachteten danach, Hand an den König Ahasveros zu legen. -1) s. Anm. zu V. 19. 2) o: Hofbeamten; vgl. Anm. zu V. 3.
Schlachter 1952:In jenen Tagen, als Mardochai im Tore des Königs saß, waren zwei Kämmerer des Königs, Bigtan und Teres, welche die Schwelle hüteten, unzufrieden und trachteten, Hand an den König Ahasveros zu legen.
Zürcher 1931:in jenen Tagen also, während Mardochai gerade im Königstore weilte, gerieten zwei Kämmerer des Königs, Bigthan und Theres, die zu den Schwellenhütern gehörten, in Zorn und trachteten darnach, Hand an den König Ahasveros zu legen.
Luther 1912:Zur selben Zeit, da Mardochai im Tor des Königs saß, wurden zwei Kämmerer des Königs, Bigthan und Theres, die die Tür hüteten, zornig und trachteten, ihre Hände an den König Ahasveros zu legen.
Buber-Rosenzweig 1929:In jenen Tagen, während Mordchaj im Königstor saß, ergrollten Bigtan und Teresch, zwei Kämmerlinge des Königs, von den Schwellenhütern, und suchten an den König Achaschwerosch Hand zu legen.
Tur-Sinai 1954:In jenen Tagen, während Mordechai im Tor des Königs saß, erzürnten sich Bigtan und Teresch, zwei Höflinge des Königs von den Schwellenhütern, und trachteten Hand an den König Ahaschwerosch zu legen.
Luther 1545 (Original):Zur selbigen zeit, da Mardachai im thor des Königes sas, wurden zween Kemerer des Königes, Bigthan vnd Theres, die der thür hüteten, zornig vnd trachten jre hende an den könig Ahasueros zu legen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Zur selbigen Zeit, da Mardachai im Tor des Königs saß, wurden zween Kämmerer des Königs, Bigthan und Theres, die der Tür hüteten, zornig und trachteten, ihre Hände an den König Ahasveros zu legen.
NeÜ 2021:Zu dieser Zeit verschworen sich Bigtan und Teresch, zwei königliche Eunuchen, gegen Xerxes. Sie befehligten die Torwache und planten einen Anschlag auf den König.
Jantzen/Jettel 2016:in jenen Tagen, als Mordokai im Tor des Königs saß, erzürnten Bigtan und Teresch, zwei Hofbeamte des Königs, von denen, die die Schwelle hüteten, und trachteten danach, Hand an den König Ahasveros zu legen. a)
a) Kämmer . 1. Mose 40, 2; Apostelgeschichte 8, 27
English Standard Version 2001:In those days, as Mordecai was sitting at the king's gate, Bigthan and Teresh, two of the king's eunuchs, who guarded the threshold, became angry and sought to lay hands on King Ahasuerus.
King James Version 1611:In those days, while Mordecai sat in the king's gate, two of the king's chamberlains, Bigthan and Teresh, of those which kept the door, were wroth, and sought to lay hand on the king Ahasuerus.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:2, 21: im Tor des Königs. Das deutet an, dass Mordechai höchstwahrscheinlich eine bedeutende Position hatte (vgl. 3, 2; Daniel 2, 49). gerieten … in Zorn. Möglicherweise aus Rache über den Verlust von Vasti.




Predigten über Ester 2, 21
Sermon-Online