Hiob 1, 3

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 1, Vers: 3

Hiob 1, 2
Hiob 1, 4

Luther 1984:und er besaß siebentausend Schafe, dreitausend Kamele, fünfhundert Joch Rinder und fünfhundert Eselinnen und sehr viel Gesinde, und er war reicher als alle, die im Osten wohnten.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):dazu besaß er 7 000 Stück Kleinvieh und 3 000 Kamele, 500 Joch-1- Rinder, 500 Eselinnen und ein sehr zahlreiches Gesinde, so daß dieser Mann unter allen Bewohnern des Ostlandes der angesehenste war. -1) = Paar.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und sein Besitz bestand aus siebentausend Schafen und dreitausend Kamelen und fünfhundert Gespannen Rinder und fünfhundert Eselinnen, und (sein) Gesinde war sehr zahlreich-a-, so daß dieser Mann größer war als alle Söhne des Ostens-b-. -a) 1. Mose 24, 35. b) Richter 6, 3.
Schlachter 1952:Er besaß an Herden 7 000 Schafe, 3 000 Kamele, 500 Joch Rinder und 500 Eselinnen; und seine Dienerschaft war sehr groß, also daß der Mann größer war, als alle, die im Morgenlande wohnten.
Zürcher 1931:und seine Habe stieg auf siebentausend Schafe und dreitausend Kamele, fünfhundert Joch Rinder und fünfhundert Eselinnen, dazu ein sehr grosses Gesinde; und so wurde jener Mann grösser als alle Söhne des Ostens.
Luther 1912:und seines Viehs waren siebentausend Schafe, dreitausend Kamele, fünfhundert Joch Rinder und fünfhundert Eselinnen, und er hatte sehr viel Gesinde; und er war herrlicher denn alle, die gegen Morgen wohnten.
Buber-Rosenzweig 1929:Seines Herdenerwerbs war: siebentausend Kleinviehs, dreitausend Kamele, fünfhundert Joch Rinder und fünfhundert Eselinnen, dazu sehr vieles Gesind. Groß war jener Mann, über alle Söhne des Ostens..
Tur-Sinai 1954:und sein Viehstand betrug siebentausend Stück Kleinvieh, dreitausend Kamele, fünfhundert Rindergespanne und fünfhundert Eselstuten nebst sehr zahlreichem Gesinde, daß der Mann reicher war als alle Leute des Ostens.
Luther 1545 (Original):vnd seins Viehs war sieben tausent schaf, drey tausent kamel, fünff hundert joch rinder, vnd fünff hundert eselin, vnd seer viel Gesinds, Vnd er war herrlicher, denn alle die gegen Morgen woneten. -[Er war herrlicher u.] Nicht das er so Reich vnd gewaltig sey gewesen, Sondern vmb seiner weisheit, verstand vnd Gottseligkeit willen, ist er herrlicher gehalten denn andere.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und seines Viehes waren siebentausend Schafe, dreitausend Kamele, fünfhundert Joch Rinder und fünfhundert Eselinnen und sehr viel Gesindes; und er war herrlicher denn alle, die gegen Morgen wohneten.
NeÜ 2021:Los, wir zerreißen die Fessel, / befreien uns von ihrem Strick!
Jantzen/Jettel 2016:Sein Besitz betrug siebentausend Schafe und dreitausend Kamele und 500 Joch Rinder und 500 Eselinnen, und sein Gesinde war sehr zahlreich. Dieser Mann war größer als alle Söhne des Ostens. a)
a) Schafe 1. Mose 24, 35; größer Hiob 29, 7-11; Ostens Richter 6, 3 .33; Hesekiel 25, 3 .4; Matthäus 2, 1 .2
English Standard Version 2001:He possessed 7,000 sheep, 3,000 camels, 500 yoke of oxen, and 500 female donkeys, and very many servants, so that this man was the greatest of all the people of the east.
King James Version 1611:His substance also was seven thousand sheep, and three thousand camels, and five hundred yoke of oxen, and five hundred she asses, and a very great household; so that this man was the greatest of all the men of the east.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:1, 3: Schafe … Kamele … Rinder … Eselinnen. Wie im antiken Nahen Osten üblich wurde Hiobs Reichtum nicht in Geld oder Ländereien gemessen, sondern wie bei den Patriarchen nach seinem zahlreichen Viehbestand (vgl. 1. Mose 13, 1-7). größer … als alle … des Ostens. Ein großer Anspruch, ganz gleich nach welchem Maßstab. Salomo hatte einen ähnlichen Ruf: »Und die Weisheit Salomos war größer als die Weisheit aller Söhne des Ostens …« (1. Könige 5, 20). »Des Ostens« bezeichnet die Menschen östlich Palästinas, wie die Völker der nordarabischen Wüste (vgl. Richter 6, 3; Hesekiel 25, 4). 1, 4 an seinem Tag. Jeder an seinem Wochentag (7 Söhne). Dieser Verweis auf die Hauptmahlzeit an jedem Wochentag, die von Haus zu Haus wechselte, lässt die Liebe und Harmonie der Familienmitglieder erkennen. Die Schwestern werden besonders erwähnt, um zu zeigen, dass sie liebevoll umsorgt wurden.




Predigten über Hiob 1, 3
Sermon-Online