Hiob 8, 8

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 8, Vers: 8

Hiob 8, 7
Hiob 8, 9

Luther 1984:Denn frage die früheren Geschlechter und merke auf das, was ihre Väter erforscht haben,
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«DENN befrage nur das frühere Geschlecht und achte auf das, was ihre Väter erforscht haben!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn befrage doch die vorige Generation und habe acht-1- auf das, was ihre Väter erforscht haben-a-! - -1) so mit der syrÜs.; MasT; befestige; o: gründe. a) Hiob 15, 18; 5. Mose 4, 32; 32, 7.
Schlachter 1952:Denn frage doch das frühere Geschlecht und beherzige die Erfahrungen der Väter!
Zürcher 1931:Denn frage doch die, welche vor dir gewesen, / und achte auf das, was die Väter erforscht. /
Luther 1912:Denn frage die vorigen Geschlechter und merke auf das, was ihre Väter erforscht haben;
Buber-Rosenzweig 1929:Denn frage doch ein frühes Geschlecht, merke aufs Forschen ihrer Väter
Tur-Sinai 1954:Denn: Frag nur an die erste Zeit / und forsche recht aus ihre Väter! /
Luther 1545 (Original):Denn frage die vorigen Geschlechte, vnd nim dir fur zu forschen jre Veter.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn frage die vorigen Geschlechter und nimm dir vor, zu forschen ihre Väter.
NeÜ 2021:Woher Bildad seine Erkenntnis nahmFrag doch die, die vor dir waren, / achte auf das, was ihre Väter erforschten!
Jantzen/Jettel 2016:denn frage doch das vorige Geschlecht, und merke auf das, das ihre Väter erforscht haben, a)
a) Hiob 15, 17-19; 5. Mose 32, 7
English Standard Version 2001:For inquire, please, of bygone ages, and consider what the fathers have searched out.
King James Version 1611:For enquire, I pray thee, of the former age, and prepare thyself to the search of their fathers:



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:8, 1: Der zweite freundschaftliche Ankläger, Bildad, bot Hiob jetzt seine Weisheit an. Bildad, der ebenso sicher war, dass Hiob gesündigt hatte und Buße tun sollte, erhob gegen Gottes Knecht schonungslose Anklagen. Hinsichtlich Bildads weiterer Reden s. Hiob 18.25.




Predigten über Hiob 8, 8
Sermon-Online