Hiob 14, 13

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 14, Vers: 13

Hiob 14, 12
Hiob 14, 14

Luther 1984:Ach daß du mich im Totenreich verwahren und -a-verbergen wolltest, bis dein Zorn sich legt, und mir ein Ziel setzen und dann an mich denken wolltest! -a) Jesaja 26, 20.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«O WENN du mich doch im Totenreiche verwahrtest, mich dort verbergen wolltest, bis dein Zorn sich gelegt hätte, mir eine Frist bestimmtest und dann meiner gedächtest!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Daß du mich doch im Scheol verstecktest, mich verbärgest, bis dein Zorn sich abwendete, mir ein Ziel setztest und dann meiner gedächtest!
Schlachter 1952:O daß du mich doch im Scheol verstecktest, daß du mich verbärgest, bis dein Zorn sich wendet; daß du mir eine Frist setztest und dann meiner wieder gedächtest!
Zürcher 1931:Ach, dass du mich im Totenreich bärgest, / mich verstecktest, bis dein Zorn sich gewendet, / ein Ziel mir setztest und dann meiner gedächtest! /
Luther 1912:Ach, daß du mich in der Hölle verdecktest und a) verbärgest, bis dein Zorn sich lege, und setztest mir ein Ziel, daß du an mich dächtest! - a) Jesaja 26, 20; Psalm 27, 5; Psalm 31, 21.
Buber-Rosenzweig 1929:Wer gäbs, du verwahrtest mich im Gruftreich, verstecktest mich, bis sich abkehrt dein Zorn, setztest mir eine Schranke, aber dann gedächtest du mein!
Tur-Sinai 1954:O möchtest in Scheol du mich verbergen / versteckt mich halten, bis dein Zorn sich wendet / mir eine Frist bestimmen und dann mein gedenken! /
Luther 1545 (Original):Ah, das du mich in der Helle verdecktest, vnd verbergest bis dein zorn sich lege, vnd setzest mir ein ziel, das du an mich denckest.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ach, daß du mich in der Hölle verdecktest und verbärgest, bis dein Zorn sich lege, und setztest mir ein Ziel, daß du an mich denkest!
NeÜ 2021:Ach, dass du mich bei den Toten verstecktest, / mich verbirgst, bis dein Zorn vorüber ist, / mir eine Frist setzt und dann an mich denkst!
Jantzen/Jettel 2016:Ach, dass du mich im Totenreich verstecktest, mich verbärgest, bis dein Zorn sich wendete, mir setztest eine Frist und dann an mich dächtest! a)
a) Zorn Jesaja 26, 20; Psalm 30, 6; wieder Psalm 9, 19; Lukas 23, 42
English Standard Version 2001:Oh that you would hide me in Sheol, that you would conceal me until your wrath be past, that you would appoint me a set time, and remember me!
King James Version 1611:O that thou wouldest hide me in the grave, that thou wouldest keep me secret, until thy wrath be past, that thou wouldest appoint me a set time, and remember me!



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:14, 13: Hiob bat, zu sterben und im Grab zu bleiben, bis Gottes Zorn vorbei sein würde, um anschließend wieder von Gott ins Leben gerufen zu werden (V. 13-15). Wenn er tot wäre, würde Gott nicht jeden seiner Schritte und jede Sünde zählen (V. 16); alles ist wohl aufbewahrt (V. 17). Hier findet sich die Hoffnung auf Auferstehung für jene, die Gott vertrauen. Hiob hatte die Hoffnung auf Leben auch nach seinem Tod (V. 14).




Predigten über Hiob 14, 13
Sermon-Online