Hiob 24, 21

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 24, Vers: 21

Hiob 24, 20
Hiob 24, 22

Luther 1984:Er hat bedrückt die Unfruchtbare, die nicht gebar, und hat der Witwe nichts Gutes getan.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):er, der die einsam dastehende, kinderlose Frau ausgeplündert und keiner Witwe Gutes getan hat.»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:er, der sich mit der Unfruchtbaren eingelassen hatte, die nicht gebiert, und der Witwe nichts Gutes erwies-a-. -a) Sprüche 15, 25.
Schlachter 1952:der die Unfruchtbare beraubte, die nicht gebar, und der Witwe nichts Gutes tat.
Zürcher 1931:Er unterdrückt die Unfruchtbare, die nicht gebiert, / und der Witwe tut er nichts Gutes. /
Luther 1912:er, der beleidigt hat die Einsame, die nicht gebiert, und hat der Witwe kein Gutes getan.«
Buber-Rosenzweig 1929:wer die Sprossenlose, die nicht gebar, plündert, der Witwe Ungutes tut.'
Tur-Sinai 1954:Freit er, ist's eine Unfruchtbare, die ihm nicht gebärt / sei's eine Witwe, bei der er's nicht gut hat. /
Luther 1545 (Original):Er hat beleidiget, die Einsame die nicht gebirt, Vnd hat der Widwen kein guts gethan.
Luther 1545 (hochdeutsch):Er hat beleidiget die Einsame, die nicht gebiert, und hat der Witwe kein Gutes getan
NeÜ 2016:So auch der, der die Kinderlose beraubte / und der Witwe keine Freundlichkeit erwies.
Jantzen/Jettel 2016:wer die Unfruchtbare beraubte, die nicht gebar, und der Witwe kein Gutes tat. a)
a) Jesaja 1, 23
English Standard Version 2001:They wrong the barren childless woman, and do no good to the widow.
King James Version 1611:He evil entreateth the barren [that] beareth not: and doeth not good to the widow.