Psalm 5, 8

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 5, Vers: 8

Psalm 5, 7
Psalm 5, 9

Luther 1984:Ich aber -a-darf in dein Haus gehen durch deine große Güte / und anbeten vor deinem heiligen Tempel in deiner Furcht. -a) Psalm 26, 8.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ich aber darf nach deiner großen Gnade dein Haus betreten, / ich darf vor deinem heiligen Tempel-1- / in Ehrfurcht vor dir mich niederwerfen-2-. -1) o: zu deinem heiligen Tempel gewandt. 2) = anbeten.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ich aber darf dank der Fülle deiner Gnade eingehen in dein Haus; / ich bete an zu deinem heiligen Tempel hin-a-, in der Furcht vor dir. / -a) Psalm 138, 2.
Schlachter 1952:Ich aber darf durch deine große Gnade in dein Haus eingehen; / ich will anbeten, zu deinem heiligen Tempel gewendet, in deiner Furcht. /
Zürcher 1931:Ich aber darf durch deine grosse Gnade eingehen in dein Haus, / darf in Ehrfurcht anbeten vor deinem heiligen Tempel. / -Psalm 138, 2.
Luther 1912:Ich aber will in dein Haus gehen auf deine große Güte und anbeten gegen deinen heiligen Tempel in deiner Furcht. - Psalm 26, 8.
Buber-Rosenzweig 1929:Ich aber, durch die Fülle deiner Huld komme ich in dein Haus, werfe mich hin zu deiner Heiligtumshalle in deiner Furcht.
Tur-Sinai 1954:Ich aber, in der Fülle deiner Liebe / tret in dein Haus / fall hin nach deinem heilgen Tempel / in Furcht vor dir. /
Luther 1545 (Original):Ich aber wil in dein Haus gehen auff deine grosse Güte, Vnd anbeten gegen deinem heiligen Tempel, in deiner furcht.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ich aber will in dein Haus gehen auf deine große Güte und anbeten gegen deinem heiligen Tempel in deiner Furcht.
NeÜ 2016:Ich darf dein Haus betreten / dank deiner großen Gunst. / In Ehrfurcht bete ich zu dir, / neige mich zu deinem Heiligtum hin.
Jantzen/Jettel 2016:Und ich, durch die Größe deiner Freundlichkeit ‹und Gnade›* 1) darf ich hineingehen in dein Haus; ich werfe mich nieder 2) zu deinem heiligen Tempel 3) in der Furcht vor dir 4). a)
1) o.: durch die Fülle deiner Huld/Freundlichkeit
2) o.: ich huldige
3) o.: zu deiner Heiligtums‹halle›; d. h., zum Allerheiligsten hin
4) eigtl.: im dich Fürchten; d. h.: in der Furcht vor dir
a) Psalm 69, 13; Psalm 138, 2; Jona 2, 8
English Standard Version 2001:But I, through the abundance of your steadfast love, will enter your house. I will bow down toward your holy temple in the fear of you.
King James Version 1611:But as for me, I will come [into] thy house in the multitude of thy mercy: [and] in thy fear will I worship toward thy holy temple.