Psalm 11, 1

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 11, Vers: 1

Psalm 10, 18
Psalm 11, 2

Luther 1984:VON David, vorzusingen. Ich traue auf den HERRN. Wie sagt ihr denn zu mir: / «Flieh wie ein Vogel auf die Berge! /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DEM Musikmeister, von David. Der HErr ist meine Zuflucht: / wie dürft ihr zu mir sagen: / «Fliehet in euer Gebirge wie Vögel! /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Dem Chorleiter. Von David. Bei dem HERRN habe ich mich geborgen-a-. / Wie sagt ihr zu meiner Seele: / «Flieh in die Berge wie ein Vogel»?-1- / -1) so nach alt. Hs. und Üs.; MasT: «Flieht in eure Berge, ihr Vögel». a) Psalm 7, 2.
Schlachter 1952:Dem Vorsänger. Von David. Beim HERRN habe ich Zuflucht gefunden! / Wie sagt ihr denn zu meiner Seele: «Fliehe wie ein Vogel auf eure Berge»? /
Zürcher 1931:VON David. Der Herr ist meine Zuflucht! / Wie sagt ihr denn zu mir: / «Flieh nach den Bergen wie ein Vogel! /
Luther 1912:Ein Psalm Davids, vorzusingen. Ich traue auf den Herrn. Wie sagt ihr denn zu meiner Seele: Fliehet wie ein Vogel auf eure Berge? - 1. Samuel 26, 20.
Buber-Rosenzweig 1929:Des Chormeisters, von Dawid. An IHM berge ich mich! Wie doch sprecht ihr zu meiner Seele: »Auf euren Berg flattere, Vöglein!
Tur-Sinai 1954:Mit dem Begleitspieler. Von Dawid. 2. «Beim Ewgen berg ich mich. / Wie sprecht ihr doch zu meiner Seele: / ,Flieh, Vögelchen, zu eurem Berg!' /
Luther 1545 (Original):Ein Psalm Dauids, vor zu singen. Ich traw auff den HERRN, wie saget jr denn zu meiner seele, Sie sol fliegen wie ein vogel, auff ewre Berge?
Luther 1545 (hochdeutsch):Ein Psalm Davids, vorzusingen. Ich traue auf den HERRN. Wie saget ihr denn zu meiner Seele, sie soll fliegen wie ein Vogel auf eure Berge?
NeÜ 2021:Jahwe hat alles im Blick"Dem Chorleiter. Von David."Bei Jahwe suche ich Schutz. / Wie könnt ihr zu mir sagen: / Flieh, Vogel, in die Berge?
Jantzen/Jettel 2016:DEM LEITENDEN MUSIKER* VON DAVID Bei dem HERRN habe ich Zuflucht. Wie sprecht ihr zu meiner Seele: „Flattere - [wie] ein Vögelchen - auf euren Berg“? - a)
a) Psalm 7, 2*; 1. Samuel 19, 10 .11; 1. Samuel 23, 14; 26, 20
English Standard Version 2001:To the choirmaster. Of David. In the LORD I take refuge; how can you say to my soul, Flee like a bird to your mountain,
King James Version 1611:To the chief Musician, [A Psalm] of David. In the LORD put I my trust: how say ye to my soul, Flee [as] a bird to your mountain?



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:11, 1: Nicht David war von der Panik befallen, die zu diesem Psalm führte, sondern seine offensichtlich wohlwollenden Ratgeber. Sie sind in Panik, aber David hat Frieden. Angesicht der Haltung Davids kann dieser Psalm zu den Zuversichtspsalmen gezählt werden (Psalm 4, 16, 23, 27, 62, 125, 131). Außerdem ist die Solidarität des theokratischen Königs mit dem theokratischen Volk offenkundig, was durch den mehrfachen Wechsel zwischen Singular und Plural deutlich wird. In ihrer Entwicklung zeigen die Verse und Zeilen dieses Psalms, dass zwar zwei verschiedene »Stimmen« in einer persönlichen und nationalen Krisensituation zu David sprachen, er jedoch seinen Sinn darauf gerichtet hatte, dem Herrn zu vertrauen und zu gehorchen. I. Einleitende Bekräftigung (11, 1a) II. Die beiden Stimmen A. Die Stimme, dir zur Flucht ruft (11, 1b-3) B. Die Stimme, die zum Glauben ruft (11, 4-7) 11, 1 Bei dem HERRN habe ich Zuflucht gefunden! Allein Gott ist die Zuflucht für seine verfolgten Kinder (vgl. Psalm 16, 1; 36, 7).




Predigten über Psalm 11, 1
Sermon-Online