Psalm 18, 19

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 18, Vers: 19

Psalm 18, 18
Psalm 18, 20

Luther 1984:sie überwältigten mich zur Zeit meines Unglücks; / aber der HERR ward meine Zuversicht. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Sie hatten mich überfallen an meinem Unglückstage; / doch der HErr ward mir zur Stütze; /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Sie ereilten mich-1- am Tage meines Unglücks, / aber der HERR wurde mir zur Stütze. / -1) w: Sie traten mir entgegen.
Schlachter 1952:sie hatten mich überfallen zur Zeit meines Unglücks; / aber der HERR ward mir zur Stütze /
Zürcher 1931:Sie überfielen mich an meinem Unglückstage, / doch der Herr ward meine Stütze /
Luther 1912:die mich überwältigten zur Zeit meines Unglücks; und der Herr ward meine Zuversicht.
Buber-Rosenzweig 1929:Sie überraschten mich am Tag meines Scheiterns, aber ER ist mir zur Stütze geworden,
Tur-Sinai 1954:Sie sind vor mir an meines Unglücks Tag, Der Ewge aber ward mir Stütze.
Luther 1545 (Original):Die mich vberweldigeten zur zeit meines vnfals, Vnd der HERR ward meine zuuersicht.
Luther 1545 (hochdeutsch):Die mich überwältigten zur Zeit meines Unfalls; und der HERR ward meine Zuversicht.
NeÜ 2016:Sie überfielen mich am Tag meines Unglücks. / Doch Jahwe wurde mein Halt.
Jantzen/Jettel 2016:Sie ereilten mich am Tage meines Unglücks. Aber der HERR wurde mir zur Stütze. a)
a) Psalm 59, 16; Obadja 10-14; Psalm 46, 2; 1. Samuel 30, 6
English Standard Version 2001:They confronted me in the day of my calamity, but the LORD was my support.
King James Version 1611:They prevented me in the day of my calamity: but the LORD was my stay.