Psalm 19, 14

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 19, Vers: 14

Psalm 19, 13
Psalm 19, 15

Luther 1984:Bewahre auch deinen Knecht vor den Stolzen, / daß sie nicht über mich herrschen; / so werde ich ohne Tadel sein / und rein bleiben von großer Missetat.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Auch vor Hochmutssünden behüte deinen Knecht: / laß sie nicht Macht über mich gewinnen! / dann steh' ich unsträflich da und bleibe rein / von schwerer Verschuldung. /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Auch von Übermütigen halte deinen Knecht zurück; / laß sie mich nicht beherrschen! Dann bin ich tadellos / und bin rein von schwerem Vergehen. /
Schlachter 1952:Auch vor den Übermütigen bewahre deinen Knecht, / daß sie nicht über mich herrschen; / dann werde ich unschuldig sein und frei bleiben von großer Missetat! /
Zürcher 1931:Auch vor den Übermütigen bewahre deinen Knecht, / dass sie nicht über mich herrschen; / dann bin ich unsträflich und bleibe rein / von grosser Verschuldung. /
Luther 1912:Bewahre auch deinen Knecht vor den Stolzen, daß sie nicht über mich herrschen, so werde ich a) ohne Tadel sein und unschuldig bleiben großer Missetat. - a) Psalm 18, 24.
Buber-Rosenzweig 1929:Auch vor Vermeßnem halte ein deinen Knecht, nimmer möge es über mich walten! Dann werde ich schlicht sein können, entledigt der vielen Abtrünnigkeit.
Tur-Sinai 1954:Ja, vor Vermessnen wahre deinen Knecht / daß sie nicht herrschen über mich! / Dann werde ich untadlig sein / und rein von vielem Frevel. /
Luther 1545 (Original):Beware auch deinen Knecht fur den Stoltzen, das sie nicht vber mich herrschen, So werde ich on wandel sein, vnd vnschüldig bleiben grosser missethat.
Luther 1545 (hochdeutsch):Bewahre auch deinen Knecht vor den Stolzen, daß sie nicht über mich herrschen; so werde ich ohne Wandel sein und unschuldig bleiben großer Missetat.
NeÜ 2016:Und halte mich vor dem Hochmut zurück, / dass er nie über mich herrscht! / Dann stehe ich ohne Tadel da / und werde vor großem Unrecht bewahrt.
Jantzen/Jettel 2016:Auch von vermessenen 1) halte deinen Knecht zurück. Mögen sie nicht Macht über mich haben! Dann bin ich ohne Tadel 2) und rein von großer Übertretung. a)
1) o.: von mutwilligen [w.: überwallenden, d. h.: sich frech erhebenden, kecken] ‹Verfehlungen/Verirrungen›
2) o.: makellos; unsträflich; vollkommen; ungeteilt; Grundbedeutung: ganz
a) 1. Mose 20, 6; 1. Samuel 25, 32 .33 .34 .39; 4. Mose 15, 30; Psalm 119, 133; Psalm 18, 33
English Standard Version 2001:Keep back your servant also from presumptuous sins; let them not have dominion over me! Then I shall be blameless, and innocent of great transgression.
King James Version 1611:Keep back thy servant also from presumptuous [sins]; let them not have dominion over me: then shall I be upright, and I shall be innocent from the great transgression.